Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boston Acoustics oder Dali?

+A -A
Autor
Beitrag
driver7
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Nov 2015, 16:56
Boston Acoustics A26 oder Dali Zensor 1, könnte beide relativ günstig zum gleichen Preis haben. Zu welcher würdet ihr spontan empfehlen? Hören kann ich nur die Dali und auch diese nicht in meinem Umfeld.

Einsatz: Eher Nahfeld, Sub-Unterstützung für später geplant.


Danke für Tipps und Gruss

Tywin
Inventar
#2 erstellt: 25. Nov 2015, 17:09
Hallo,

Du fragst ja schon eine Weile im Forum immer mal wieder wie Boxen klingen, hast du dir inzwischen mal welche im Handel, bei Freunden oder zu Hause angehört?

Die Zensor 1 sind nach meinen Erfahrungen eher dünn und bei höheren Lautstärken auch mal unangenehm klingende Wand- und Regal-Lautsprecher. Für die "Boston" fehlen mir die Worte, aber es sind in meinen Ohren eher und vergleichsweise fett klingende Kompaktlautsprecher für eine freie Positionierung.

Beide würde ich nicht im Nahfeld verwenden, dafür gibt es doch gut "wie dafür gemachte" Nahfeldmonitore.

Das mag aber gerne jeder anders hören/empfinden/beschreiben.

Probiere sie doch einfach zu Hause aus, dann bist Du um wichtige Erfahrungen reicher. Bei Fernabsatz und Kauf bei einem Gewerbetreibenden kannst Du zumindest im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen vom Kauf zurück treten.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 25. Nov 2015, 17:41 bearbeitet]
driver7
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Nov 2015, 17:22
Hallo. Danke für den Input, ja, hören wären besser, aber da fehlt mir oft die Zeit und die Gelegenheiten dazu.

Aktive-Nahfeld-Monitore überlege ich mir schon eine Zeitlang, was mich stört ist, dass die meisten ein Grundrauschen haben, jedenfalls die, im zahlbaren bereich.

Die Nupro scheint das nicht zu haben, gemäss vielen aussagen. Ist mir aber zu teuer um kurz mal zu bestellen nur um zu testen. Da ich aus der CH bin, wiürde mir nubert zwar die 20% deutsche Mwst abziehen, dafür zahle ich einiges an Gebühren, Steuern, Zoll (total ca 100.-) Diese (und wohl auch die höheren lieferkosten) hätte ich nach einer Retour-Sendung verloren.
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 25. Nov 2015, 17:44
Lautsprecher sind Geschmackssache und der Klang hängt im sehr großen Maß von Deinen ganz individuellen Rahmenbedingungen ab. Du kommst somit mit Fragen und Lesen nicht weiter. Wenn Du das realisiert hast, dann bist du mit Deiner Suche ein Stück weiter.


[Beitrag von Tywin am 25. Nov 2015, 17:45 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 25. Nov 2015, 18:45
Hallo,

mein Hörtipp: ASW Opus M14

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boston Acoustics A360 oder KEF IQ90 ?
roandreas# am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 29.11.2013  –  7 Beiträge
Elac BS 123 oder Boston Acoustics CR-67
shibby1985 am 02.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.06.2009  –  9 Beiträge
Boston Acoustics RS 334?
FN2PGF am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 14.02.2014  –  7 Beiträge
Boston Acoustics CR9 Alternativboxen
kom4for2 am 11.09.2013  –  Letzte Antwort am 13.09.2013  –  8 Beiträge
Boston acoustics a250
Phoenix666_ am 19.06.2015  –  Letzte Antwort am 19.06.2015  –  5 Beiträge
NuForce Icon-2 & Boston Acoustics A360?
equardo am 02.11.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2011  –  7 Beiträge
Welchen Verstärker für Boston Acoustics A 26?
ppkkok am 04.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  4 Beiträge
Boston A26
greatone11 am 01.09.2012  –  Letzte Antwort am 02.09.2012  –  2 Beiträge
Subwoofer Boston oder Yamaha?
vagabund69 am 04.08.2003  –  Letzte Antwort am 06.08.2003  –  3 Beiträge
Boston A360 / DALI Zensor 7 / NUBERT Nubox 681
justin_teim am 03.09.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedxPaulos312
  • Gesamtzahl an Themen1.345.043
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.884