Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2.0 Boxen+AVR empfehlung!

+A -A
Autor
Beitrag
LettLett
Neuling
#1 erstellt: 11. Jul 2012, 13:51
Hallo Leute.

Nach langer Zeit möchte ich mich von meinen Total veralteten 5.1 Phillips Boxen verabschieden.
Nun möchte ich mir was vernünftiges zulegen. Wollte erst mit 2.0 anfangen und dann später auf 5.1 aufrüsten. Mein Problem ist das ich von Hi-Fi null ahnung habe.
Die Boxen sollen ca 20m² beschallen.
Musik: Drum&Base,Rock,Rap,Minimal alles quer Beet
Wünschenswert wäre wenn die nicht so Bassschwach wären.
Wollte nicht mehr als 500 Euro für Boxen+AVR ausgeben
Folgene Boxen habe ich mir ausgesucht:
- Teufel Ultima 20 Die sind recht günstig. Aber Teufel Boxen sollen nicht mehr so gut sein habe ich gehört.

Heco Metas XT301 Habe hier und da was gelesen und nichts schlimmes über Heco gelesen.

Magnat Quantum 653 Die habe ich irgendwo im netz gefunden. Weis aber nichts darüber.


Habe an folgenden AVR gedacht: Pioneer VSX-521Hat Einmessautomatik. Warum ein AVR? Ich möchte die Boxen mit PC und TV über HDMI vebinden. Allerdings blicke ich bei den AVRs nicht durch und frage euch ob es da evtl was besseres gibt.

Habt ihr evtl Verbesserungsvorschläge für mich?

Gruß

PS: Ach so für Standlautsprecher habe ich leider kein Platz


[Beitrag von LettLett am 11. Jul 2012, 14:07 bearbeitet]
Octaveianer
Stammgast
#2 erstellt: 11. Jul 2012, 15:02
Hallo , muss es neu sein oder darf es auch gebraucht sein?

Gruß
Stereo33
Inventar
#3 erstellt: 11. Jul 2012, 15:16
Möchtest du denn sicher ein 5.1-System? Auch heute fahren viele noch Stereo.
Bei Filmen und Konsolen/PC kann 5.1 Sinn machen.
LettLett
Neuling
#4 erstellt: 11. Jul 2012, 18:35
Es darf auch ruhig gebraucht sein. Über kurz oder lang wollte ich schon 5.1 draus machen.
Stereo33
Inventar
#5 erstellt: 11. Jul 2012, 18:37
Wie wärs mit 2 Metas 500 (Redcoon.de ~ 360€) und für den Rest einen gebrauchten AVR.
LettLett
Neuling
#6 erstellt: 11. Jul 2012, 18:55
Für Standlautsprecher habe ich leider kein Platz.
Blink-2702
Inventar
#7 erstellt: 11. Jul 2012, 18:59
Die Heco Metas 301 und die Magnat Quantum 653, die du selbst vorschlägst, sind doch sehr gut, versuche die mal irgendwo Probe zu hören.
Beim AVR, suche dir mal einen gebrauchten Pioneer VSX-820, mit dem hast du sogar noch akzeptabler Stereoklang.


[Beitrag von Blink-2702 am 11. Jul 2012, 18:59 bearbeitet]
Blink-2702
Inventar
#8 erstellt: 11. Jul 2012, 19:02
Ach ja, schaue dir auch noch die Klipsch RB-61 an.
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 11. Jul 2012, 19:27
Ich hab die Quantum 653 kürzlich zuhause mit diversen LS vergleichen und das ist meine Meinung dazu:


Kein unangenehmer Lautsprecher, aber langweilig und gibt nicht die Hälfte von dem wieder was da ist. Macht keinen Spaß beim zuhören.

Ich würde den LS der Heco Metas vorziehen weil er weniger aufdringlich ist und weniger Fehler macht, er macht lieber einfach gar nichts.

Negativ:

Keine Spielfreude oder Impulsiv
Verschluck viele Details im HT-Bereich
Leicht blecherner HT-Bereich w/Hornvorsatz (Wave-Guide)
Kein wahrnehmbarer Oberbass
Kein bischen Brillianz im HT Bereich

Neutral:

Zurückhaltende Hochtonwiedergabe
Ausgeglichene leicht zurückhaltende Mittenwiedergabe

Positiv:

Guter Tiefbassbereich


Allemal besser und preisgünstiger ist die Magnat Quantum 603/605


LG Michael


[Beitrag von michaeltrojan am 11. Jul 2012, 19:59 bearbeitet]
LettLett
Neuling
#10 erstellt: 11. Jul 2012, 19:54
Die Magnat Quantum 603 klingen doch ganz gut und habe test über direkten vergleich mit 653 gelesen und muss sagen das die 603 mich überzeugt haben. Ist der Pioneer VSX-820 gut? oder gibt es da was besseres? Konnte leider keinen gebrauchten finden und neu kostet er 300 Euro.
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 11. Jul 2012, 20:06
Mach Dir keinen Kopf w/der AVRs dieser Preislage.

Sieh zu das es eine automatische Einmessvorrichtung gibt und das Gerät die notwendigen Anschlüsse hat.

Heimkinospezialist ist Pioneer, die würde ich grundsätzlich vorziehen wenn es um Heimkino und nicht hifi-Stereo geht.

AVRs für Heimkino und hifi-Stereo und sind w/Lautsprecher und Budget irrelevant.

Wenns Geld reicht wäre ein VSX 521/527 eine gute Sache. Wenn mehr Geld vorhanden ist, ein VSX 921/922.

Aber die Unterschiede zu den anderen Herstellern sind - wenn überhaupt vorhanden - marginal.

LG Michael
LettLett
Neuling
#12 erstellt: 12. Jul 2012, 17:08
Ich war heute im MM und habe mir paar Boxen angehört aber leider keine von denen die ich gerne hätte. Habe mir Magnat und Heco Regallautsprecher und auch die Heco Victa 700 angehört und was soll ich sagen die Standlautsprecher haben mich mehr überzeugt. Werde wohl oder übel zugunsten der Boxen platz schaffen.
Sind die Victas 700 ok? oder gibt es was besseres? Also ich war vom Heco klang mehr überzeugt als vom Magnat. Wollte bei dem AVR bleiben Pioneer VSX-521 Preis 200 Euro. Also hätte ich max 400 Euro für die Lautsprecher. Könnt ihr mir bitte was ans Herz legen?

Gruß
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 12. Jul 2012, 20:55
Ich habe Dir welche genannt die wirklich gut sind.

Ich meine damit nicht irgendwelche Magnat, ich finde Magnat, Canton und Heco in dieser Preislage grundsätzlich nicht so dolle.

Aber die genannten Magnat Quantum 603+605 sind überraschend gut und sehr günstig.

LG Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.0+ avr
chopsuey92 am 23.11.2012  –  Letzte Antwort am 24.11.2012  –  7 Beiträge
Erst 2.0 dann 5.1 Canton GLE gut?
>FUSSEL< am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 25.12.2011  –  2 Beiträge
2.0 Einsteiger Boxen
link000 am 27.05.2011  –  Letzte Antwort am 29.05.2011  –  5 Beiträge
Welche 2.0 Boxen?
test1234567890 am 22.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  12 Beiträge
Umstieg von 5.1 auf 2.0, aber welche Boxen?
norewalker am 06.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  6 Beiträge
Kaufberatung 2.0 + AVR bis ca 1000 Euro
method1523 am 20.12.2011  –  Letzte Antwort am 20.12.2011  –  4 Beiträge
Boxen für Denon AVR-1306
haillo am 24.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.10.2008  –  13 Beiträge
Welche 2.0 PC Boxen?
MH94 am 20.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.05.2009  –  23 Beiträge
PC + Plattenspieler an Boxen(2.0)
nextcard am 03.05.2014  –  Letzte Antwort am 05.05.2014  –  10 Beiträge
Verstärker & Boxen für < 500 Euro?
baerenwurm am 28.03.2006  –  Letzte Antwort am 28.03.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Magnat
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedStoedebegga
  • Gesamtzahl an Themen1.345.933
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.967