Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen Stereo Vollverstärker + CD-Player für Canton ERGO 91 DC Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Norbert1504
Neuling
#1 erstellt: 21. Jun 2011, 20:01
Hallo alle zusammen!

Ich lese schon seit mehreren Jahren immer wieder mal mit, und nun habe ich selbst eine Frage.Ich bin zuversichtlich, das ihr mir weiterhelfen könnt.

Ich habe mir das Lautsprecherpaar Canton ERGO 91 DC gekauft.

DATEN:

Allgemein

Hersteller: Canton
Modell: Ergo 91 DC
Baujahre: 1995 - 1997
Abmessungen: 1050 x 255 x 307 mm (H x B x T)
Gewicht: 22 kg
Neupreis ca.: 3000 DM


Technische Daten

Bauart: 3-Wege Baßreflex, Standlautsprecher
Chassis: Tieftöner: 2 x 220 mm
Mitteltöner: 1x 160 mm
Hochtöner: 1 x 25 mm Kalotte
Belastbarkeit: 170 / 300 Watt (Nenn-/Musikbelastbarkeit)
Wirkungsgrad: 91 dB
Übertragungsbereich: 20 - 30.000 Hz
Impedanz: 4-8 Ohm


Ich bin auf der Suche, nach einen passenden Stereo Vollverstärker + CD-Player.Ich möchte was ordentliches kaufen,womit ich auch mehrere Jahre Spaß haben werde.
Später (nach 1-2 Jahren) dann wahrscheinlich auch mit anderen Lautsprechern.

Mein Budget liegt bei max. 1500 Euro für beide Geräte zusammen.Es muß auch nicht das Top aktuelle Modell von diesem Jahr sein,was gebrauchtes wäre auch ok für mich.
Design spielt keine Rolle,das Preis-Leistungsverhältnis ist mir wichtiger,das sollte stimmen.

Aufstellort ist mein Wohnzimmer.

Laminatboden,Tapete an den Wänden,normale Betondecke.
Raumgröße ca. 20-25 qm quadratisch.

Alternativ werde ich es evtl. auch in ein anderes Zimmer stellen können.Alles wie im Wohnzimmer,nur der Raum ist kleiner.12 qm länglich.

Mein Musikgeschmack.

Jazz, Blues, Rock n Roll, Rock, Pop . . .

House, Soul, manchmal Hip Hop und Charts . . .

Die Wiedergabequalität sollte bei Audio original CDs sehr gut sein.

Meine Frau wird hin und wieder mal die ein oder andere MP3 CD hören wollen,aber das sollte keine große Rolle spielen.
Ich meine das MP3 Format.

Vielen Dank schon mal für euer Interesse, Hilfe bzw. Kaufberatung.

Lg Norbert
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Jun 2011, 22:12
Hi

Du suchst nach einer Verstärker-CDP-Kombi mit einem hervorragenden PLV, da hab ich was:

XTZ Class A 100 D3 (700€)
XTZ CD 100 (440€)

http://www.mindaudio.de/

Saludos
Glenn
Norbert1504
Neuling
#3 erstellt: 22. Jun 2011, 13:38
Hallo Saludos,

vielen Dank schon mal für die rasche Antwort.Genau nach so einer Kombination habe ich gesucht.

Paßt diese Kombination zur Canton ERGO 91 DC Serie und später dann auch zu anderen Lautsprechern?

Die sind bei AUDIO in der Bestenliste nicht aufgelistet,ist das ein Exot oder Testet AUDIO eher nur die Massenware die jeder will/hat?

Oder sollte ich lieber mal in der Stereo Play nachschauen?
Gibt es vielleicht einen Testbericht oder so etwas zum nachlesen?

Hat jemand von euch noch ein Kombinationsidee,die qualitativ als auch preislich mit dem oben genannten Modell

XTZ Class A 100 D3 (700€)
XTZ CD 100 (440€)

konkurrieren bzw. mithalten kann.

Lg Norbert
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Jun 2011, 14:02

norbert1504 schrieb:

Paßt diese Kombination zur Canton ERGO 91 DC Serie und später dann auch zu anderen Lautsprechern?


Wieso nicht, der Amp ist uneingeschränkt 2 Ohm tauglich, hat eine prima Ausstattung und im Vergleich zur Konkurrenz relativ viel Leistung!


norbert1504 schrieb:

Die sind bei AUDIO in der Bestenliste nicht aufgelistet,ist das ein Exot oder Testet AUDIO eher nur die Massenware die jeder will/hat?


Wer braucht schon Test´s die mWn eh unter keinen objektiven Gesichtspunkten zu Stande kommen.
Über Verstärker und CDP Klang lässt sich eh vorzüglich streiten, also frag lieber mal nicht ganz so genau.


norbert1504 schrieb:

Oder sollte ich mal in der Stereo Play nachschauen?
Gibt es vielleicht einen Testbericht oder so etwas zum nachlesen?


Auch da wirst du keinen Test über die XTZ Kombi finden!


norbert1504 schrieb:

Hat jemand von euch noch ein Kombinationsidee,die qualitativ als auch preislich mit dem oben genannten Modell

XTZ Class A 100 D3 (700€)
XTZ CD 100 (440€)

konkurrieren bzw. mithalten kann.


Mit Sicherheit werden hier noch einige Kombinationen genannt die der jenige User bevorzugt und vermutlich auch für besser hält.
Wie immer ist das eine rein subjektive Entscheidung, die jeder mit sich selbst ausmachen muss, ein besser gibt es daher nicht.

Saludos
Glenn
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 22. Jun 2011, 14:09
im Bereich Preis/Leistung gibts (ausser jetzt Gebrauchtkauf von ehemaligen Boliden), wenn überhaupt, sehr wenig auf dem Markt.

Die sind solide, die Anfassqualität ist durchweg gut (zumindest beim Amp, den CDP hab ich noch nicht gesehen) und habe auch noch nix negatives über Mindaudio als Supportleister gehört.

Für Werbung und Markennamen mit vergleichbarer Leistung musst du deutlich tiefer in die Tasche greifen.

XTZ wird in ein paar Jahren vermutlich, ähnlich wie z.b. Vincent seinerzeit, deutlich an der Preisschraube drehen.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 22. Jun 2011, 14:23

blitzschlag666 schrieb:

XTZ wird in ein paar Jahren vermutlich, ähnlich wie z.b. Vincent seinerzeit, deutlich an der Preisschraube drehen.


Davon gehe ich auch aus, sollten sich die Marke auf dem hiesigen Markt entsprechend etablieren.
Die Preise sind ja teilweise schon deutlich angehoben worden, insbesondere bei den Subwoofern.
Anfangs hätte man die Teile für den geforderten Preis nicht mal selbst bauen können, echt unglaublich.
Gleiches gilt wohl auch für Destiniy Audio und weitere sogenannte Exoten mit einem hervorragenden PLV.

Interessant ist aber, das sogenannte deutsche, mehrere tausend Euro teure High-End-Produkte, oft änliches Material verbauen oder sogar wie ein Zwilling aussehen.
Daher würde ich auf Marketinggeplänkel und tolle Test´s nicht´s geben, sondern eigene Erfahrungen sammeln und ganz nach dem persönlichen Geschmack entscheiden.

Saludos
Glenn
Norbert1504
Neuling
#7 erstellt: 22. Jun 2011, 20:05
Danke!

Ich werde mir die Geräte bestellen.Mal schauen,zu welchem Preis ich sie bei Mindaudio bekomme.Ich schreibe eine Email hin,mit der bitte,um ein verbindliches Angebot.

Was für ein Gesamtpreis wäre fair,für den Amp + CD Player?
Hat jemand von euch die Geräte auch schon mal bestellt und zu welchem Preis?

Lg Norbert
Norbert1504
Neuling
#8 erstellt: 22. Jun 2011, 21:10
Hat jemand von euch evtl. noch einen Gutscheincode übrig,den er für diesen Shop (MindAudio) nicht selbst benötigt?Selbst die große Suchmaschine hat für diesen Shop keinen Gutscheincode gefunden.Gibt es sie denn wirklich oder ist das nur ein nettes Gimmik,da es ja viele Onlinesops mittlerweile haben.

Lg Norbert
Norbert1504
Neuling
#9 erstellt: 24. Nov 2011, 20:07
Hallo alle zusammen!

Ich habe beide Geräte für zusammen 1100 Euro gekauft.

XTZ Class A 100 D3 (700€)
XTZ CD 100 (440€)

Ich habe es noch nicht angeschlossen,aber ich werde auf jeden Fall mal berichten wie
meine HiFi zusammenstellung sich anhört.

Vielen Dank nochmal an diejenigen,die aktiv an der Kaufberatung mitgewirkt haben

Lg Norbert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vollverstärker für Canton Ergo DC 91
Bllack am 15.11.2009  –  Letzte Antwort am 05.12.2009  –  2 Beiträge
Entscheidungshilfe: Vollverstärker für Canton Ergo 91 DC
ben39 am 20.04.2014  –  Letzte Antwort am 22.04.2014  –  8 Beiträge
Kaufberatung Verstärker für Canton Ergo 91 DC
DorianC am 24.08.2015  –  Letzte Antwort am 18.09.2015  –  9 Beiträge
Welche Stereo-Komponenten für Canton Ergo 902 DC
darth_mopp am 28.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  14 Beiträge
Canton: LE109 oder Ergo 91 DC?
Volc0m am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 18.09.2004  –  11 Beiträge
Ersatz-Bass Lautsprecher für Canton Ergo DC 91
art_of_ethnic am 14.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  3 Beiträge
Verstärker für Canton Ergo DC 91
Bllack am 11.02.2006  –  Letzte Antwort am 14.02.2006  –  7 Beiträge
Ersatzt für Canton ergo 91 DC
YamahaGiorgio am 17.12.2015  –  Letzte Antwort am 20.12.2015  –  16 Beiträge
Verstärker für Canton Ergo 91 DC
Lazlow91 am 17.03.2016  –  Letzte Antwort am 08.04.2016  –  5 Beiträge
Verstärker für Canton Ergo 91 DC
bigdschann am 17.10.2016  –  Letzte Antwort am 19.10.2016  –  9 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 93 )
  • Neuestes MitgliedMartin2014
  • Gesamtzahl an Themen1.345.439
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.481