Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche 2.0 Boxen?

+A -A
Autor
Beitrag
test1234567890
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Mai 2010, 09:36
Hi,

ich wollte mir neue 2.0 Boxen für meinen PC kaufen.
Aber nur 2.0 - Kein 2.1 weil ich dafür kein Platz habe.
Im mom habe ich noch die 1995 Boxen von Es*Com dran. Ich finde die gut aber die gehen langsam kaputt.

Was bedeutet eigentlich: Power Speaker 80W??
Das steht an den Boxen dran.

Auch wenn kein Sub dran steckt, sollten die Boxen schon Bass haben. 100€ würde ich ca. dafür ausgeben.

Ich habe mir einige Boxen angeguckt.

Logitech Z10 2.0 PC (Amazonlink)



Details:
* Berührungsempfindliche Bedienelemente ermöglichen eine einfache Bedienung
* Internet-Radiosender und Wiedergabelisten können abgespeichert und abgerufen werden
* Grafik-Display zur Anzeige von Wiedergabeinformationen (Interpret und Titel) vom PC
* Ausgeklügeltes Zwei-Wege-Lautsprecherdesign in Studioqualität mit 30 Watt Sinus
* Lieferumfang: Lautsprecher (2x), CD-ROM mit Logitech LCD-Manager Software, Reinigungstuch, Anschlusskabel (Lautsprecher-, USB-, Netz- und 3,5mm Stereo-Klinken-Kabel), Schnellstartanleitung
weiterlesen

Geschützter Hinweis (zum Lesen markieren):


# Audioformat: Analog
# Besonderheiten: berührungsempfindliches Bedienfeld;Grafik-LCD Display
# Betriebskontrollanzeige: Ja
# Betriebsspannung: Netzteil
# Farbe: schwarz
# Geräteart: Stereo System
# Herstellergarantie: 24 Monate;beschränkt
# Kanäle: 2.0
# Kopfhörer: 3.5 mm
# Lautstärkeregler: Ja
# Lieferumfang: Garantiekarte;Kabelset;Lautsprecher;Reinigungstuch;Schnellanleitung;Software-CD
# Netzschalter: Ja
# Satelliten Abmessung (BxHxT) [mm]: 246 x 114 x 119
# Satelliten Anzahl: 2
# Satelliten RMS [W]: 30
# Soundsystem Bauart: Aktivsystem
# Soundsystem Zusatzinformationen: Internetradio-Voreinstellungen; AUX-Eingang; Musiktitelinformationen (Grafik-LCD Display)
# USB: Ja

Kosten ca. 100€

Creative GigaWorks T20 (Amazonlink)



Details:
* 2.0-Lautsprechersystem in Klavierlack-Optik, Mitteltontreiber mit Glasfasergewebe-Konus, Creative BasXPort-Technologie, Ein/Aus-Schalter und Regler für Bässe und Höhen an der Vorderseite.
* Zwei Eingänge ermöglichen Ihnen, die Lautsprecher gleichzeitig an einen PC und einen MP3-Player anzuschließen, ohne Kabel umstecken zu müssen.
* Technische Daten: Leistung Lautsprecher: 14 Watt Sinus pro Kanal (2 Kanäle), Frequenzumfang: 50 Hz - 20 kHz, Abmessungen: 8,8 x 14,3 x 23 cm
* Lieferumfang: Zwei Lautsprecher, Stereokabel (2 m), Cinch-Klinke-Adapter (2 x Cinch auf Stereo-Klinke), Netzteil, Kurzanleitung, Informationsblatt zu Garantie und technischem Support
weiterlesen

Geschützter Hinweis (zum Lesen markieren):


# Bassregler: Ja
# Geräteart: Stereo System
# Höhenregler: Ja
# Kanäle: 2.0
# Lautstärkeregler: Ja
# Netzschalter: Ja
# Satelliten Anzahl: 2
# Satelliten Frequenz [Hz]: 50 - 20000
# Satelliten RMS [W]: 2 x 14
# Soundsystem Bauart: Satelliten-Lautsprecher
# Systemleistung RMS [W]: 28



Creative GigaWorks T40 (Amazonlink)


Details:
* zweiweg, Gloss Black
weiterlesen

Geschützter Hinweis (zum Lesen markieren):


# Bassregler: Ja
# Geräteart: Stereo System
# Höhenregler: Ja
# Kanäle: 2.0
# Lautstärkeregler: Ja
# Netzschalter: Ja
# Satelliten Anzahl: 2
# Satelliten Frequenz [Hz]: 50 - 20000
# Satelliten RMS [W]: 2 x 16
# Soundsystem Bauart: Satelliten-Lautsprecher
# Systemleistung RMS [W]: 32


Logitech Z-5 (Amazonlink)


Die fand ich auch gut aber da braucht man immer eine Fernbediedung für um überhaupt irgendwas zu machen und das ist scheisse.

Details:
* Digitale USB-Lautsprecher mit innovativer Lautsprechertechnologie
* Die omnidirektionale Akustik (Rundumklang) ermöglicht großartigen Klang an jeder Stelle im Raum
* Praktische Stromversorgung über USB-Anschluss
* Die elegante Fernbedienung ermöglicht das kabellose Steuern von Multimedia
* Kompatibel mit Mac und PC
weiterlesen

Geschützter Hinweis (zum Lesen markieren):


# Fernbedienung: Ja
# Geräteart: Notebook-Lautsprechersystem
# Herstellergarantie: 24 Monate
# Kanäle: 2.0
# Lieferumfang: Audioverlängerungskabel (1.2 m);Batterien;CD m.Treiber.Software.Dokumentation;Fernbedienung;Schnellanleitung
# Satelliten Frequenz [Hz]: 70 - 20000
# Satelliten RMS [W]: 2 x 1
# Soundsystem Bauart: Satelliten-Lautsprecher
# Soundsystem Zusatzinformationen: Klirrfaktor: unter 0.05 % vor Übersteuern; Störabstand: > 70 dB;
# Systemleistung PMPO [W]: 4
# Systemleistung RMS [W]: 2
# USB: Ja


Sind diese Boxen gut oder gibts bessere für ca. 100€


[Beitrag von test1234567890 am 22. Mai 2010, 09:48 bearbeitet]
titansausage
Inventar
#2 erstellt: 22. Mai 2010, 09:41
Wie wärs mit 2.1?

Da ist bis 100€ das Edifier S330 das Beste.
test1234567890
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 22. Mai 2010, 09:43
Der Sub ist zu groß. Hab auch nicht viel Platz hier wo ich den hinstellen könnte.
<gabba_gandalf>
Stammgast
#4 erstellt: 22. Mai 2010, 09:46
unter den Schreibtisch???
test1234567890
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 22. Mai 2010, 10:02
Ich suche nur nach einem 2.0 System.
Ich habe ein Teufel 5.1 System hier - Das will ich aber net anschließen. Deswegen brauche ich schonma kein 2.1 System.

mfg
<gabba_gandalf>
Stammgast
#6 erstellt: 22. Mai 2010, 10:26
test1234567890
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Mai 2010, 12:21
@Sibiii

Joa die gefalllen mir.
SAMSON MEDIA ONE 4A und M-AUDIO AV40 STUDIOPHILE

Welches ist davon besser oder sind beide gleich gut?

mfg
<gabba_gandalf>
Stammgast
#8 erstellt: 22. Mai 2010, 14:04
Ich kann dir dazu leider nicht viel sagen, in dieser Preisklasse habe ich noch nix geört.
Das einzige aussagekräftige sind die Verkaufsränge von Thomann und die Rezensionen:
-Die M-Audio ist auf dem Verkaufsrang 809 und hat im Durchschnitt 4.5 Sterne bei 14 Bewertungen
-Die Behringer hat den Rang 1418 und im Durchschnitt 4 Sterne bei 42 Bewertungen
-Die Samson hat den Rang 13788 und im Durchschnitt 5 Sterne bei 7 Bewertungen
Die ESI hat den Rang 15746 und noch keine Bewertung.

Also rein aus dem Bauch heraus würde ich mich für die M-Audio oder für die Behringer entscheiden, wobei die Samson eigentlich auch nicht schlecht bewertet wurde.
Lies dir einfach mal die Rezensionen durch und dann hör am besten Probe.

Du musst dir aber bewusst sein, dass NAHFELDmonitore ausschliesslich für die nächste Nähe gedacht sind, da sie sehr breit abstrahlen. Deshalb sollte dein Hörabstand nicht allzu weit entfernt sein.
Gruß
Sebastian


[Beitrag von <gabba_gandalf> am 22. Mai 2010, 14:05 bearbeitet]
test1234567890
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 23. Mai 2010, 12:16
Die sind für meinen Computer gedacht. Ich sitze ja direkt davor. Das ist nicht das Problem

Was micht stört ist, dass ich in nem andren Forum Informationen über diese Aktivmonitore gefunden habe und sehr viele diese benutzen um selber Musik zu machen. Und da sind die nicht gut für. Auch bei Amazon waren die wenigen Bewertungen nicht sehr toll.

Ist Thomann eine Internetseite?^^

mfg
<gabba_gandalf>
Stammgast
#10 erstellt: 23. Mai 2010, 12:23
Aktivmonitore sind nicht ausschliesslich für das Selberproduzieren gemacht, damit kann man genausogut selbst Musik hören. Sie bieten sich allerdings sehr für das Musikproduzieren an, weil sie sehr linear und analytisch sind. Und gerade das findet bei vielen Musikliebhabern Anklang.
Was hörst du denn für Musik?
Weil bei HipHop o.Ä. wäre solche Aktivmonitore nicht sooo geeignet. Sie sind besonders für Klassik, Jazz, Rock oder so etwas. Aber besseren Klang als die von dir genannten werden sie auch bei HipHop oder so haben, erst bei 2.1 Systemen wirst du bei Musik mit viel Bass vielleicht einen Vorteil haben (aber nur basstechnisch!!!)
Gruß
Sebastian
test1234567890
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 23. Mai 2010, 20:13
Ich höre viel Dance, Trance, House.
Aber die Boxen sollte schon wirklich alle Musik gut wiedergeben können. Ich habe hier Boxen aus dem Jahr 1995 stehen die das auch können. Nur die gehen leider kaputt und haben zu wenig bass.

Es müssen ja nicht Aktivmonitore sein. 2.0 Boxen sind auch Ok.

mfg
Music(k)
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 31. Mai 2010, 00:36
Also ich persönlich habe die Creative T40 - II und bin ziemlich zufrieden :>
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche 2.0 PC Boxen?
MH94 am 20.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.05.2009  –  23 Beiträge
PC + Plattenspieler an Boxen(2.0)
nextcard am 03.05.2014  –  Letzte Antwort am 05.05.2014  –  10 Beiträge
2.0 Boxen (hauptsächlich für PC), 200?-300?
Kevin0904 am 14.09.2013  –  Letzte Antwort am 15.09.2013  –  3 Beiträge
2.0? Boxen ->Für den PC
AbstaubBaer am 22.05.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  3 Beiträge
2.0 Boxen+AVR empfehlung!
LettLett am 11.07.2012  –  Letzte Antwort am 12.07.2012  –  13 Beiträge
Welche Kompakt-2.0-Boxen + Verstärker ?
ZeroKool1988 am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 14.12.2011  –  8 Beiträge
2.0/2.1 für PC bis 600?
SpitfireMKII am 12.07.2012  –  Letzte Antwort am 15.07.2012  –  8 Beiträge
2.0 oder 2.1 für PC, Spiele, Musik
Dänjel am 28.03.2012  –  Letzte Antwort am 02.04.2012  –  12 Beiträge
2.1 Pc Lautsprecher gegen 2.0 Hifi Anlage
sdg11 am 05.11.2015  –  Letzte Antwort am 06.11.2015  –  4 Beiträge
Soundbar / 2.0 Boxen ohne Receiver
Alex1o23 am 25.07.2013  –  Letzte Antwort am 26.07.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Creative
  • Microlab

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedWolandsFirst
  • Gesamtzahl an Themen1.346.097
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.718