NuForce Icon-2 & Boston Acoustics A360?

+A -A
Autor
Beitrag
equardo
Neuling
#1 erstellt: 02. Nov 2011, 21:44
Erstmal ein Hallo in die Runde.. bin neu hier im Forum...

Bin gerade umgezogen & benötige guten Sound in meinem Wohnzimmer ca. 4x8x3m...

Wie viele hier: kleines Budget & hohe Ansprüche

Jetzt bin ich nach längerer Recherche auf folgende Lösung gestossen:

Dabei sollte ich vielleicht noch erwähnen das ich Liebhaber von minimalem Design bin... desto schlichter desto besser..

Soundquelle: Laptop, I-Pod, I-Phone

Boxen: Boston Acoustics A360 Test: http://www.i-fidelit...-acoustics-a360.html

Amp: NuForce Icon-2 Test: http://www.fairaudio...l-verstaerker-3.html

Bin mir jetzt nur nicht so sicher über die Amp-Leistung... Bin zwar nicht ein "Laut-hörer" aber falls man mal in der guten Stube das Tanzbein schwingen möchte, sollte auch das möglich sein...

Was meint ihr zu dieser Kombi? Hat jemand Erfahrungen damit?

Bin um jeden Hinweis dankbar....

Lieber Gruss

Equardo
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Nov 2011, 22:28
Hallo,

ich denke auf der Hochzeit dieser beiden doch eher seltenen Komponenten wird hier noch niemand gewesen sein.

Vllt kannst du ja deine Erfahrungen hier posten,
wenn du dann welche gemacht haben solltest.

kennst du eigentlich den Wirkungsgrad bzw. die Kennschalldruckangabe des Lautsprechers?

Macht eventuell die Geschichte hier etwas vorhersehbarer.

Gruss
darkstar23
Stammgast
#3 erstellt: 03. Nov 2011, 00:44
Also Erfahrung habe ich mit keiner der beiden Komponenten.

Der Wirkungsgrad der Lautsprecher ist wie oft Hifi-typisch gering. Wenn ich das in dem Diagramm richtig gesehen habe so circa 85 db/w.

Jetzt beim Verstärker (Class D) nur 2 x 24 Watt in einem Raum mit 32 qm und 3 m Decke, das geht zwar zum leise Musik hören, aber auch nicht mehr.

Mit meinen alten Kef (85 db/w) und einem tamp (2 x 22 W) kann ich zwar moderate Musik hören, aber bei Filmen wird es schon eng. Hier reicht der Amp im Zusammenspiel mit den Wirkungsgrad schwachen Lautsprecher nicht aus.


[Beitrag von darkstar23 am 03. Nov 2011, 00:45 bearbeitet]
equardo
Neuling
#4 erstellt: 03. Nov 2011, 02:34
Danke erstmal für die Inputs...

Ist auch echt schwierig so ohne Probehören...

Laut Hersteller der A360.. Wirkungsgrad: 90 dB (SPL/2.8V/m)

Hab gerade gesehen, dass der Tester diese Icon 2 mit einer Nubert nuBox 681 mit 88,5 dB Wirkungsgrad getestet hat und ziemlich dick abgegangen ist.. hier die Tester Box: http://www.onlineboss.ch/nubert-nubox-681?___store=german

Es gäbe da noch diesen Amp mit etwas mehr "Pfupf" : NAD C 316BEE Test: http://www.fairaudio...l-verstaerker-2.html
Wobei der nach obigem Test, so interpretier ich das, nicht so differenziert wiedergibt wie der Icon 2...
Dafür soll er auch im ganzen Volumen-Regelbereich sehr stabil bleiben.. hingegen dann der Icon 2 beim Aufdrehen eher wurstelt, verschmiert.. oder sogar clipen soll...

In punkto Design gefällt mir das smarte icon 2 Kistlein schon besser (OK das ist wohl das letzte Kriterium).. dazu noch einen 96bit Wandler der via USB gespiesen werden kann ist schon chic..

Heiei.. mach ich mir wieder mal das Leben kompliziert..

I don't know... schwierig schwierig.. ma schaun ob da jemand mehr darüber weiss..

Gute Nacht

Equardo
darkstar23
Stammgast
#5 erstellt: 03. Nov 2011, 03:09
Herstellerangaben sind mit Vorsicht zu genießen.

Das sind 8 OHM Boxen und die 2 x 24 Watt gelten für 4 OHM.
Im übrigen sind Tests mit der gehörigen Distanz zu lesen. Das Papier oder die Tastatur ist geduldig.

Persönlich würde ich den NAD nehmen, wenn ich denn nur zwischen den beiden wählen darf. Aber wenn man ausschließlich in Zimmerlautstärke hört ...
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 03. Nov 2011, 10:12
Hallo,

bestell dir doch den NuForce und probier ihn aus,

vllt reichts ja aus.


Gruss
equardo
Neuling
#7 erstellt: 03. Nov 2011, 13:29
Salut...

Danke nochmals für eure Inputs...

Ich werde zusätzlich noch ein bisschen im Gebrauchtmarkt stöbern... vielleicht find ich da eine optimalere
Ergänzung zu diesen Boxen...

Ansonsten würde ein Kauf dieser Kombination auch nicht gleich meinen Ruin bedeuten...

Liebe Grüsse

Equardo

P.S.

werde Euch auf dem Laufenden halten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boston Acoustics A360 oder KEF IQ90 ?
roandreas# am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 29.11.2013  –  7 Beiträge
Boston Acoustics RS 334?
FN2PGF am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 14.02.2014  –  7 Beiträge
Boston Acoustic A360 + AVR Yamaha 471
jani83 am 11.04.2012  –  Letzte Antwort am 12.04.2012  –  4 Beiträge
Nuforce Icon S-X
mikehansen343 am 21.08.2011  –  Letzte Antwort am 01.09.2011  –  3 Beiträge
Nuforce icon hdp UND WAS?
Ixioideae am 31.08.2015  –  Letzte Antwort am 06.09.2015  –  12 Beiträge
Boston Acoustics CR9 Alternativboxen
kom4for2 am 11.09.2013  –  Letzte Antwort am 13.09.2013  –  8 Beiträge
Boston acoustics a250
Phoenix666_ am 19.06.2015  –  Letzte Antwort am 19.06.2015  –  5 Beiträge
Boston Acoustics oder Dali?
driver7 am 25.11.2015  –  Letzte Antwort am 25.11.2015  –  5 Beiträge
Boston A360 / DALI Zensor 7 / NUBERT Nubox 681
justin_teim am 03.09.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  9 Beiträge
Welchen Verstärker für Boston Acoustics A 26?
ppkkok am 04.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedYoso87
  • Gesamtzahl an Themen1.376.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.205