Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Stereoanlage

+A -A
Autor
Beitrag
stereoreza
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Feb 2013, 16:45
Erstmals Hallo,

ich will mir in den nächsten Wochen meine erste Stereo Anlage im oberem Mittelklasse Bereich anschaffen.

Das Budget ist leider recht begrenzt 300-400 Euro (Verstärker samt Lautsprecher), mir ist ganz klar das dies nur mit gebrauchten Komponenten funktionieren wird.

Als Quelle für den Verstärker dient ein Mediaclient welcher als Ausgang TOSLINK oder Cinch anbietet.

Also wären meine Anforderungen klasse Sound :D, und ein optischer Eingang, mit Cinch hätte ich ja das Problem der Abschirmung, richtig?

Soweit so gut, nachdem ich nun 1 Woche in diversen Gebrauchtmärkten gestöbert habe bin ich zum Schluss gekommen dass sich gute Stereo Verstärker welche über einen TOSLINK verfügen rel. gut im Preis gehalten haben, also unter 300€ geht da wenig.

Nun bin ich über den AV Receiver Yamaha DSP-A1 gestoßen, dieser wird zum Teil schon für 200€ gehandelt und soll einen sehr guten Stereosound haben, wie würdet Ihr (Audiophile besonders angesprochen :D) den DSP-A1 bewerten?

Bzw. welche Lautsprecher (gebraucht um ca. 150-200€) harmonieren besonders gut mit dem DSP-A1?


lG
Sepp1303
Inventar
#2 erstellt: 08. Feb 2013, 17:45
Was sollen es denn für Boxen sein also hast du denn platz für standboxen oder sollen es kompaktboxen werden?


[Beitrag von Sepp1303 am 08. Feb 2013, 17:53 bearbeitet]
dmayr
Stammgast
#3 erstellt: 08. Feb 2013, 17:45
wenn du ausschließlich nur von einer Quelle hörst, würden sich denk ich Aktivlautsprecher anbieten.

Sag uns doch,
- welche Musik(richtung) hauptsächlich gehört wird
- wie groß der Raum ist
- welches Equipment du ev. schon hast
- welche klanglichen Vorlieben du hast (z.b. im Vergleich mit deinem vorigen Equipment, oder welche Lautsprecher die dir beim Probehören schon gut gefielen)
stereoreza
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 08. Feb 2013, 17:46
ich habe Platz für Standboxen, die wären mir auch lieber da Standboxen besser aussehen wie ich finde.

Das Zimmer in dem die Anlage unterkommt hat ca. 30qm.
RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 08. Feb 2013, 17:55
Der Yamaha geht voll in Ordnung.

Welche Standlautsprecher gibts denn bei Dir in der Umgebung in den Ebay-Kleinanzeigen?

Setz einen Link hierher und dann sehen wir, ob da was Brauchbares zum fairen Preis dabei ist.

Schönen Gruß
Georg
stereoreza
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 08. Feb 2013, 17:57
Musikrichtung: queerbeet - z.B. elektronische Musik, Hip Hop, Jazz, Blues, etwas klassische Musik
Raum: ca. 32qm mit sehr hohen Wänden, ca. 4m
Equipment: billige Aktivboxen für den PC, und rel. hochwertige Sennheiser in-ear Kopfhörer für meinem MP3 Player. Eigentlich mag ich recht basslasstigen Sound soll aber nicht übertrieben, lege schon viel Wert auf Detailtreue.
Sepp1303
Inventar
#7 erstellt: 08. Feb 2013, 18:07
Also du willst gute Musik höhren und detailtreue haben aber ich glaube mit dem Budget wird das etwas eng werden es sei denn du findest jemand der dir seine "alten" Boxen verkauft. Dann für gute Boxen legt man schon mal etwas Geld hin.


[Beitrag von Sepp1303 am 08. Feb 2013, 18:07 bearbeitet]
stereoreza
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 08. Feb 2013, 18:08
Bin aus Wien also nix da mit Ebay Kleinanzeigen

Es gäbe die Möglichkeit gebrauchte Yamaha quadral Korun MK IV zu bekommen, sprengen zwar mein Budget, der Verkäufer will 450€ dafür aber irgendwie juckt es mich die 250€ noch drauf zu packen.

Insgesamt wären das so um die 650€

Was hält Ihr von der Kombi DSP-A1 & MK IV, ist der Preis o.k oder könnte ich was besseres finden?
dmayr
Stammgast
#9 erstellt: 08. Feb 2013, 18:10
@ TE
hier im Biete-Bereich kannst du auch mal schauen, ob dich (zumindest optisch) was anspricht.
Biete
Sepp1303
Inventar
#10 erstellt: 08. Feb 2013, 18:12
Naja die sind schon relativ alt die Boxen und nach 15-20 Jahren kann es schon mal passieren das sich die sicken zersetzen bzw reißen.
stereoreza
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 08. Feb 2013, 18:15
Die meisten Angebote aus dem Biete Forum sind ja aus DE, bin aber aus AT, macht also nicht wirklich Sinn. Es gibt auch nicht die Möglichkeit nach Standort zu filtern, oder?
stereoreza
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 08. Feb 2013, 18:19
Welche Boxen würden grundsätzlich zum DSP-A1 passen?

Bin absoluter Laie, Bei den Passivboxen ist ja der Widerstand wichtig, 4, 6, 8 etc. Ohm, vermutlich spielt das nur für die Ausgangsleistung eine Rolle, oder muss ich da mehr beachten?
RocknRollCowboy
Inventar
#13 erstellt: 08. Feb 2013, 18:24
Preisssuche für Quadral Korun.

450€ ist kein Schnäppchen, wenn Dir die Lautsprecher gefallen und sie noch gut in Schuss sind, aber OK.

Ob die Korun jetzt Schaumstoffsicken oder Gummisicken verbaut haben, weiss ich leider nicht.
Bei Gummisicken gibt´s kein Problem, bei Schaumstoffsicken muss in dem Alter über einen Austausch nachgedacht werden.

Schönen Gruß
Georg
stereoreza
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 08. Feb 2013, 19:34
Was haltet Ihr eigentlich vom UHER Reference No. 1 Vorverstärker & Endstufe im Vergleich zur DSP-A1?
stereoreza
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 08. Feb 2013, 19:36
Sorry dass ich euch mit Fragen bombardiere, habe aber in der SUFU nichts zu den Lautsprechern Tonsil TL120 gefunden, sind die LS zu empfehlen?
RocknRollCowboy
Inventar
#16 erstellt: 08. Feb 2013, 19:36
Schönes Teil.

Würde ich persönlich dem Yamaha vorziehen.
Hat aber natürlich keine digitalen Eingänge.

Schönen Gruß
Georg
stereoreza
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 08. Feb 2013, 19:42
Danke für den Hinweis, habe ich ganz vergessen dass ich auf TOSLINK prüfen sollte.
RocknRollCowboy
Inventar
#18 erstellt: 08. Feb 2013, 19:45

Tonsil TL120


Viel über die Lautspreche kann ich auch nicht sagen.
Mit Tonsil Chassis hab ich mal Mitte der 80´er rumgebastelt, weil die so günstig waren.
Herstellung in Polen???
Würde die aus dem Bauch heraus eher als nicht so gut einschätzen.
Kann mich hier aber auch täuschen.

Wieviel sollen die den kosten?


Danke für den Hinweis, habe ich ganz vergessen dass ich auf TOSLINK prüfen sollte.

Das kann man aber auch mit einem externen DAC lösen.
Steht halt dann noch ein Teil mehr rum.

Schönen Gruß
Georg
stereoreza
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 08. Feb 2013, 19:54
Die Tonsil TL120 kosten 150€ kommt mir aber recht viel vor.

habe jetzt ein Paar TECHNICS SB-EX2 für 165€ entdeckt, sollen ja lt. Forum gut sein, sind aber doch schon ~20 Jahre alt.

Bzgl. den Verstärkern bevorzugst du den Uher weil er besser aussieht (meiner Meinung nach sieht er besser aus :D) oder weil er eine bessere Performance hat (wäre mir wichtiger)
RocknRollCowboy
Inventar
#20 erstellt: 09. Feb 2013, 00:28

Die Tonsil TL120 kosten 150€ kommt mir aber recht viel vor.


Mir auch.
Wie gesagt, kann mich hier aber auch täuschen.


Bzgl. den Verstärkern bevorzugst du den Uher weil er besser aussieht (meiner Meinung nach sieht er besser aus ) oder weil er eine bessere Performance hat (wäre mir wichtiger)


Ja, der Uher macht was her.
Ich glaube nur bedingt an Verstärkerklang, darum die Uher.
Vom Klang her würde ich jetzt mal vorsichtig behaupten, gibt es keinen erwähnenswerten Unterschied.

Schönen Gruß
Georg
stereoreza
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 09. Feb 2013, 11:13
Ok, Danke für deine Hilfe.

Bzgl. den Lautsprechern werde ich noch weiter recherchieren.

lG
stereoreza
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 11. Feb 2013, 20:43
Hi,

was sagt Ihr zu dem Angebot:

http://www.willhaben...413661?adId=54413661
dmayr
Stammgast
#23 erstellt: 12. Feb 2013, 18:45
Hast du schon mal Klipsch gehört? Ich kenn zwar Klipsch nicht so gut, ist aber was Eigenes.. Die RB-51 II hab ich mal gehört und die gefiel mir ganz gut.

Das Angebot sieht verlockend aus, aber auf jedenfall probehören!
stereoreza
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 12. Feb 2013, 20:38
Danke für die Info.

Klipsch habe ich vor Jahren mal gehört, aber kann mich nicht wirklich mehr an den Sound erinnern...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
USB Verstärker mit Cinch Ausgang gesucht
roehrenhörer am 23.02.2014  –  Letzte Antwort am 24.02.2014  –  3 Beiträge
D/A Konverter Toslink auf Cinch
m0pp3lk0tz3 am 08.07.2011  –  Letzte Antwort am 09.07.2011  –  17 Beiträge
Übergangslösung DAC Toslink->Stereo Cinch oder DIY-Projekt
Black_Tigra am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  4 Beiträge
Kaufberatung für guten gebrauchten Verstärker
ciorbarece am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  3 Beiträge
Neue "Mittelklasse-Stereoanlage"
hausen am 24.02.2008  –  Letzte Antwort am 24.02.2008  –  6 Beiträge
Kaufberatung für meine erste Anlage
BastiBBC am 23.04.2010  –  Letzte Antwort am 23.04.2010  –  2 Beiträge
Welcher Verstärker mit Sub-Ausgang?
Leonleon1 am 16.08.2014  –  Letzte Antwort am 16.08.2014  –  6 Beiträge
400? Stereoanlage nur LS/Verstärker
linuxpower am 28.09.2008  –  Letzte Antwort am 30.09.2008  –  12 Beiträge
Kaufberatung für meine erste Stereo Anlage
Hooch4 am 14.01.2016  –  Letzte Antwort am 14.01.2016  –  10 Beiträge
Kaufberatung für Verstärker und Lautsprecher
stereo126 am 17.03.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Klipsch
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 77 )
  • Neuestes Mitgliedreinerdoll
  • Gesamtzahl an Themen1.345.980
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.963