Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuer Reciver gesucht.

+A -A
Autor
Beitrag
mgzr160
Stammgast
#1 erstellt: 22. Jul 2015, 19:06
Hallo und guten Abend.

Zur Zeit besitze ich ein Denon AVR 900 mit einen Teufel sub und zwei Onkyo D-055 LS im Wohnzimmer als TV und Musikausgabe.
Also nur 2.1 und so sell es auch immer bleiben.

Nun besitze ich ein Partyraum wo vier JBL control one 1G hängen inkl einem 1G sub, das ganze aber ohne Verstärker.
Bevor ich das Haus übernahm Betrieb der Denon AVR 900 die JBL, da mir aber im Wohnzimmer einer fehlte nahm ich den einfach.
Jetzt frag ich mich ob ich für die n Partyraum ein günstigen PA Verstärker kaufe oder eben was das ihr mir empfehlt oder ob ich den AVR 900 wieder in den Partyraum nehme und für das Wohnzimmer was neues kaufe.

Wenn im Wohnzimmer was neues her muss reicht doch auch ein Stereo/Hifi Reciver bei 2.1 oder?
Ansonsten was könnt ihr mir für den Partyraum empfehlen da es alles 8ohm sind und durch den Sub geschleift wird bräucht ich mindestens 4Kanäle oder was zwei Ohm stabiles was aber wieder teurer wird.

An sich soll das alles preisgünstig bleiben und ich bin für jeden Rat dankbar.

Mfg
Sascha
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 23. Jul 2015, 08:00
Hallo,

ich rate zu einem Denon AVR X-1000/1100 für das Wohnzimmer. Das Gerät hat ein brauchbares Einmessprogramm, welches deine D-055 + Subwoofer einfach und brauchbar eingestellt bekommen sollte.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 23. Jul 2015, 08:00 bearbeitet]
mgzr160
Stammgast
#3 erstellt: 23. Jul 2015, 08:19
Würdest du also von einem Stereoreciver abraten?
Ich guck so gut wie nur Spielfilme am abend oder höre viel Musik über die Anlage.
Blueray usw besitze ich nicht einmal.

Mir kam halt die Idee in kopf für den Partyraum ein T-Amp 400 mit 2x 190w an 4 Ohm wo ich jewails zwei 8 Ohm Jbl parallel schalte.
Wäre so weit die günstigste lösung für ca 120 Euro.

Deswegen dachte ich als zweite Lösung an einen Stereo Reciver, die konsten so um die 160-200 Euro.
Die AVR sind mir einfach zu teuer, hatte damals den Pioneer VSX 424 raus gesucht nur der is ja einstiegsklasse, deswegen die Idee eines Stereorecivers da ich nie 5.1 hören werde.

Mfg
Sascha
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 23. Jul 2015, 08:50
Hallo Sascha,

"ich" setze aus dem genannten Grund das genannte Gerät im Schlafzimmer ein, daher habe ich Dir dazu geraten. Ein Budget hattest Du ja nicht genannt.

Man könnte deine D-055 + Subwoofer mit Hochpegeleingängen (keine Ahnung ob Dein SW so etwas hat) z.B. auch an einem SMSL SA-50 anschließen und mit ein wenig Mühe womöglich ein gutes Ergebnis erzielen.

Alles hat halt seine Vor- und Nachteile.

VG Tywin
mgzr160
Stammgast
#5 erstellt: 23. Jul 2015, 09:05
Ok danke für die Info.
Mir gehts ja nicht da drum das ich im Wohnzimmer nicht zufrieden bin, sondern das mir zur Zeit ein Verstärker im Partyraum fehlt.
Deswegen der Gedanke :
1 entweder ein Pa verstärker für den Partyraum oder
2 ein neuen Verstärker für das Wohnzimmer und den jetzigen Denon AVR in den Partyraum.

Also nur eben eins von beiden aber die preiswerteste lösung.
Bei der zweiten lösung aber ein günstigen Stereoreciver für das Wohnzimmer, denn ein neuer AVR ist mir leider zu teuer.

Absolutes Ende des Budgets 180 Euro, nicht weil ich nicht mehr kann sondern weil es ne schnelle lösung werden muss.
Wäre für den Partyraum auch für jede andere Idee dankbar. (4 x Jbl control one ordentlich befeuern.)
Ein Behringer xenyx 502 ist vorhanden.

Mfg
Sascha
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 23. Jul 2015, 10:30

Wäre für den Partyraum auch für jede andere Idee dankbar. (4 x Jbl control one ordentlich befeuern.)

Onkyo TX-SR 507

LG
mgzr160
Stammgast
#7 erstellt: 23. Jul 2015, 11:18
Der link geht leider nicht.

Mfg
Sascha
mgzr160
Stammgast
#8 erstellt: 23. Jul 2015, 12:11
Kann einer sagen ob dieser Reciver etwas taugt für 80 Euro gebraucht? (für den Partyraum)
PIONEER VSX-D814

Mfg
Sascha
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für vier JBL Control One gesucht
Sawitchev am 06.10.2015  –  Letzte Antwort am 07.10.2015  –  11 Beiträge
Nachfolger für Onkyo d-055 muss her.
mgzr160 am 25.09.2016  –  Letzte Antwort am 07.10.2016  –  13 Beiträge
JBL Control One + Verstärker ?
mercan_123 am 18.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.12.2013  –  6 Beiträge
Soundanlage für Partyraum, keine PA
ronnystritzke am 13.10.2012  –  Letzte Antwort am 14.10.2012  –  11 Beiträge
JBL Control Xtreme. Welchen Sub?!
Raphael79 am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  3 Beiträge
4x JBL-1G
Julezz87 am 15.10.2008  –  Letzte Antwort am 15.10.2008  –  4 Beiträge
Kleiner Verstärker für Partyraum gesucht
Hifi_Hans am 24.11.2014  –  Letzte Antwort am 24.11.2014  –  2 Beiträge
neuer AVR und Stereolautsprecher
Catweazle23 am 23.10.2013  –  Letzte Antwort am 23.10.2013  –  19 Beiträge
Neuer Sub für riesiges Wohnzimmer
nico21784 am 22.07.2013  –  Letzte Antwort am 26.07.2013  –  28 Beiträge
Stereoreceiver für vier JBL Control One
7käs am 05.04.2013  –  Letzte Antwort am 05.04.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • JBL
  • Onkyo
  • Pioneer
  • Stax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 90 )
  • Neuestes MitgliedKarlvT
  • Gesamtzahl an Themen1.345.776
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.756