Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gute Kombination? (Denon PMA-720+Magnat Quantum 603)

+A -A
Autor
Beitrag
the_real1
Neuling
#1 erstellt: 16. Sep 2010, 18:07
Hallo meine lieben Audiophilen, das ist mein erster post hier
Wie oben erwähnt möchte ich gerne wissen ob die Kombination aus einem Denon PMA-720 Verstärker und den Magnat Quantum 603 (Paar) Boxen Sinn ergibt.
Harmoniert das? Also technisch, klanglich, und auch von der Preisverteilung.
Oder doch z.B. lieber einen aktuelleren Verstärker/andere Boxen.
Und dazu möchte ich noch wissen ob ich die Anlage dann auch an eine Soundkarte (Asus Xonar DX eventuell) am PC anschliesen kann.

Gerne auch Vorschläge für andere Komponenten.
Hätte 500€ zur verfügung, wäre aber besser wenn wir uns auf 400€ beschränken würden. (Das zu beschallende Zimmer ist so 20 qm.)

Kenne mich mit Anlagen nicht so aus deswegen frage ich lieber, nicht dass nachher irgentetwas nicht passt.
DANKE!
the_real1
Neuling
#2 erstellt: 16. Sep 2010, 19:39
Was haltet ihr vom DENON PMA-1060?
Der hätte ein bisschen mehr Power als der 720.
Haiopai
Inventar
#3 erstellt: 16. Sep 2010, 19:50
Hallo und herzlich willkommen im Forum .

Wenn du Einsteiger bist , ohne Möglichkeit selber was an den Geräten zu tun , würde ich von dem PMA 720 schon mal abraten .

Er ist schon ganz schön alt , Ende 80er Jahre .

Der 1060 ist da einen ganzen Happen jünger aber für die Magnat schon fast überdimensioniert.
Die Quantum sind recht Wirkungsgrad stark , ein neueres aber kleineres Modell wie der PMA 655 R um mal bei Denon zu bleiben würde es auch tun .


Wobei mir nicht recht klar ist , warum du den Verstärker gebraucht und die Lautsprecher neu kaufen möchtest , hat das einen bestimmten Grund ??

Gruß Haiopai
the_real1
Neuling
#4 erstellt: 16. Sep 2010, 20:10
Ah ok, danke.
Nein eigentlich hat das keinen bestimmten Grund.
Was gibts denn an gute gebrauchten Boxen?


[Beitrag von the_real1 am 16. Sep 2010, 20:18 bearbeitet]
Haiopai
Inventar
#5 erstellt: 16. Sep 2010, 20:29
Hast PN
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon PMA-900V / Magnat Quantum
Azarnoth am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 21.12.2010  –  2 Beiträge
Magnat Qunatum 603 + Onkyo 9155 oder Denon PMA-510AE?
Wintertal am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 06.11.2011  –  3 Beiträge
Denon DF 107 oder Magnat Quantum 603 mit PMA-510AE oder TX-8255 ?
Häbbert am 29.03.2010  –  Letzte Antwort am 30.03.2010  –  3 Beiträge
denon pma 720 aktiv lautsprecher möglich?
Misterwasgehtsiedasan am 01.03.2016  –  Letzte Antwort am 01.03.2016  –  3 Beiträge
Magnat Vector 203 vs. Magnat Quantum 603 oder ???
Franky-C. am 13.08.2013  –  Letzte Antwort am 19.08.2013  –  11 Beiträge
Alternative zu Magnat Quantum 603
HiFi-Raritäten-Fan am 05.10.2014  –  Letzte Antwort am 21.10.2014  –  18 Beiträge
DENON PMA-2000AE an Magnat Quantum 1009, passt das zusammen?
Harry_993 am 21.07.2011  –  Letzte Antwort am 15.11.2011  –  108 Beiträge
Magnat Q 603/625 an Denon 1909 ?
robert.weink am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  2 Beiträge
Magnat Quantum 507 an Denon PMA 655R?
webreiter am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 13.12.2008  –  5 Beiträge
JBL ES80 + Denon PMA 510 gute kombination?
DaBoon am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 106 )
  • Neuestes Mitgliedchrischlinger
  • Gesamtzahl an Themen1.345.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.964