Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung: Stereoanlage für Party

+A -A
Autor
Beitrag
Betalon
Neuling
#1 erstellt: 19. Sep 2016, 19:13
Hi,

Ich überlege mit jetzt selbst eine Musikanlage hauptsächlich für Partys zu kaufen. Da ich mich damit so gut wie gar nicht auskenne, wollte ich mir erstmal einen Rat bei den Experten holen .

Ich habe schon in diversen Foren gelesen dass es verschiedene Kriterien wie z.B. Widerstand, Watt, und Größe geht.

Die Sollte folgendes können:

- Stereo
- knackig das ganze Spektrum rüberbringen (nichts was nur darauf gerichtet ist einem mit dem Bass den Kopf weg zu schießen)
- nicht zu teuer sein. Hier lasse ich mich gerne überraschen. Teuer ist immer ein Relativer Begriff. Preis/Leistung sollte stimmen.

Ich hoffe das ist alles was ihr braucht

Danke


[Beitrag von Betalon am 19. Sep 2016, 19:14 bearbeitet]
yanfa
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Sep 2016, 20:26
Raumgröße, welche Quellen sollen abgespielt werden, maximaler Preis, Standboxen oder doch kompakt, 2.0 oder doch besser 2.1?

"Teuer ist immer ein Relativer Begriff", Ein wenig MBL hier, ein wenig T+A dort oder gleich die KEF Blade (wegen des Designs) und schon ist man ein paar Zehn-Euro-scheine los. Im Ernst: "Nix mit überraschen lassen." Überraschungen erlebst Du beim Discounter, wenn Du ein schickes Kofferradio für 19€ ergatterst.
Party: Darunter verstehe ich ein Notebook mit einem DJ-Programm. Aktive Boxen und evtl. einen guten DAC zwischenschalten und schon kann man besser planen. Evtl. 2.1-System. Aber immer noch ist der Preis entscheidend. Lautstärke bekommt man schon recht preiswert hin, aber klanglich gibt es den Unterschied zwischen Gauder und Elta

Gute Nacht!
yanfa
RocknRollCowboy
Inventar
#3 erstellt: 19. Sep 2016, 21:08
Servus und willkommen im Forum.


Ich hoffe das ist alles was ihr braucht

Danke

Nö, bei weitem nicht.

Was "yanfa" schon geschrieben hat. Bitte beantworten.
Vor allem Raumgröße und wie viele Leute sind auf der Party?

Dann ganz wichtig:
Wie viel willst Du ausgeben?

Teuer ist immer ein Relativer Begriff. Preis/Leistung sollte stimmen.


Ist schon klar.
Aber damit können wir nix anfangen.
Was ist Dein Höchstbudget?
Bei einigen Usern ist das 200€, bei anderen 2000€.
Ohne Budgetangabe kannst Du keine vernünftigen Vorschläge erwarten.
Dann auch noch:
Was muss alles mit ins Budget?
Abspielgeräte?
Nur Verstärker und Lautsprecher?
Mischpult?
Von welchen Quellen soll abgespielt werden?

Fragen über Fragen.

Gruß
Georg
yanfa
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Sep 2016, 19:39
@Rock`nRollCowboy:
Tschuldiguung, glaube, weder Gauder noch Elta bauen aktive Klangmôbel. Dann doch Backes +Müller?
Hab selbst schon am Notebook meine kleinen PreSonus-Monitore mit einem Audient-Cartridge ohne Sub für die Familiendisco betrieben. Vollkommen ausreichend.

Ich wurde mal gefragt, ob ich Tipps für eine Komplettanlage geben kônne. Cd, Radio sowie Anschlüsse für Vinyl, HDMI, Blue-Ray incl. 5.1 Lautsprechern. Ich fragte nach dem maximalen Preis...
200 €!!! Jetzt quäkt eine von mir nicht empfohlene Philippsanlage mit Plastiklautsprechern im Wohnzimmer. Ich war überrascht, wie schlecht sowas klingen kann. Aber er ist glücklich, es ist für ihn ohe Belang, wie es klingt.
Schönen Abend!
Yanfa
RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 20. Sep 2016, 19:54
Klar, hast schon Recht.
Kommt halt immer auf den Anspruch drauf an.
Den kennen wir aber leider nicht.

Gruß
Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereoanlage Kaufberatung
wnbe am 21.08.2012  –  Letzte Antwort am 21.08.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage
Jagdunfall am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  11 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage
RodlXXl am 09.09.2012  –  Letzte Antwort am 22.09.2012  –  51 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage
stereoreza am 08.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  24 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage
frankenlady am 01.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.01.2008  –  4 Beiträge
Kaufberatung für (Gebrauchte) Stereoanlage
moar88 am 12.07.2008  –  Letzte Antwort am 12.07.2008  –  3 Beiträge
Kaufberatung für Stereoanlage
Montag451 am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 08.10.2008  –  3 Beiträge
Kaufberatung für eine Stereoanlage !
der_quer_beet_hörer am 12.09.2009  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  14 Beiträge
Kaufberatung für Stereoanlage
jayaTHEcat am 07.10.2009  –  Letzte Antwort am 09.10.2009  –  31 Beiträge
Kaufberatung für eine Stereoanlage
Hifi_Ikarus am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied/MG/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.192
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.763