Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Magnat Soundforce 1200

+A -A
Autor
Beitrag
DiscoStue!
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 26. Okt 2011, 12:49
Hallo!
Ich weiß, dass es schon mehrere Themen zu diesen LS gibt, wollte euch aber nur kurz Fragen, ob folgendes Harmoniert und ob ihr das als gute Investition anseht.

Also ich habe folgende Komponenten:

Verstärker: Technics Su-V620M2 [190W]
2x Kenwood Kl-3080 (bei der einen ist ein Mittel und bei der anderen ein Hochtöner gerissen und die Bassmembran in der Mitte eingedrückt) 45W/ LS

Das Ganze möchte ich jetzt mit zwei Magnat Brüllwürfeln aufstocken.
Ich nutze die Anlage zu Hause in Zimmerlautstärke, und hin und wieder auf Haus/ Gartenpartys.

Da wir uns für Halloween eine Grillhütte gemietet haben wollen wir natürlich auch Ordentlich Druck im Bass haben. Ich finde meine zu Frieden stellend, allerdings habe ich Lust auf was neues. Die kaputten Komponenten höre ich persöhnlich kaum raus, ich setzte Wert auf klaren Sound, kann aber auch verkraften wenn dieser ETWAS minederwertiger ist.

Als Beispiel reichen mir von der Soundqualität das 5.1 Z-540 von Logitech für Musikgenuss, allerdings ist der Bass etwas unklar...

Danke schonmal für eure Antworten!
Ingo_H.
Inventar
#2 erstellt: 26. Okt 2011, 13:28
Um es mal ganz deutlich zu sagen: Die Magnat Soundforce Serie ist unter aller Sau. Klingen wie Blechdosen und Druck im Bass ist da auch völlig Fehlanzeige. Sind nur gut wenn es möglich günstig viel Krach machen soll!
yahoohu
Inventar
#3 erstellt: 26. Okt 2011, 14:06
Moin,

das Zeug ist Sperrmüll, sonst nix.

Überlege mal, wie viel Du maximal ausgeben kannst/willst.

Da gibt es hier wohl Tipps für was deutlich besseres.

Gruß Yahoohu
DiscoStue!
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 26. Okt 2011, 14:09
Wie passt das zsm? Sind bei Shops wie Amazon, Conrad und testseiten ganz gut dargestellt..

Budget 100€ für 2 Boxen
yahoohu
Inventar
#5 erstellt: 26. Okt 2011, 14:29
Toll,
wenn ich die "Testberichte" bei Amazon lese, krieg ich nen Lachflash.

Das ist eine "Arme-Würstchen-die-optisch-was-dickes-in-der-Bude-haben-wollen-Box"

Fehlt nur noch der Fuchsschwanz dran.

Für 100 Euro solltest Du Dir was Gebrauchtes anschaffen z.B:

kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/schleswig-holstein/audio-hifi/lautsprecher_kopfhoerer/u1386099

mit jedem Euro, den Du zusätzlich ansparst, werden die Teile immer besser.

Gruß Yahoohu
MasterPi_84
Inventar
#6 erstellt: 26. Okt 2011, 16:52
Ich hätte einen guten Tipp:

[ironie] Schau dir doch mal die tollen Lautsprecher von CAT Berlin an! [/ironie]

Nee, mal im ernst, die Soundforce sind Schrott!
Tricoboleros
Inventar
#7 erstellt: 26. Okt 2011, 17:02
Laß dir die Magnats nicht schlecht reden, für die Grillhütte sind die optimal,. falls die Kohle ausgehen sollte.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 26. Okt 2011, 17:21
Hallo,

je nach Stndort ist bei Abholung auch mal ein Schnäppchen drin:

http://www.ebay.de/i...&hash=item3f0f3cc5cf

Sind fürs reine Krachmachen aber zu hochwertig,

wenn die teile in der Grillhütte richtig leiden müssen,
dann lieber nach einem Paar Quadral Allcraft schauen,
aber auf schon ersetzte Sicken der Basschassis achten!!!!

Gruss
DiscoStue!
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 26. Okt 2011, 18:28
Hallo,
geht eher ums Krachmachen bei Partys. Also würden die in Kombi mit den Kenwoods problemlos laut auf dem Verstärker laufen?
RocknRollCowboy
Inventar
#10 erstellt: 26. Okt 2011, 19:19
Servus stue.

Deine Kenwood-LS sind Klassiker, bei denen sich eine Reparatur lohnen würde.
Zum Verheizen sind diese Klassiker zu schade.
Für 100€ gibts vermutlich nix vergleichbares Neues. (Habe aber die 40 Jahren alten Kenwoods noch nicht gehört.)

Den bisherigen Meinungen zu den Soundforce schließe ich mich an. SCHROTT.

Dein Verstärker ist mit 2 x 100 Watt an 4 Ohm angegeben.
Die Soundforce haben 8 Ohm.
Welche Impedanz haben die Kenwood?
Falls ebenfalls 8 Ohm kannst Du die gleichzeitig mit den Kenwood betreiben.
Falls 4 Ohm könnte der Verstärker bei höheren Lautstärken Schwierigkeiten bekommen, da die Impedanz dann unter 4 Ohm fällt.
Das kann bis zum Tod des Verstärkers führen.

Ebenfalls solltest Du aufpassen, da die Kenwood mit einer Belastbarkeit von 45 W max bei HiFi-Wiki angegeben sind.
Einer Volllastbeschallung auf der Grillhütte könnten also auch die Kenwoods zum Opfer fallen.

In meinen Augen keine sinnvolle Kombination.
Wenns unbedingt sein muß, besorg Dir die Magnat für die Grillhüte.
Laß sie aber nicht gleichzeitg mit den Kenwood laufen.
Und reparier die Kenwood, dann hast Du vermutlich auch zu Hause einen ganz passablen Sound.
Laß die dann aber nicht gleichzeitig mit den Magnat laufen.

Schönen Gruß
Georg
DiscoStue!
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 26. Okt 2011, 19:29


[Beitrag von DiscoStue! am 26. Okt 2011, 19:36 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#12 erstellt: 26. Okt 2011, 19:41
Sieht reparabel aus.

Könnte man auch selber von hinten wieder dicht bekommen.
Warte aber auf ein paar weitere Meinungen.


Wo kann ich diese LS denn reparieren lassen?

Wo bist Du zuhause?

Schönen Gruß
Georg
DiscoStue!
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 27. Okt 2011, 12:12
Ich wäre jetzt davon ausgegangen, das man solche Teile austauscht, gegen neue. Mit welchem Kleber mach ich das denn?
RocknRollCowboy
Inventar
#14 erstellt: 27. Okt 2011, 13:34
Da die alten Chassis vermutlich nicht mehr lieferbar sind kannst Du das mit dem Austauschen vergessen.

Schau mal hier rein:http://www.jogis-roehrenbude.de/LS-Box/Rep/Rep.htm

Schönen Gruß
Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
magnat soundforce 1200 passender verstärker und kabel
kili_86 am 11.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  8 Beiträge
Verstärker für magnat soundforce 1200
tim.79 am 19.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.10.2009  –  2 Beiträge
Magnat Soundforce 1200 und welcher verstärker ?
grashalm4 am 09.06.2011  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  21 Beiträge
Magnat Soundforce an Sony Verstärker?
ihtkfe am 22.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  9 Beiträge
Auna AV2CD508 Endstufe + Magnat Soundforce 1200 ?
MrWoodapple am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 26.11.2013  –  26 Beiträge
Suche Verstärker für Magnat Soundforce 1200 + B30
R1ze am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  15 Beiträge
Welcher Verstärker für Magnat soundforce 1200 Boxen
Lautenbach am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 25.11.2010  –  3 Beiträge
Magnat soundforce 1200 mit yamaha rx-v 473 = gute kombo?
raphistyler am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 03.03.2013  –  19 Beiträge
Magnat Soundforce 1200, welcher Vollverstärker?
Gammelhammel666 am 16.03.2013  –  Letzte Antwort am 17.03.2013  –  12 Beiträge
Suche Verstärker für Magnat SoundForce 1200 Lautsprecher
pcfreak110 am 05.06.2010  –  Letzte Antwort am 05.06.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedBenz190E
  • Gesamtzahl an Themen1.344.989
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.004