Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon D-M39 oder Denon Ceol

+A -A
Autor
Beitrag
burnquist87
Neuling
#1 erstellt: 06. Sep 2014, 19:54
Hallo,

ich bin ein absoluter Stereo-Unwissender und bin auf der Suche nach einer guten Einsteiger Anlage.

Hier ein paar Daten was ich suche:

Anlage fürs Wohnzimmer (8x6m) mit guter Klangqualität
Preislimit 300€ (mir ist bewusst, das ich dafür kein HighEnd Produkt bekomme)
USB Schnittstelle

Nun habe ich hier im Forum oft gelesen, dass die Denon DM39 sehr gut sein soll.
Preislich liegt die Ceol genau gleich.
Meine Frage: Wo genau liegt der Unterschied im Klangbereich?
Verstehe ich das richtig, die M39 hat 2x 30 Watt mit einem extra Subwoofer. Beziehen sich die 2x30 Watt auf die Hoch- und Mitteltöner?
Die Ceol hat 2x65 Watt ohne extra Subwoofer.

Da ich inzwischen alles als Mp3 aufm Stick habe brauche ich das CD-Laufwerk eher nicht.
Ist die Ceol nur mit Apple-Produkten kompatibel oder kann ich hier auch andere Player anbinden?

Welche würdet ihr nehmen?

Ich dank euch schonmal
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 06. Sep 2014, 20:09
Hallo,

für den guten Klang der den SC-M39 (oder SC-F109) zu Recht zugeschrieben wird, müssen sie mit den Hochtönern frei (mit reichlich Freiraum zu allen Seiten) auf Ständern im Stereodreieck positioniert werden. Dazu muss natürlich die Raumakustik mitspielen, der Hörplatz gut gewählt sein und die abgespielte Software etwas taugen.

Diese LS profitieren bei HiFi-gerechtem Hören (Lautstärke) von einem kräftigen Verstärker, der in der zum Teil mitgelieferten Minianlage nicht vorhanden ist.

Die Lautsprecher der Ceol-Anlage sind der Rede nicht wert. Für das Hören von Gedudel sind sie allerdings allemal gut genug.


Verstehe ich das richtig, die M39 hat 2x 30 Watt mit einem extra Subwoofer. Beziehen sich die 2x30 Watt auf die Hoch- und Mitteltöner?
Die Ceol hat 2x65 Watt ohne extra Subwoofer.


Weder die Denon Ceol Anlage noch die Denon Anlage mit den SC-M39 werden serienmäßig zusammen mit einem Subwoofer angeboten.

Beide Lautsprecher sind Vollbereichslautsprecher und keine Satelliten. Sie haben also je einen Hochtöner und einen Tiefmitteltöner verbaut wie alle anderen Zweiwege-Kompaktlautsprecher auch.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 06. Sep 2014, 20:10 bearbeitet]
burnquist87
Neuling
#3 erstellt: 07. Sep 2014, 10:24
Danke für die Antwort.
Die Anlagen sind aber durch weitere Boxen/Subwoofer erweiterbar?

Wie ist das mit der Ipod Schnittstelle-passen da auch andere nicht apple Produkte dazu?

Leider habe ich nicht mehr Budget und muss erstmal mit dieser Qualität leben, ich denke aber, dass es für den Preis weitaus schlechtere Anlagen gibt.
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 07. Sep 2014, 10:43

Die Anlagen sind aber durch weitere Boxen/Subwoofer erweiterbar?


Selbst wenn eine Anlage keinen Subwooferausgang hat, können die verbreiteten aktiven Subwoofer mit Hochpegeleingängen parallel zu den Lautsprechern an den Lautsprecherausgängen der Anlagen betrieben werden.


[Beitrag von Tywin am 07. Sep 2014, 12:23 bearbeitet]
mik123
Stammgast
#5 erstellt: 07. Sep 2014, 17:10
Die ceol kannst du auch via Stick oder dlna betreiben. Sie hat auch einen extra subwoofer Ausgang für einen aktiven sub. Wichtig ist das du beim sub die trennfrequenz einstellen kannst. Meine ceol funktioniert auch nach 3 Jahren sehr gut ;-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon new Ceol oder Denon d-f109n
Reloatz am 14.08.2014  –  Letzte Antwort am 14.08.2014  –  2 Beiträge
Denon D-M39 DAb
englojag am 30.11.2015  –  Letzte Antwort am 04.12.2015  –  10 Beiträge
Denon AVR X1200 oder Denon Ceol N9
luckycc am 23.11.2015  –  Letzte Antwort am 21.12.2015  –  12 Beiträge
Kaufberatung Denon M40 oder M39?
Luiz87 am 05.12.2015  –  Letzte Antwort am 05.12.2015  –  2 Beiträge
Passende Lautsprecher zu Denon D-M39
durchsteiger am 22.02.2013  –  Letzte Antwort am 05.03.2013  –  25 Beiträge
Subwoofer-Ergänzung für Denon D-M39 Kompaktanlage
Eased am 16.08.2014  –  Letzte Antwort am 17.08.2014  –  23 Beiträge
Alte Anlage ersetzen -> Denon D-M39 ?
Sysics am 06.05.2015  –  Letzte Antwort am 10.11.2016  –  15 Beiträge
Denon Sc-M39 oder Sc-N8? und Review SC-M39
ayran am 24.03.2013  –  Letzte Antwort am 30.03.2013  –  14 Beiträge
Denon SC-M39 oder Magnat Monitor 200
xiCorda am 29.03.2016  –  Letzte Antwort am 31.03.2016  –  17 Beiträge
Erfahrungen mit Denon New Ceol N8 ?
Dreamliner am 16.11.2012  –  Letzte Antwort am 23.05.2015  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 97 )
  • Neuestes MitgliedGetachewey
  • Gesamtzahl an Themen1.345.901
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.544