Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Reciver/Verstärker für 1000-1500,-?

+A -A
Autor
Beitrag
Sailking99
Inventar
#1 erstellt: 12. Mai 2003, 13:57
Jetzt bin ich ja vor kurzen auf Surround umgestiegen und bin mit dem Stereosaound sehr unzufrieden.:cut
Also überlege ich mir jetzt, ob ich meinen alten Reciver zusätzlich an meine Boxen hängen kann, da sie hinten vier Anschlüsse haben (die sind aber überbrückt). Geht das überhaupt?
Und wenn ja, dann könnt ich ja auch gleich mal Geld in einen neuen Stereo Reciver investieren.
Sollte so im Bereich 1000-1500,- Euros liegen und ist egal, ob Vorverstärker-Stufe-Tuner oder Vollverst-Tuner oder Reciver ist. Bin für alles offen. Was könnt ihr denn so empfehlen, denn ich glaube, dass ich für das Geld schon eine ordentliche Stereokomponente bekomme, während in der preisklasse, was ich so gehört und gelesen habe, der Stereosound bei AV Recivern noch nicht wirklich überragend ist.

Also, ich bin gespannt auf Euere Vorschläge und auch gerade auf Eure Ideen, wie ich AV/Reciver und Stereo an meine Elac Boxen (CL102i)hängen kann.

Vielen Dank und Gruß Flo
hifi-privat
Inventar
#2 erstellt: 12. Mai 2003, 14:05
Hi,

mit aktuellen Stereoreceivern kann ich Dir nicht so richtig helfen.

Aber hast Du Dir den Pioneer VSX-D2011 schon mal angehört?
Klingt IMHO absolut excellent, auch in Stereo und liegt Listenpreis bei EUR 1500,-- - Straßenpreis schon knapp unter 1000,--
Sailking99
Inventar
#3 erstellt: 12. Mai 2003, 14:09
Nein, irgendwie hatte ich noch nie wirklich vetrauen in Pioneer. Muss dabei immer an übertriebenes Car-Hifi denken. Werde mich aber gleich mal damit beschäftigen. Hast Du eine Idee wegen der Boxen-Sache?
EWU
Inventar
#4 erstellt: 12. Mai 2003, 14:24
schau und hör Dir mal den NAD 319 an.Treibt so gut wie jede Box an und kostet Listenpreis ca.1000 EUR.
Denonfreaker
Inventar
#5 erstellt: 12. Mai 2003, 16:06
Denon avr 1603 oder denon avr1803 sehr empfehlenswert. wobei die 1803 stärker ist, und besser. aber auch etwas teurer.

die 1803 kostet 599 euro

http://www.denon.de/seitenhifi/seitenav/rec/avr2803.html 999,-- euro

http://www.denon.de/seitenhifi/seitenav/rec/avr3803.html 1499,-- euro

mit alle vier kan du eigentlich nichts falsch machen.

lese mal die test berichte auf www.denon.de
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quadro-Verstärker oder AV-Reciver?
cubano am 07.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.08.2007  –  4 Beiträge
6.1 Reciver bzw Verstärker
Kwietsche3 am 24.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.11.2003  –  4 Beiträge
Reciver HILFE!
Zuckerstange92 am 05.08.2013  –  Letzte Antwort am 05.08.2013  –  11 Beiträge
Pioneer, Onkyo, Yamaha. Stereo Reciver oder Verstärker
Wolf-GT650 am 04.10.2011  –  Letzte Antwort am 05.10.2011  –  7 Beiträge
Vollverstärker oder AV Reciver?
bronero am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.09.2008  –  2 Beiträge
Suche einen Reciver mit Ansteuerbaren Lautsprecheranschlüssen
dirk_aus_py am 22.08.2010  –  Letzte Antwort am 24.08.2010  –  6 Beiträge
Verstärker oder Reciver
Rabbit32 am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 20.01.2005  –  2 Beiträge
Neuer Reciver gesucht.
mgzr160 am 22.07.2015  –  Letzte Antwort am 23.07.2015  –  8 Beiträge
Verstärker Reciver welcher Marantz ??
olmo am 06.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  2 Beiträge
Welchen Verstärker/AV-Reciver?
Yoshi-87 am 15.05.2009  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 114 )
  • Neuestes MitgliedDerOnkel1236
  • Gesamtzahl an Themen1.345.459
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.962