Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Onkyo Verstärker A-9511 ersetzen durch welchen neuen Onkyo?

+A -A
Autor
Beitrag
Südgestirn
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Jan 2011, 18:14
Hallo Miteinander,

mein A 9511 ist leider trotz mehrerer Reparaturversuche nicht mehr funktionstüchtig. Ich möchte ihn gerne ersetzen durch einen neuen, da alle alten Onkyo mit den Verstärkerrelais und dem Eingangswahlschalter anscheinend irgendwann Probleme haben.

Meine Anlage sieht folgendermassen aus:
CD-Player: DX-7355
Kassettendeck: TA 2870
Verstärker: ?
LS: ASW Cantius I

Haupsächlich höre ich Klassik. Der zu beschallende Raum ist auch nicht riesig. Von den Kosten her habe ich mir noch keinen Überblick verschaffen können da ich mich in der aktuellen Onkyopalette nicht auskenne.

Jetzt darf es Vorschläge hageln.
<gabba_gandalf>
Stammgast
#2 erstellt: 17. Jan 2011, 18:52
Hallo,

du könntest dir zum Beispiel mal den Onkyo A-5-VL angucken, gab es zeitweise bei yourhifi.de um 280€, finde das Angebot momentan aber nicht mehr:
http://www.hifi-regl...b4eaf1c3927961a726ab

Eine Preisklasse darüber gäbe es dann zum Beispiel den A-9555, hat im Gegensatz zum A-5-VL zwar keine Digitalanschlüsse, aber dafür andere Vorteile, wie z.B. mehr Leistung:
http://www.yourhifi.de/index.php?page=product&info=11634
http://www.yourhifi.de/index.php?page=product&info=11633

Wie viel wärst du denn bereit auszugeben?

Gruß
Südgestirn
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 17. Jan 2011, 20:23
Vielen Dank für die Vorschläge Sibiii!

Die Preisregion in der deine Vorschläge liegen ist schon das was ich mir vorgestellt habe.

Bei dem A-5-VL reizt mich wirklich die kompakte Bauweise.
<gabba_gandalf>
Stammgast
#4 erstellt: 17. Jan 2011, 21:43
Gerne,

der Onkyo gefällt mir übrigens auch sehr gut.
Sonst stehe ich eigentlich nicht so auf Onkyo, aber dieser sieht schon verdammt gut aus.
Auch gerade wegen dem Digitaleingang sehr interessant, vor allem für diejenigen, die hauptsächlich am PC hören.
Wenn du auf die Digitalanschlüsse verzichten könntest, würde ich eher aber zum 9555 greifen. Nicht zuletzt, wegen der nunmehr geringen Preisdifferenz.
Man muss bedenken: Abseits dieser Sonderpostenaktion kosten die 9555er 700, wenn ich mich recht entsinne.
Gäbe es den A-5-VL noch für 280€, dann hätte ich eher zu selbigem geraten, der ist für seinen Preis auch echt ok.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo A 8870 ersetzen, durch was?
stephanfi am 27.05.2009  –  Letzte Antwort am 27.05.2009  –  2 Beiträge
Yamaha AX-570 durch Onkyo A9155 ersetzen?
remmidemmi am 17.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2008  –  3 Beiträge
Sharp SX 8000 H oder Onkyo A-9511?
mmeyer11 am 21.04.2009  –  Letzte Antwort am 21.04.2009  –  2 Beiträge
Sagt euch Onkyo A-9511 etwas?
imagick am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 20.07.2004  –  4 Beiträge
Onkyo Amplifier A-9511-welche Boxen passen?
doc2602 am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  2 Beiträge
Onkyo 702 durch Denon PMA700AE ersetzen?
Greenhorn1 am 22.06.2007  –  Letzte Antwort am 22.06.2007  –  3 Beiträge
Welchen Ersatz für Onkyo Integra A-8850?
Integra8850 am 17.11.2010  –  Letzte Antwort am 18.11.2010  –  7 Beiträge
Verstärker Onkyo A-8015 /Yamaha AX-500 welchen nehmen?
Class_B am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  2 Beiträge
Verstärkerberatung - Onkyo
zid. am 13.09.2016  –  Letzte Antwort am 15.09.2016  –  13 Beiträge
Pineer A-335 oder Onkyo A-3100
TomBolzen am 15.10.2011  –  Letzte Antwort am 15.10.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • ASW

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 179 )
  • Neuestes Mitgliedluis_thr
  • Gesamtzahl an Themen1.344.976
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.860