Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Boxen für alle Lebenslagen!

+A -A
Autor
Beitrag
mOLDa
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Nov 2011, 09:55
Tag zusammen,

ich stehe vor der schweren Entscheidung mir neue Boxen zu kaufen.

Erst war meine erste Wahl ein 2.1 Aktivboxensystem. Nach Recherche konnte ich mich mit dem Creative Ziisound T6 anfreunden, bei welchem mich die Bluetooth Konnektivität beeindruckt hat.
Nun bin ich am überlegen, mir doch einen Verstärker und 2 Kompaktboxen zu gönnen.

Nun die frage, ob dies auch sinnvoll wäre. Die Passivboxen samt Verstärker müssten in ein TV-Board gearbeitet werden.
Verstärker ist nicht das Problem, aber ich denke es ist weniger sinnig die Passivboxen hinter dem TV versteckt (Wandabstand <10 cm zu platzieren richtig? Anderweitig ist leider kein ausreichender Platz.

Es ist ein Wohnraum mit Dachgiebel und Holzverkleidung. Küche ist hinter einer Holzwand bzw einem großen Schornstein versteckt. Raumgröße ca. 8 x 4,5 m!

Nun die Frage ob etwas deplatzierte Passivlautsprecher oder doch lieber Aktivlautsprecher welche einen besseres Klangbild erzeugen sollten?

Die Boxen sollen für jeden Einsatzzweck tauglich sein.
Musik 40%
TV/Filme 50%
Gaming auf TV 10%

Preis bis 400 € für Aktiv- und 500 € für Passive mit Verstärker (hier habe ich mehr Spielraum und schon die Nubert Nuboxen 311/381 ins Auge gefasst. Einen Vollverstärker könnte ich aus Familienkreis bekommen)

Danke für eure Hilfe!
jd17
Inventar
#2 erstellt: 28. Nov 2011, 13:23
ich hab deine anfrage jetzt 2 mal gelesen und beide malbleibe ich bei diesen beiden aussagen hängen:

Die Passivboxen samt Verstärker müssten in ein TV-Board gearbeitet werden.


Raumgröße ca. 8 x 4,5 m!


fällt dir selber was auf? irgendwie passt das nicht zusammen.

du bekommst aus der familie einen alten verstärker - das ist schonmal sehr löblich.
bei der raumgröße würde ich jetzt eigentlich vorschlagen, ein paar vernünftige standlautsprecher aufzustellen.
mit 500€ ist da auch einiges zu machen, was den raum wenigstens ansatzweise mit klang erfüllen würde.

bei kompakten in ein board-gepfercht dagegen ist das eher ein trauerspiel...


gehen keine stand-ls? WAF?
mOLDa
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Nov 2011, 13:32
öhm, mir fällt da jetzt so direkt nichts auf passt die Angabe der Position nicht mit der Raumgröße zusammen?!

Also Standlautsprecher wären vermutlich zu raumfüllend, da der Raum wirklich schon recht voll ist...
von daher eher Kompakte, die ich irgendwo rauf- oder unterstellen kann.

Also meinst du Aktiv bringt nichts bei dem Raum?
Was meinst du zu den Nuberts?
Gegenvorschläge?

Danke nochmal!
jd17
Inventar
#4 erstellt: 28. Nov 2011, 13:48
der raum ist extrem groß.
und du willst kompakte nah aneinander in ein regal klemmen...
das passt nicht.

andere stellen in solche räume lautsprecher die 50kg/stück wiegen oder besser gesagt - andere würden für einen so schön großen raum morden.


also wenn irgendwie die möglichkeit besteht, standlautsprecher zu positionieren, würde ich dazu raten.
du hast klanglich einfach mehr davon.

thema aktiv/passiv...
gute aktive kosten im normalfall mehr als das genannte budget. bitte nicht so einen logitech müll für so einen riesen raum.

ich würde mal sagen, da du ja für lau einen amp bekommst, solltest du bei 500€ "mehr lautsprecher" mit passiven bekommen.


hast du nubert schonmal gehört? oder dir überhaupt mal ein paar verschiedene lautsprecher angehört?
kef, canton, heco, dynaudio usw...?

"blind" (bzw. taub) kaufen sollte man lautsprecher nie.


wäre eine raumskizze möglich?
mOLDa
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Nov 2011, 15:52
<p class="error">Du hast ein ungültiges Bild ausgewählt!</p>

anbei die Raumskizze.
es wäre theoretisch noch etwas Platz hinter dem Sofa in der Ecke! Generell wollte ich kleine Monitore neben dem TV aufstellen!

Was meinst du?

Danke nochmal!

edit: ok... die Skizze liess sich nicht einbinden, sollte aber in meinem Album enthalten sein!
edit2: funktioniert gerade leider nicht, werds nachher von zuhause aus nochmal versuchen!


[Beitrag von mOLDa am 28. Nov 2011, 15:58 bearbeitet]
MasterPi_84
Inventar
#6 erstellt: 28. Nov 2011, 17:42
Ich kann mir gerade auch nicht vorstellen, wie du dir das ganze vorstellst.

Das Cretive gedöhns ist mit der Raumgröße absolut überfordert, es ist auch eher in Nahfeld neben dem PC-Bildschirm gedacht. Mit Aktivmonitoren hat das ganze rein gar nichts zu tun und mit HiFi auch nicht.

Hast du denn einen festen Hörplatz? Eine draufsicht deines WZ wäre wirklich gut.

Die Lautsprecher sollten auf jeden Fall so stehen, dass sie durch nichts verdeckt werden. Sonst kannst du dir die Mühe sparen. Da kommst sonst keine Freude auf.

Viele Grüße!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Verstäker für Boxen
anonymous1234 am 11.11.2013  –  Letzte Antwort am 12.11.2013  –  3 Beiträge
Suche Verstärker und Boxen
krissi am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 30.11.2003  –  2 Beiträge
Suche Externe Boxen für mac book air
haloichbins am 18.01.2014  –  Letzte Antwort am 24.01.2014  –  20 Beiträge
Suche Boxen für 450Euro?
danny1990 am 18.06.2011  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  15 Beiträge
Suche Tipps für Boxen!
Discodoener am 09.04.2013  –  Letzte Antwort am 11.04.2013  –  18 Beiträge
Boxen-Suche
spike am 02.08.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2004  –  4 Beiträge
BOXEN SUCHE
fühler am 24.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  12 Beiträge
Suche Boxen!
HSV4eva am 17.04.2008  –  Letzte Antwort am 26.04.2008  –  73 Beiträge
Suche Boxen
Peer am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  21 Beiträge
suche boxen
technikfreak90 am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Creative

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 142 )
  • Neuestes Mitgliedamaretto90
  • Gesamtzahl an Themen1.346.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.077