Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


D/A Konverter Toslink auf Cinch

+A -A
Autor
Beitrag
m0pp3lk0tz3
Neuling
#1 erstellt: 08. Jul 2011, 17:50
Hallo Zusammen.
Bin neu hier, und hoffe ich habe hier das Richtige Thema erwischt...bin mir nicht sicher...falls nicht schonmal Entschuldigung im voraus.

Also zu meinem Problem:
Suche einen D/A Analog Konverter von Toslink auf Cinch...Hab schon mal gegoogelt und ein Paar gefunden.In den Rezessionen stand dazu das es dort aber auch viele probleme gibt.

Ich will meine Glotze (Samsung UE40D7090) mit Digital Otischem Ausgang an meinen Verstärker Anschliessen (der Leider nur Cinch eingänge hat)

Kann mir da jemand Weiterhelfen?
Erik030474
Inventar
#2 erstellt: 08. Jul 2011, 18:10
Da gibt es Geräte zwischen 30 und 5.000 €, willst du vielleicht noch weitere Quellen an den Verstärker anschließen, den PC z. B.?

Steht der DAC sichtbar herum oder kannst du ihn verstecken?
m0pp3lk0tz3
Neuling
#3 erstellt: 08. Jul 2011, 18:26
Hi

Also am Verstärker sind ein Digitaler Sat Receiver (für Radio) und mein PC angeschlossen. Alle per Cinch und im Endeffekt soll der Fernseher als weiter Quelle angeschlossen werden.

Währe von Vorteil wenn man den DAC nicht sieht ist aber nicht zwingend notwendig. Allerdings hatte ich nicht vor 5000 Euronen hinzublättern. Dachte da an 30-100 für was vernünftiges. Kann ich mich von der Fixen Idee verabschieden?
Erik030474
Inventar
#4 erstellt: 08. Jul 2011, 18:30

m0pp3lk0tz3 schrieb:
Dachte da an 30-100 für was vernünftiges. Kann ich mich von der Fixen Idee verabschieden?


Sicher nicht, der Spaß geht wie gesagt bei ca. 30 € los.

Einen den ich bisher gehört habe in der unteren Preisregion ist die Pro Ject DAC Box:

amazon.de

Die bietet auch einen USB-Eingang, mit dem du den Sound deines PCs aufpeppen könntest.


[Beitrag von Erik030474 am 08. Jul 2011, 18:31 bearbeitet]
camkey
Stammgast
#5 erstellt: 08. Jul 2011, 18:38
m0pp3lk0tz3
Neuling
#6 erstellt: 08. Jul 2011, 18:39
Hmm dat hört sich doch gut an. Liegt zwar ein bissel über meiner Preisvorstellung, doch wenn es was vernüftiges ist bin ich dann doch bereit auch was tiefer in die Tasche zu greifen.

Danke für die schnele Hilfe :-)
Erik030474
Inventar
#7 erstellt: 08. Jul 2011, 18:39

camkey schrieb:
Habe mir selber einen gebaut:
http://www.cirrus.com/en/pubs/proDatasheet/CS8427_F5.pdf


Und was bezahlt man dann insgesamt dafür?
m0pp3lk0tz3
Neuling
#8 erstellt: 08. Jul 2011, 18:41
Selberbauen ginge auch. Grundkenntnisse in Elektrotechnik habe ich.
camkey
Stammgast
#9 erstellt: 08. Jul 2011, 18:43

Erik030474 schrieb:

camkey schrieb:
Habe mir selber einen gebaut:
http://www.cirrus.com/en/pubs/proDatasheet/CS8427_F5.pdf


Und was bezahlt man dann insgesamt dafür?


Nix - der IC kommt als Muster, Leiterplatte kommt aus der LPKF, Kleinteile liegen in der Schublade
m0pp3lk0tz3
Neuling
#10 erstellt: 08. Jul 2011, 18:55
Ok das mit dem selberbauen vergess ich liber wieder. Da reichen meine Kenntnisse nicht. :-)
m0pp3lk0tz3
Neuling
#11 erstellt: 08. Jul 2011, 19:17
Wat ist von dem hier zu halten?

D/A Toslink auf Cinch (RCA)
Apalone
Inventar
#12 erstellt: 09. Jul 2011, 18:16
das ist der Billigste, den man überhaupt kriegen kann!

ICH halte nichts davon.

Du weißt, dass die alle nur stereo können und du keinen Mehrkanalton hast?
Erik030474
Inventar
#13 erstellt: 09. Jul 2011, 18:23
Nimm lieber so einen hier, den kanst du bei Thomann auch 30 Tage ausprobieren:

Neuer Link folgt.


[Beitrag von Erik030474 am 09. Jul 2011, 19:46 bearbeitet]
Apalone
Inventar
#14 erstellt: 09. Jul 2011, 19:38
der hat doch lediglich einen USB-Eingang, oder? Wie soll man denn daran ein HiFi-Gerät anschließen?
Erik030474
Inventar
#15 erstellt: 09. Jul 2011, 19:45
Mist, die falsche Kiste verlinkt ...
m0pp3lk0tz3
Neuling
#16 erstellt: 09. Jul 2011, 21:07

Apalone schrieb:
das ist der Billigste, den man überhaupt kriegen kann!

ICH halte nichts davon.

Du weißt, dass die alle nur stereo können und du keinen Mehrkanalton hast?



Das heisst z.b. kein dts oder dolby?

Naja da der Fernseher ja an nen Verstärker angeschlossen werden soll und nicht an nen AV Receiver sollte mich das doch nicht kratzen oder?
Apalone
Inventar
#17 erstellt: 09. Jul 2011, 21:18

m0pp3lk0tz3 schrieb:
Das heisst z.b. kein dts oder dolby?


Nein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
brauchbare Konverter Toslink->Cinch
wille1277 am 21.04.2012  –  Letzte Antwort am 21.04.2012  –  6 Beiträge
Guter Toslink -> Cinch Konverter?
fisch-li am 23.08.2012  –  Letzte Antwort am 16.09.2012  –  33 Beiträge
Umstieg auf Toslink / optische Übertragung
punica am 07.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.02.2013  –  6 Beiträge
Welchen D-A-Wandler zum Musikstreamen über Apple-TV?
hort296 am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 15.01.2013  –  14 Beiträge
Kaufempfehlung D/A -Wandler gesucht
highdrive am 17.06.2009  –  Letzte Antwort am 30.06.2009  –  3 Beiträge
Toslink auf Cinch analog Stereo (PS3 --> Verstärker)
Martin__B am 27.05.2011  –  Letzte Antwort am 31.05.2011  –  6 Beiträge
stereo receiver mit toslink
joni909 am 26.05.2012  –  Letzte Antwort am 26.05.2012  –  4 Beiträge
D/A Wandler für Mac Mini
XorLophaX am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2010  –  49 Beiträge
Konverter COAX -> Chinch
expatriate am 09.10.2014  –  Letzte Antwort am 10.10.2014  –  11 Beiträge
D/A-Wandler
VisatonConga am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.07.2011  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Samsung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 77 )
  • Neuestes Mitgliedreinerdoll
  • Gesamtzahl an Themen1.345.978
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.946