Vincent + Dynaudio = ???

+A -A
Autor
Beitrag
hkgouda
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jun 2004, 10:25
Hi,
wenn ich meine Dynaudio Audience 122 an die Vincent SAV-P200 und SAV C-1 anschliesse, habe ich dann eine gute Kombination, oder wuerdet Ihr mir zu anderen Verstaerkern raten?

Kriege immer wieder gesagt, dass die Dynaudios einen schlechten Wirkungsgrad haben und laststabile Amps brauchen... ist der o.g. Vincent dann ein passender Amp fuer meine LS?
Danzig
Inventar
#2 erstellt: 08. Jun 2004, 10:26

ist der o.g. Vincent dann ein passender Amp fuer meine LS?


power hat der vincent mit sicherheit genug!!!
hkgouda
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Jun 2004, 11:11
Auf der Vincent Tac Homepage ist ein Test zu finden wo die Kombination aus SAV C-1 und den 991 Monobloecken getestet wurde. Muesste man nicht eigentlich sechs Monobloecke anschliessen, um jeden Kanal der C-1 getrennt anzusteuern, oder bin ich da auf dem falschen Denkweg?

Macht es ueberhaupt Sinn einen Mehrkanalverstaerker wie den C-1 anzuschaffen wenn ich rein LS technisch noch im Stereozeitalter bin mit einem Paar LS? Ziel ist im Laufe der naechsten zwei Jahre insgesamt 4x Audience 122, 1x Audience 122C und den passenden Dynaudio Sub anzuschaffen.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Jun 2004, 12:26


Macht es ueberhaupt Sinn einen Mehrkanalverstaerker wie den C-1 anzuschaffen wenn ich rein LS technisch noch im Stereozeitalter bin mit einem Paar LS? Ziel ist im Laufe der naechsten zwei Jahre insgesamt 4x Audience 122, 1x Audience 122C und den passenden Dynaudio Sub anzuschaffen.


Hallo dann macht es vielleicht Sinn. Wenn dir ein wenig Surround reicht. Und wenn Klang vor dem letzten Logo/Hype in Surroundformat steht ist die vorgehensweise eventuell richtig. Also kann durchaus sinnvoll sein.

Markus
hkgouda
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Jun 2004, 13:05
Was soll denn "wenn Dir ein wenig Surround reicht" bedeuten? Auf was beziehst Du Dein "wenig"?

Der Hype mit den neusten Formaten ist schierer Schwachsinn - das naechste liegt doch inkl. Verfallsdatum schon bei den Herstellern/Entwicklern in der Schublade. Solang ich (finanziell) nicht in der Lage bin mit 7 B&W 801 und armdicken Kabeln die Grundmauern meines Wohnraumes zu erschuettern reicht denke ich eine durchdachte Kette fuer guten Surroundklang aus - egal ob der nun in DTS Neo, Dolby Digital EX oder sonstwas aufgebroeselt durchs Kabel fliesst.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 08. Jun 2004, 13:21

Was soll denn "wenn Dir ein wenig Surround reicht" bedeuten? Auf was beziehst Du Dein "wenig"?


Hallo,

damit meine ich wenn Stereo dein Hauptanliegen ist, und du das ein oder andere (z.B. TV oder DVD) in spassmachenden Heimkino geniessen möchtest (dann muss man sich keine Gedanken um die neuste Norm machen)

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passt Vincent zu Dynaudio 3.4 ?
Gabor am 07.02.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  7 Beiträge
Dynaudio Audience 60 : mit NAD oder Vincent ?
ethnicolor am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 18.03.2004  –  11 Beiträge
Vincent
musikfiffi am 10.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  25 Beiträge
Frage zu Endstufen von NAD / Vincent
selespeed am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  2 Beiträge
Hilfe !!! Vollverstärer vs. Kombi 2000 E Denon / Marantz / Vincent
tankpusher am 01.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  8 Beiträge
Wie klingen die neuen Dynaudio S 1.4 ?
Dardei am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 04.02.2013  –  13 Beiträge
suche guten verstärker für Dynaudio Audience122
Violine111 am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  2 Beiträge
Vincent Hybridendstufen
bicilindrico am 04.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.12.2003  –  2 Beiträge
Vincent Endstufe
hififreak1204 am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  2 Beiträge
Nad - Vincent ?
rura am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Vincent

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.932 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedJakob_S
  • Gesamtzahl an Themen1.365.183
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.001.566