Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoanlage mit 3 Eingängen

+A -A
Autor
Beitrag
tesr
Neuling
#1 erstellt: 10. Nov 2010, 12:50
Hallo,

wir suchen eine Stereoanlage mit drei Eingängen. Zum einen sollte es möglich sein einen Ipod/Mp3 Player an die Anlage anzuschließen(evtl. Dockingstation und USB?), zum anderen einen PC, aber auch der Sound aus dem TV soll über die Anlage wiedergegeben werden.

Zu letzterem habe ich noch eine zusätzliche Frage:
Wir haben einen Unitymediaanschluss beantragt. die Kabel liegen schon alle, wir warten nun nur noch auf Receiver und Smartcard. Verstehe ich das richtig, das das Koaxialkabel in den Receiver geht, und von dort aus z.B. der Beamer oder Fernseher per HDMI angeschlossen werden kann, und die Anlage mittels eines Chinch Kabels?

Budget liegt bei maximal 500€

Für eine Antwort und Vorschläge bin ich sehr dankbar!

Viele Grüße
Cogan_bc
Inventar
#2 erstellt: 10. Nov 2010, 12:55

Verstehe ich das richtig, das das Koaxialkabel in den Receiver geht, und von dort aus z.B. der Beamer oder Fernseher per HDMI angeschlossen werden kann, und die Anlage mittels eines Chinch Kabels?


Ja
um Tips für die Anlage geben zu können brauchen wir mehr Infos.
einfach Stereo oder 5.1 ?
Wie groß ist der Raum ?
Wie verteilt sich der Einsatz ? TV/Musi usw.
Welche Musik soll in welcher Lautstärke gehört werden ?
tesr
Neuling
#3 erstellt: 10. Nov 2010, 14:06
Der Anwendungsbereich ist sehr vielfältig. Wir sind eine öffentliche Einrichtung, und die räumlichkeit in der die Anlage genutzt werden soll wird als Jugendtreff und auch für andere Treffen (Seniorentreffen, Vereinsversammlungen, aber auch für Vorlesungen) genutzt.

Da es nicht mehr möglich ist Kabel hinter der Wand zu verlegen, sollte es eine Stereoanlage sein.

Der Raum hat etwa 40qm.

Zur Lautstärke: Meistens wohl eher etwas über normaler Zimmerlautstärke, aber nicht extrem laut.
an[Dre]
Inventar
#4 erstellt: 10. Nov 2010, 14:44
Öh ich glaub da bist du aber in der TV-Kaufberatung falsch
tesr
Neuling
#5 erstellt: 10. Nov 2010, 14:52
Pardon, dann bitte ich einen Admin das Thema zu verschieben!
Cogan_bc
Inventar
#6 erstellt: 10. Nov 2010, 16:34
jo, da solltest Du mal bei den PAs vorbeischauen
tesr
Neuling
#7 erstellt: 11. Nov 2010, 07:35
PAs?
Cogan_bc
Inventar
#8 erstellt: 11. Nov 2010, 12:20
PA = Public Address
Erklärung hier
Freds hier
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker mit mind. 3 Eingängen + Bose Boxen
beda79 am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  21 Beiträge
Stereo Receiver mit optischen Eingängen
rTvdU am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  4 Beiträge
Miniverstärker mit mehreren, addierten Eingängen?
Matze88 am 28.08.2010  –  Letzte Antwort am 11.10.2010  –  8 Beiträge
Verstärker/Endstufe mit 2 Eingängen
n_kiwi am 21.10.2013  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  3 Beiträge
Kaufberatung DAC mit mehreren Eingängen
lagan am 12.04.2015  –  Letzte Antwort am 13.04.2015  –  4 Beiträge
Preiswerter Verstärker mit 3 Eingängen und einem Steroausgang für 48m²
A.Kralle am 11.05.2012  –  Letzte Antwort am 15.05.2012  –  4 Beiträge
Stereo Verstärker / Reciever mit 3 optischen Eingängen gesucht
cferrari am 18.03.2016  –  Letzte Antwort am 26.03.2016  –  16 Beiträge
Verstärker oder Anlage mit 2 Eingängen?
balzac22 am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  4 Beiträge
Stereoanlage
Mark_Mazhar am 01.04.2012  –  Letzte Antwort am 02.04.2012  –  17 Beiträge
Problem mit neuer Stereoanlage
Chefkoch1234 am 06.04.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.128