Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Stereoanlage

+A -A
Autor
Beitrag
Backdrat
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Jan 2011, 00:08
Sers

ich habe eine Stereoanlage mit den kleinen Drähten, die man hinten in die Anlage klemmt. Gibt es dafür Verstärker bzw. eine Bassbox, die man da mit anklemmen kann?

Schonmal Danke im Voraus
Backdrat
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Jan 2011, 00:12
Also ich rate dir : Überlege nochmal genau was du fragen wolltest und stell deine Frage nochmal neu ! Ich habe nicht die geringste ahnung was du genau meinen könntest

Gruß Tom
Backdrat
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 09. Jan 2011, 00:26
Also ich habe eine Stereoanlage von Phillips mit 2 Boxen und die Boxen werden mit jeweils 4 Drähten hinten an der hinterseite der Anlage angeklemmt.

Meine Frage also:
gibt es für solche Anlagen Verstärker oder noch einen Subwoofer den ich Anschließen kann? also damit das ganze lauter wird und ich einen stärkeren Bass bekomme.
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 09. Jan 2011, 04:19
Nein, gibt es vermutlich nicht.
Das ist eine Speziallösung von Philips und vermutlich mit nichts anderem kompatibel.
Auch schätze ich aufgrund Deiner Beschreibung die Lautsprecher als minderwertig ein, sodaß sich ein anderer Verstärker nicht lohnen würde.

Um eine genaue Antwort zu bekommen müßtest Du allerdings die Typbezeichnung der Philips Anlage nennen.

Schönen Gruß
Georg
Backdrat
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 09. Jan 2011, 15:28
Es ist eine FWM337 Anlage von Phillips
RocknRollCowboy
Inventar
#6 erstellt: 09. Jan 2011, 16:49
Hallo backdrat.

Ich finde keine fwm 337 Anlage von Philips. Nur eine fwm 37 und 387 oder so ähnlich.

Das ist alles Ware, die den Namen HiFi nicht verdient. Es macht keinen Sinn einen anderen Verstärker an diese Plastikboxen anzuschließen in der Hoffnung das der Klang besser wird.

Willst Du Dich verbessern mußt Du dir einen Stereoverstärker und passende Lautsprecher zulegen.

Schönen Gruß
Georg
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 09. Jan 2011, 19:56
Hallo,

wenn du kannst beherzige den Rat und versuche eine Anlage neu aufzubauen,
mit Gebrauchtware ist einiges möglich.

Falls du aber tatsächlich nur mehr Bass haben möchtest gibt es auch hier eine Lösung,
einen Aktivsubwoofer mit Hochpegeleingängen,
hier gibt es im Billigsegment den Mivoc SW 1100 A II ,
dieser wird mit Lautsprecherkabel parallel zu den anderen Lautsprechern angeklemmt.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereoanlage
Mark_Mazhar am 01.04.2012  –  Letzte Antwort am 02.04.2012  –  17 Beiträge
Beratung für erste Stereoanlage
SgtPepper708 am 04.03.2011  –  Letzte Antwort am 04.03.2011  –  3 Beiträge
Stereoanlage mit 2 Verstärker für Gasthaus?
kinz2003 am 30.11.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  3 Beiträge
Multimediaplayer für Stereoanlage
RAfko1 am 13.07.2011  –  Letzte Antwort am 13.07.2011  –  2 Beiträge
Micro-Stereoanlage mit WLAN
dude700 am 08.06.2011  –  Letzte Antwort am 15.06.2011  –  9 Beiträge
Tipps für eine neue Stereoanlage
Lampe2850 am 28.12.2010  –  Letzte Antwort am 29.12.2010  –  7 Beiträge
Benötige Kufberatung für eine Stereoanlage
LukasQlimax am 22.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.12.2012  –  12 Beiträge
Verstärker für Stereoanlage gesucht
stealth_mx am 08.03.2013  –  Letzte Antwort am 14.03.2013  –  22 Beiträge
Hilfe! Stereoanlage mit pc
pancake85 am 10.05.2013  –  Letzte Antwort am 12.05.2013  –  8 Beiträge
Stereoanlage aufrüsten
Folienschlampe am 28.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Mivoc
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 64 )
  • Neuestes MitgliedDeeBo213
  • Gesamtzahl an Themen1.345.865
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.610