Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Empfehlung 2.0/5.1 für Kenwood AV Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
BmW_pOWer91
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Jan 2012, 18:30
Hallo,

ich habe jetzt seit mehreren Jahren einen Kenwood KRF-V5080D AV Receiver und ein 5.1 System Magnat Cubus 5100A.
Befeuert wird der AV Receiver optisch von meinem HTPC.
Leider hat der Kenwood keinen richtigen Equalizer (nur verschiedene Heimkino Formate), dafür habe ich den meiner Soundkarte genommen.

Für ab und zu mal nen Film schauen ist das Magnat System ja okay.
Aber beim Musik hören ists mit Klang vorbei.

Daher bin ich auf der Suche nach einem neuen LS-System.
Leider kenne ich mich nur im Car Hifi Bereich aus, von Home Hifi habe ich keine Ahnung.

Vom Klang her wären mir ja diese 70er Jahre Riesen Boxen von Canton Kenwood oder Harman Kardon etc. am liebsten. Nur leider sind die optisch nicht so der Bringer. Was mich vom Klang auch sehr überzeugt hat waren HKS Studio Monitore (NICHT Harman/Kardon, diese sind aus Deutschland und haben mal 3000DM gekostet, 250Watt, von ca.1975)
Alle LS hatten sehr große Tieftöner ( >25cm), was man ja heute irgendwie nicht mehr bekommt.

Wichtig ist ein guter Tieftöner und klare Hochtöner, die nicht zu schrill sind.
Hauptsächliche läuft bei mir elektronische Musik und Rap.

Ich dachte z.B. an Pure Acoustics XTI 100, das wäre vom Preis her noch okay.

Bekommt man damit kräftige, klare Bässe?
Ich möchte keine Brüllkisten mit schepperndem Bass, lieber ein paar Euro mehr ausgeben.

Oder soll ich doch besser in ein 5.1 System investieren?

Das Preislimit liegt vorerst bei 400 Euro.

Hier noch ein Link zu einer Ebay Auktion, klangtechnisch sollte sie ähnlich wie solche sein.

http://www.ebay.de/i...&hash=item4ab2a3babd


Danke für eure Ratschläge

Gruß


[Beitrag von BmW_pOWer91 am 06. Jan 2012, 18:32 bearbeitet]
Alomos
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Jan 2012, 18:33
Hallo,

Sollen die neuen Ls jetzt nur zum Musikhören genutzt werden oder
auch zum Filmeschauen?

Und wie groß ist denn der Raum, den du beschallen willst?
Zu den von dir genannten Boxen kann ich dir nichts sagen.

Also bei dem preislichen Rahmen wirst du wahrscheinlich kein
5.1 System bekommen, mit dem du lange glücklich bist.
Aber sowas kann man ja auch mit der Zeit aufbauen und erst einmal in
2 ordentliche Ls investieren.
Alomos
BmW_pOWer91
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Jan 2012, 18:41
Die LS werden zu 80 Prozent zum Musikhören genutzt.
Der Raum hat gut 60 qm.

Gruß
Alomos
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Jan 2012, 19:00
Ok, dann würde ich das Geld in zwei Lautsprecher investieren,
denn wenn du damit hauptsächlich Musik hören willst, würd ich auf
5.1 verzichten.

Puh bei so einem großen Raum kann ich dir leider nicht weiterhelfen,
da habe ich keine Ahnung, was an Boxen zu empfehlen ist.

Aber da kann dir sicherlich jemand anders weiterhelfen und ansonsten
mal zum Hifi-Händler beraten lassen und einfach mal ein par Boxen Probe
hören.
Alomos
Hififreak1972
Neuling
#5 erstellt: 05. Aug 2012, 23:32
kaufe von Magnat und halt ausschau nach der Vector Modellreihe.

ich habe die Magnat Vector 77 und die sind optimal fuer grosse raeume.
das sind schoene Saeulenlautsprecherboxen.Kauftipp.gut ausgewogene klangqualitaet.Neu fuer um die 200 euro zu habe gebraucht sogar unter 120 euro paarweise teilweise. muss du schauen wie der tuerken autoverkaeufer immer zu sagen pflegt hahaha.

Magnat All Ribbon serie ab modellreihe 7 EMPFEHLENSWERT werden nicht mehr gebaut letzte baujahr war 1989.ich hatte die 7er Reihe und die waren TOP SPITZENKLASSE selten so einen genialen sound von regalbauaehnlichen lautsprecherboxen erlebt.aber sehr begehrt bei sammlern

wieviel watt hat der verstaerker sinus meine ich natuerlich.
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 06. Aug 2012, 07:39
Hallo BmW_pOWer91,

dein Problem ist der sehr große Raum, da muss schon was Gescheites hin, um da einigermaßen Musik reinzubringen. Die Leistung deines AVRs ist mit 100 Watt im Stereobetrieb für den Normalbetrieb ausreichend, richtig laut wird es aber in dem großen Raum nur mit wirkungsgradstarken LS. Das Budget ist also ein wenig dünn.

Hier mal ein Angebot in deinem Budget, dass trotzdem ein passabeles Ergebnis bewirken könnte:

Wharfedale Crystal 3 Schwarz (439 Euro)

http://shop.akustik-...ystal-3-schwarz.html

LG Michael

P.S.: Ratsam wären aber z.B. 2 Wharfedale Diamond 10.7 für etwa 700 Euro, wenn man Glück hat.


[Beitrag von michaeltrojan am 06. Aug 2012, 07:41 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Empfehlung AV-Receiver
Hypnos1.0 am 04.12.2013  –  Letzte Antwort am 04.12.2013  –  4 Beiträge
5.1 + AV-Receiver 700 ?
Dunko am 04.06.2013  –  Letzte Antwort am 05.06.2013  –  4 Beiträge
2.0 (1) System + AV-Receiver mit Option auf 5.1 - Einsteigerklasse
HaRRi88Bln am 17.12.2014  –  Letzte Antwort am 17.12.2014  –  7 Beiträge
Günstiges Stereo System - 5.1 oder 2.0 Receiver?
blubbl am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.07.2008  –  3 Beiträge
2.0 Boxen+AVR empfehlung!
LettLett am 11.07.2012  –  Letzte Antwort am 12.07.2012  –  13 Beiträge
Empfehlung für 2.0 oder 2.1
upuntu am 04.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  6 Beiträge
Hilfe für welches 5.1 oder 2.0 System, AV-Receiver ist es wert 800-1000? zu investieren?
Sarah.454 am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  17 Beiträge
2.0 Basis für späteres 5.1 Budget 500?
Tobi787 am 13.07.2013  –  Letzte Antwort am 21.07.2013  –  33 Beiträge
AV Receiver für 2.0 Dali Zensor 7
mandre am 13.11.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  16 Beiträge
Kaufberatung für 2.0 LS inkl. AV-Receiver
tk1105 am 09.12.2014  –  Letzte Antwort am 10.12.2014  –  12 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • JBL
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedttosch
  • Gesamtzahl an Themen1.344.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.454