Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Musiksystem für bis zu 500€

+A -A
Autor
Beitrag
Nemoribus
Neuling
#1 erstellt: 18. Sep 2011, 15:15
Hallo!

Ich will endlich mal von den Kompaktanlagen für 150€ wegkommen, und mir etwas halbwegs gescheides zulegen da ich sehr gerne Musik höre, vor allem genieße. Ich kenne mich allerdings überhaupt nicht aus. Welche Komponente brauch ich? Ich nehme an einen CD-Player, Lautsprecher und einen Vollverstärker? Zu was könnt ihr mir raten?

Ich besitze ein 15 m² Zimmer und höre vor allem Metal. Sprich sehr wenig Bass.

LG
musikfiffi
Stammgast
#2 erstellt: 18. Sep 2011, 15:52
Hallo

Also hierzu solltest du im Vorfeld wissen was du genau möchtest.
Lautsprecher:Standlautsprecher oder Regalboxen?Bei der Raumgrösse tippe ich mal eher auf Regallautsprecher.

Verstärker:Soll da später noch was dazu kommen wie z.b.
ein 5.1 System,soll es ein normaler Receiver sein oder ein ganz normaler Vollverstärker?

CD-Player:Mit MP-3 und USB Anschluss oder reichen zum Abspielen die normalen Formate inclusive den gebrannten Sachen?

Also ich persönlich bin Technics angehaucht und schlage dir mal einen SU-VX 700/800 vor.Bei Ebay je nachdem für 100-200 Euro zu haben.
Als CDP den SL-PS 770A oder D,das ist egal.So zu haben für 40-70 Euro.
Als Lautsprecher die Heco Celan 300.Die Nachfolgemodelle sind hier noch etwas zu teuer.Mit etwas Glück bekommst du die für 190-230 Euro.
Du siehst vom Preis her könnte das passen.Ob die Geräte was für dich sind,optisch und so musst du selbst entscheiden.
Klanglich sind die Sachen in dieser Preisklasse nicht schlecht wie ich finde.
Aber da werden bestimmt noch mehr Vorschläge kommen.
Nemoribus
Neuling
#3 erstellt: 19. Sep 2011, 06:03
Hm gibt es keine andere Möglichkeit von gebrauchtem die Finger zu lassen?

Vielleicht in die Richtung?

Lautsprecher: Magnat Monitor Supreme 200
Stereo-Vollverstärker: Onkyo A 9155
CD Player: Onkyo DX 7355
musikfiffi
Stammgast
#4 erstellt: 19. Sep 2011, 12:54
Wenn du mit den Teilen in deinem Limit bist,klar kannst du die auch nehmen.
Hat noch den Vorteil das du dir das ganze vorab anhören kannst.Was bei gebrauchten Teilen eher weniger der Fall ist je nachdem.
Onkyo ist eine gute Wahl und die Supreme200,naja,wenn sie dir gefallen ist es ok.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mobiles Musiksystem mit Akku bis 400?
chillo17 am 17.06.2014  –  Letzte Antwort am 04.07.2014  –  3 Beiträge
Anlage für bis zu 500 ?
songido am 28.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  7 Beiträge
Portables WLAN Musiksystem mit Bluetooth
*Stefan* am 08.12.2014  –  Letzte Antwort am 04.03.2015  –  2 Beiträge
Kompaktanlagen Empfehlungen für bis zu 500?
momasata am 12.04.2015  –  Letzte Antwort am 26.04.2015  –  11 Beiträge
Stereo-Anlage für bis zu 500? gesucht
hatch am 19.09.2016  –  Letzte Antwort am 10.10.2016  –  10 Beiträge
Regallautsprecher für 200? bis 500?
timeloupse am 02.03.2015  –  Letzte Antwort am 04.03.2015  –  29 Beiträge
Beschallung für 500 bis 1000 ?
Waschhausernst am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  11 Beiträge
Stereo für PC bis 500?
Netto313 am 19.10.2012  –  Letzte Antwort am 29.10.2012  –  24 Beiträge
Anlage für Pc bis 500?
Netto313 am 25.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  13 Beiträge
Aktivlautsprecher für PC bis 500?
dehein2 am 02.09.2013  –  Letzte Antwort am 23.10.2013  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Onkyo
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.794
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.148