Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoanlage

+A -A
Autor
Beitrag
Mark_Mazhar
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Apr 2012, 02:35
Bin am schauen nach ner neuen Stereoanlage.
Habe momentna noch ne alte von Sony mit Plattenspieler oben drauf.Ist auch nix mehr wert.
Bräuchte eigentlich nur was, was für mich zuhause , kleinere Wohnung, bzw. in einem kleineren Zimmer ausreicht.
Weiss gar nicht was man da so investieren müsste.Irgendein High End für 5000 muss es nicht sein.Aber aber leider sonst gar keine Ahnung.Weiss auch gar nicht was es können muss.
Vielleicht könnt ihr mich was aufklären.
Sehe wenn ich so schaue Sachen im bereich unter 100 Euro bis 500.Keine Ahnung ob die was taugen?
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 01. Apr 2012, 07:16
Was soll die neue Anlage denn können?

Wird ein CD-Player benötigt?
Plattenspieler?
Radio?

Dann gib uns noch Auskunft über Deinen Musikgeschmack und Deine Abhörlautstärke.

Was ist an der alten Sony-Anlage defekt, oder warum soll die weg?
Welche ist es denn?
Eventuell ist die besser als was Neues in der von Dir vorgeschlagenen Preisklasse.

Schönen Gruß
Georg
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 01. Apr 2012, 09:57

Mark_Mazhar schrieb:
Weiss auch gar nicht was es können muss.


Nunja,

wenn du das selbst nicht weisst,wer dann.

Vllt im Hellseherforum http://www.esoterikforum.de/46-hellsehen/

Gruss
NDakota79
Stammgast
#4 erstellt: 01. Apr 2012, 12:18


Zumindest solltest du doch wissen, von welchen Quellen du Musik hören möchtest (Platte, Cd, Sacd, Dvd, Pc, Fernseher, Ukw ..) und ob es Stereo oder Mehrkanal sein soll?
Soll die Anlage laut spielen? Oder ist die Qualität wichtiger?

Ein paar Infos brauchen wir schon, sonst bist du im Hellseher-Forum doch besser aufgehoben
Mark_Mazhar
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 01. Apr 2012, 13:12
Ich denke in erster Linie sollen Radio und ein CD Player vorhanden sein.SACD sag mit jetzt nix, hab ich aber auch nicht.
Plattenspieler ersteinmal nicht.

naja so laut, wie es halt für eine Wohnung gut ausreicht.Aber besser gute Quali als jetzt übermässig laut.
Mit fernseher und PC meinst du Anschlussmöglichkeiten?
Was ist der Unterscheid von Stereo und Mehrkanal?
Höre alles, vorwiegend electro-

Meine Anlage ist die Sony LBT V102.


[Beitrag von Mark_Mazhar am 01. Apr 2012, 14:08 bearbeitet]
Apalone
Inventar
#6 erstellt: 01. Apr 2012, 16:46

Mark_Mazhar schrieb:
....Was ist der Unterscheid von Stereo und Mehrkanal?....


Das sollte man durch bloßes Nachdenken rauskriegen können...
Mark_Mazhar
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 01. Apr 2012, 18:43
keine ahnung ich weiss nicht was besser ist und ws heute standard ist wie gesagt habe eine alte anlage die ich seit jahrne benutzt habe bin nicht auf dem neuesten stand.
RocknRollCowboy
Inventar
#8 erstellt: 01. Apr 2012, 19:46
Hallo Mark

Also Mehrkanal ist Surround-Ton.
Interessant bei Filmen(vor allem bei Action Sachen)

Bei Deinem Budget, gibt´s aber bei Surround nix Vernünftiges, da hier 5 Lautsprecher und ein aktiver Sub benötigt werden + ein geeigneter Verstärker.

Warum bist Du mit Deiner alten Anlage unzufrieden?

Ansonsten würd ich bei Deinem Budget eine Yamaha Pianocraft vorschlagen. Google mal danach. Hat einen Radio und CD-Player integriert. Ähnliches gibt´s auch von Denon und Co.

Schönen Gruß
Georg
musicfan97
Stammgast
#9 erstellt: 01. Apr 2012, 19:59
http://www.amazon.de...id=1333310254&sr=8-1

die is zwar ein auslaufmodell, aber mehr ausstattung bekommt man sons nirgends zu dem preis
Mark_Mazhar
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 01. Apr 2012, 20:24
sind diese art wie die von denon, oder yamaha, eher im untrklassigen bereich anzusiedeln?

bzw. ist sowas schon ausreichend für den hausgebrauch?als hauptanlage
die alte ist nich kaputt o.ä.,
dachte ich die ist veraltet.funktioniert aber noch.

was ist eig. mit dual?ist diese firma noch auf dem markt aktiv?


[Beitrag von Mark_Mazhar am 01. Apr 2012, 21:21 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#11 erstellt: 01. Apr 2012, 21:39
Würde die beiden bei deinem Budget empfehlen. Beides solide Anlagen und für den Ottonormalverbraucher vollkommen ausreichend wenn nicht gerade ein Tanzsaal beschallt werden soll. Die TEAC-Kombi hat aber die besseren Lautsprecher. Wie groß ist dein Zimmer denn?

http://www.csmusiksy..._diamond10/index.htm

http://www.idealo.de...3_-d-f107-denon.html
roy_et
Stammgast
#12 erstellt: 01. Apr 2012, 21:44
Heutzutage ist natürlich die MP3-Wiedergabe sehr wichtig. Am besten noch per USB-Eingang. Du sitzt doch sicher auch gerade vor'm Computer.
Mark_Mazhar
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 01. Apr 2012, 21:46
zimmer ist momentan ca. 23 qm.
Ingo_H.
Inventar
#14 erstellt: 01. Apr 2012, 21:51
Bei 23m2 reichen beide Kompaktanlagen locker wenn Du keine Pegelorgien feiern willst!
Pannekopp1989
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 02. Apr 2012, 00:34
wenn es 500 euro sein dürfen gibt es da gebraucht schon feiner sachen!

fur electro ein paar klipsch rb 61/25
dazu ein kleiner nad oder kennwood verstärker
zb nad 302 oder kennwood ka 5050

und noch tuner und cd spieler! sieht dann vllt zusammengewürfelt aus aber steckt die kompaktanlagen ziemlich sicher in die tasche!
Apalone
Inventar
#16 erstellt: 02. Apr 2012, 05:47

Mark_Mazhar schrieb:
....
die alte ist nich kaputt o.ä.,
dachte ich die ist veraltet.funktioniert aber noch.
....


Dann wirst du wahrscheinlich mit der neuen Anlage kaum wahrbehmbare Verbesserungen feststellen, ggf. sogar Verschlechterungen - dafür ist dein Budget deutlich zu niedrig.

Bleib einfach bei deinem Zeug,
Ingo_H.
Inventar
#17 erstellt: 02. Apr 2012, 09:10
Hast Du dir seine alte Anlage mal angeschaut? Also ich könnte da fast wetten, dass er da eine deutlich Verbesserung hört, denn wenn ich das richtig gesehen habe sind das nichtmal einzelne Bausteine, sondern nur solche die nur an dem Verstärker der Anlage funktionieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereoanlage für ca. 5000?
KNOX_1 am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 08.11.2006  –  101 Beiträge
Stereoanlage u.Heimkino ?Was tun wenn man so gar keine Ahnung hat?
Tina21 am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.11.2005  –  57 Beiträge
Stereoanlage+plattenspieler
Gex70 am 09.05.2011  –  Letzte Antwort am 09.05.2011  –  4 Beiträge
Boxen für alte Stereoanlage
ToubiS am 05.04.2009  –  Letzte Antwort am 05.04.2009  –  2 Beiträge
stereoanlage für 13,5m² zimmer
_Caesar_ am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.11.2008  –  2 Beiträge
Kaufberatung für einen Stereoanlage
norm91wb am 24.05.2013  –  Letzte Antwort am 02.06.2013  –  4 Beiträge
Stereoanlage für 2000 eus was ist da so möglich ?
Pstein am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  5 Beiträge
Kaufberatung: Stereoanlage für Party
Betalon am 19.09.2016  –  Letzte Antwort am 20.09.2016  –  5 Beiträge
Suche gute Baustein Stereoanlage
Gruffi90 am 12.04.2015  –  Letzte Antwort am 12.04.2015  –  4 Beiträge
Stereoanlage
BMW2010 am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.449