Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung für guten gebrauchten Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
ciorbarece
Inventar
#1 erstellt: 10. Jan 2006, 19:49
Hallo,

ich möchte einen guten gebrauchten Verstärker kaufen, er soll meinen alten Marantz SR 4300 Receiver ersetzen, der in Stereo absolut nicht zufriedenstellend war.

Kosten darf der Verstärker bis 300 €. Lautsprecher sind Magnat Vector 55, mittelfristig denke ich über die Anschaffung von Canton Ergo Lautsprechern nach.

Also meine Erfahrung mit Verstärkern ist leider relativ bescheiden, und Probehören ist schwierig, da das Angebot hier arg begrenzt ist.

Ich habe mich bereits bei Ebay ein bißchen umgeguckt, mir sind folgende Verstärker aufgefallen:

- Yamaha AX 892 (selber Mal besessen, fand ich gut)

- ältere Yamaha (AX 8xx, AX 1020)

- Harman/Kardon HK 680 (hatte Mal einen kleinen HK 610, für die Standboxen war er mir zu schwach)

- Harman Kardon 6500

- Sony ES Verstärker sollen angeblich auch ok sein oder ? (z.B. 570 ES)

- Denon ältere 9er 8er Serie

- ältere Onkyo Integra

- Luxman ?

- Marantz PM 7000

- ältere Marantz (PM 80, PM 78)


Wenn Ihr einen dieser Verstärker kennt, schon Mal gehört, vielleicht sogar besessen habt dann würde ich mich freuen wenn Ihr mir eure Erfahrungen mit dem Gerät schreiben würdet !

Warum ich den Marantz ersetzen möchte:

Die Musik "klebt" an den Lautsprechern, anstatt den Raum zu füllen. Der Bass ist für meinen Geschmack zu schwach.

Ich möchte einen, wie soll ich sagen, dynamischen Verstärker haben, der sowas wie eine Bühne präsentieren soll, anstatt die Musik an den Lautsprechern kleben zu lassen. Ok, die Vector 55 sind sicherlich keine Highend Boxen, am Yamaha 892 klangen sie aber hervorragend.

Ist der Marantz PM 7000 auch ählich soft abgestimmt wie die Receiver von Marantz ?

Danke !
darkphan
Inventar
#2 erstellt: 11. Jan 2006, 12:51
du hast dir die frage schon selbst beantwortet: der yamaha. wenn dir das schon einmal sehr gut gefallen hat, dann mach's doch nochmal.

da du marantz offenbar nicht so magst, schlage ich dir als alternative zum yamaha den denon vor. der dürfte dem "glasklaren" yamaha am ähnlichsten sein.

harman und marantz dürften dir zu "weich" sein, sony hab ich noch nie verstärkermäßig erlebt, an luxman kann ich mich nicht mehr erinnern. onkyo (auch sehr guter hersteller) wäre die wahl nach dem denon.

ciorbarece
Inventar
#3 erstellt: 12. Jan 2006, 03:54
Danke für die aufschlussreiche Antwort, ich denke Yamaha, Denon oder Onkyo werden wohl am ehesten meinen Geschmack treffen.

Andere Frage, ist es bei Marantz denn generell so daß der Bass bei niedriger Lautstärke, wie soll ich sagen, "gedämpft" rauskommt ?

Konnte das bei meinem alten PM 68 und auch beim SR4300 beobachten. Frage mich ob der PM 7000, der mich doch sehr interessiert, weil er auch optisch zum Marantz DVD-Player passen würde, auch eine ähnliche Charakteristik aufweist.

Was mir beim Yammi sehr gut gefallen hat war daß die Boxen irgendwie "größer" klangen, und als ob sich der Hörraum irgenwie erweitert hätte ?! Er klang auch sehr lebendig, vielleicht nicht so audiophil wie der Marantz, aber kann des sein daß die Yamahas vielleicht doch eher eine nicht ganz so audiophile Quelle verzeihen ? Hab nämlich nur nen Marantz DV 4200 als CD Abspieler.

Leider hört man doch oft daß gebrauchte Onkyo Qualitätsprobleme haben, sprich Eingangsquelleschalter ?

Was haltet ihr von Sony ES Verstärkern ?

Ich hab viele Fragen, möchte halt nicht schon wieder nen Fehler machen wie bei der Anschaffung vom SR4300, und möchte nun endlich einen Verstärker finden der zu mir passt.

Wie gesagt kann ich leider schlecht Geräte probehören, und es soll ja auch ein gebrauchter werden.

Also ich freue mich wirklich über jeden (hilfreichen) Beitrag


[Beitrag von ciorbarece am 12. Jan 2006, 16:14 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Kaufberatung für gebrauchten Verstärker
nanz_immergruen am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.02.2007  –  21 Beiträge
Kaufberatung für gebrauchten Stereo Verstärker gesucht!
peddor am 28.09.2010  –  Letzte Antwort am 30.09.2010  –  15 Beiträge
Gebrauchten Verstärker
Steffen_M. am 24.07.2006  –  Letzte Antwort am 06.08.2006  –  26 Beiträge
Kaufberatung für Verstärker 2 Kanal
Ralfii am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 02.05.2004  –  5 Beiträge
Kaufberatung gebrauchten AVR + LS
eztam89 am 14.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.12.2014  –  2 Beiträge
Kaufberatung
1.actionman am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  2 Beiträge
Verstärker Kaufberatung
meista_eda am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 24.05.2008  –  6 Beiträge
Kaufberatung Verstärker!
DJ-SoX am 08.02.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  7 Beiträge
Verstärker Kaufberatung
taktak am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  26 Beiträge
Kaufberatung für Stereo-Verstärker
stefan5555 am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Yamaha
  • Harman-Kardon
  • Magnat
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWH_loser
  • Gesamtzahl an Themen1.345.529
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.433