Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nad 320bee an Canton LE 109

+A -A
Autor
Beitrag
dernikolaus
Inventar
#1 erstellt: 13. Jun 2004, 17:36
Wollte nur mal wissen, ob die Leistung diese Amps (50w (seltsamerweise an 4 UND 8 ohm) für die Canton LE 109 ausreichend ist und ob es sinnvoll ist, ihn zu kaufen. (Ich meine... wenn ich mir irgendwann neue LS zulegen SOLLTE, reicht er dann immer noch, oder wird dann eine neuer fällig)?


[Beitrag von dernikolaus am 13. Jun 2004, 17:36 bearbeitet]
kcslayer
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Jun 2004, 08:47
naja kommt auf deine Hörfläche und die Lautstärke an
mein 320bee betreibt 2 Ar F 15 Helios (6ohm peak 250 Watt)
recht nett... fordern kann ich die Lautsprecher nicht wirklich aber mir reicht was an output kommt
Richtung 12 Uhr wird er schon bischen warm.. bleibt aber schön stabil:
aber ganz ehrlich das is für meine Studentenbude eh schon zu laut und ich muss meine Nachbarn ja nicht vertreiben


[Beitrag von kcslayer am 14. Jun 2004, 09:50 bearbeitet]
dernikolaus
Inventar
#3 erstellt: 14. Jun 2004, 11:29
Ich glaub dann fällt das wohl eher flach. Ich höre gerne mal "etwas" lauter. Die Leistung ist doch ungefähr mit meinem Marantz 1050 zu vergleichen, oder(Marantz 4x25w; Nad 2x50w =4x25W)
kcslayer
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Jun 2004, 18:46
sag mal was verstehst du unter laut
hör das Ding mal Probe denn schon 8 Uhr ist beim ne Ecke lauter als Zimmerlautstärke
dernikolaus
Inventar
#5 erstellt: 14. Jun 2004, 18:53
Unter Laut versteh ich das Maximum meines Marantz.
Smixx
Stammgast
#6 erstellt: 02. Jul 2004, 15:58

Marantz 4x25w; Nad 2x50w =4x25W


So wie ich das sehe kann man das nicht vergleichen... 4x25Watt sind doch nicht 2x50Watt, also rechentechnisch schon, aber wenn du mit 2LS an dem Marantz hörst und mit 2LS an dem Nad dann dürfte der NAD um einiges lauter sein, wobei es dabei ja auch noch auf die LS ankommt, und der Dämpfungsfaktor ist bestimmt auch ganz anders.

Meiner Meinung nach sind die nicht vergleichbar.
Wiesonik
Inventar
#7 erstellt: 02. Jul 2004, 16:04
Moin,

Preisfrage: Wieviel Watt braucht Ihr um doppelt so laut zu hören wie es mit den 50 Watt vom NAD geht ?

Ihr habt jetzt übers Wochenende Zeit. Montag bin ich wieder online und "frage ab"

Heisser Tipp: Seht mal in den "Grundlagen" des Forums nach
Master_J
Inventar
#8 erstellt: 02. Jul 2004, 16:07

Preisfrage: Wieviel Watt braucht Ihr um doppelt so laut zu hören wie es mit den 50 Watt vom NAD geht ?

Wollte es gerade fast schon beantworten.
Hab' aber gesehen, dass Du es bist.


Viel Spass beim Recherchieren.

Gruss
Jochen
dernikolaus
Inventar
#9 erstellt: 02. Jul 2004, 17:10
Man braucht 500W!!!


[Beitrag von dernikolaus am 02. Jul 2004, 17:10 bearbeitet]
Master_J
Inventar
#10 erstellt: 03. Jul 2004, 07:23
Genau.

Ich geb' 'ne Runde Eis aus:

Gruss
Jochen
das_n
Inventar
#11 erstellt: 03. Jul 2004, 09:29
andere frage: wie viel würde die verdoppelung der verstärkerleistung bringen? (also 100W)

ich geb aber kein eis aus
dernikolaus
Inventar
#12 erstellt: 03. Jul 2004, 10:26
Einiges, aber nicht zu viel.
raw
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 03. Jul 2004, 16:41

wie viel würde die verdoppelung der verstärkerleistung bringen?


3dB

Da wir schon bei den Preisfragen sind:

Wie viel mehr an Hub braucht ein Tieftöner um 50Hz genauso laut zu spielen (bei absoluter Linearität) wie 100Hz?
das_n
Inventar
#14 erstellt: 03. Jul 2004, 16:55


wie viel würde die verdoppelung der verstärkerleistung bringen?


3dB

Da wir schon bei den Preisfragen sind:

Wie viel mehr an Hub braucht ein Tieftöner um 50Hz genauso laut zu spielen (bei absoluter Linearität) wie 100Hz?



den vierfachen.
dernikolaus
Inventar
#15 erstellt: 03. Jul 2004, 18:55
Sind wir hier bei Günter Jauch?
raw
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 03. Jul 2004, 21:13

Sind wir hier bei Günter Jauch?


So sieht's aus.


Um zur Ausgangsfrage zurückzukommen:

Wollte nur mal wissen, ob die Leistung diese Amps (50w (seltsamerweise an 4 UND 8 ohm) für die Canton LE 109 ausreichend ist und ob es sinnvoll ist, ihn zu kaufen. (Ich meine... wenn ich mir irgendwann neue LS zulegen SOLLTE, reicht er dann immer noch, oder wird dann eine neuer fällig)?


Ja, es reicht aus. Aber nur solange der Hörabstand nicht allzu groß ist und auch der Wirkungsgrad der LS nicht schlecht ist.

Also zum Beispiel: bei 2,5m Hörabstand, 90dB @ 1Watt/1m Wirkungsgrad und Vollauslastung des AMPs kannst du schön taub werden.
Wiesonik
Inventar
#17 erstellt: 05. Jul 2004, 06:23
Moin, moin

also Dernikolaus bekommt nur eine "3".
Das mit den 500 Watt hat zwar gestimmt, aber die Antwort auf die 3dB Folgefrage,...naja

Also, die 50 Watt reichen locker aus um die LE 109 vernünftig anzutreiben. Unsere Rechnereien sind ja eh eher theoretischer Natur, weil
a) der Raum noch ein gehöriges Wörtchen beim Schalldruck mitredet,..äh...mitdämpft

b)...und die Cantons auch irgendwo einen maximalen Schalldruck abgeben können (gibt das Canton eigentlich als "Normwert" an?)

In jedem Fall ist das aber laut genug.
Torsten_Adam
Inventar
#18 erstellt: 05. Jul 2004, 06:32
Moin ihr Profis.
Wenn ich mal eine Frage solcher Natur habe, weiss ich jemanden der sie mir beantworten kann.
Eure Nicks habe ich hiermit gespreichert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton LE 109 empfehlenswert
strichcode am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  32 Beiträge
Canton LE 109 auswechseln
*TobiasS* am 01.03.2012  –  Letzte Antwort am 01.03.2012  –  2 Beiträge
Canton LE 109 vs. LE 120 - Preisvorstellungen
AlexDeLarge am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  3 Beiträge
canton 109 LE vs canton GLE 409
glubschpudding am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 03.08.2008  –  31 Beiträge
Welcher Verstärker für Canton LE 109?? (400-500 Euro)
Grande_Utopia am 26.09.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2005  –  4 Beiträge
Canton Le 109 oder Magnat Vecttor 77
denis29 am 05.08.2005  –  Letzte Antwort am 07.08.2005  –  24 Beiträge
Denon AVR-3803 und Canton LE 109
JavaBunch am 03.05.2003  –  Letzte Antwort am 03.05.2003  –  10 Beiträge
Empfehlung "Acoustique Quality" oder Canton LE 109
Celeborn am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2005  –  22 Beiträge
Lautsprecher: Canton LE 109 vs. KEF Q4
tobse am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 08.07.2004  –  19 Beiträge
Canton LE 109
Smags am 11.10.2005  –  Letzte Antwort am 11.10.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026