Teufel LT2+R mit Denon Ceol kombinieren?

+A -A
Autor
Beitrag
Hoahner
Neuling
#1 erstellt: 11. Feb 2011, 17:01
Hallo zusammen,

bin auf der Suche nach einem Audio/TV - System (Nutzung: TV = 30%, Musik = 70%) und einem Netzwerk-Musik System.
Von Teufel ist mir LT2+R aufgefallen, der Denon Ceol gefällt mir durch seine Vielfältigkeit.
Möchte insgesamt (Boxen, Receiver, Player) nicht mehr als 2000 EUR ausgeben. Die Farbe weiß wird präferiert. Raumgröße 25 qm.

Meine Frage:
Was haltet ihr von der Kombination der beiden Produkte?
Welche Alternativen schlagt ihr vor?

Vielen Dank für eure Bemühungen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
sub für denon ceol
fe7felix am 20.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  3 Beiträge
Denon new Ceol oder Denon d-f109n
Reloatz am 14.08.2014  –  Letzte Antwort am 14.08.2014  –  2 Beiträge
Denon D-M39 oder Denon Ceol
burnquist87 am 06.09.2014  –  Letzte Antwort am 07.09.2014  –  5 Beiträge
Denon AVR X1200 oder Denon Ceol N9
luckycc am 23.11.2015  –  Letzte Antwort am 21.12.2015  –  12 Beiträge
Subwoofer zur Egänzung Denon CEOL
tomalu am 02.09.2016  –  Letzte Antwort am 05.09.2016  –  9 Beiträge
Erfahrungen mit Denon New Ceol N8 ?
Dreamliner am 16.11.2012  –  Letzte Antwort am 23.05.2015  –  27 Beiträge
Denon Receiver mit Marantzboxen kombinieren?
pedrosgajos am 27.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  12 Beiträge
Denon Ceol vs. Marantz Melody Media
t-norm am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  4 Beiträge
Denon CEOL kaufen ? Welche Lautsprecher passen dazu?
StudCH am 17.03.2011  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  4 Beiträge
Denon Ceol N7 und welche Lautsprecher?
lolmastaben am 05.09.2012  –  Letzte Antwort am 06.09.2012  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.586 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedwxx
  • Gesamtzahl an Themen1.404.756
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.751.707

Hersteller in diesem Thread Widget schließen