Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC + Plattenspieler an Boxen(2.0)

+A -A
Autor
Beitrag
nextcard
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Mai 2014, 10:11
Hallöchen

ich bin auf der Suche nach einer Lösung von meinem Problem

Ich habe vor mir einen Plattenspieler zu besorgen. klick

Dazu bräuchte ich noch ein paar Lautsprecher (2.0).
Diese würde ich dann wahlweise auch an den PC anschließen. Soundkarte (noch) nicht vorhanden, nur OnBoard.

Wie könnte ich am geschicktesten diese Aufgabe meistern?
Die Boxen sollen auf dem Schreibtisch ihren Platz finden. Platz zur Wand ist nur sehr wenig. Im Zweifelsfall würde ich die Boxen etwas schräg hinstellen.


Mein Budget beträgt etwa 600-700 Euro (mit Plattenspieler)
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 03. Mai 2014, 10:43
Hallo,

vielleicht willst Du die folgenden LS mal ausprobieren?

Tannoy Reveal 502

http://www.thomann.de/de/tannoy_reveal_502.htm

+

the t.akustik ISO-Pad 6

http://www.thomann.de/de/the_takustik_isopad_6.htm

Dazu das folgende Kabel:

Cordial CFY 6 WPP

http://www.thomann.d...PIj74CFabLtAodlykA7g

Nach meinen Erfahrungen genügen die Onboard-Soundkarten vollkommen.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 03. Mai 2014, 10:47 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#3 erstellt: 03. Mai 2014, 10:47
moin!
mein Vorschlag:

http://www.amazon.de...b+soundkarte+line+in

http://www.thomann.de/de/yamaha_hs_5_bundle.htm

Lautsprecher sind Geschmackssache (selber nicht probiert), schau mal bei Thomann unter aktive Nahfeldmonitore.
Gruss
KarstenL


http://www.behringer.com/assets/UCA202_P0484_M_DE.pdf
nextcard
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 03. Mai 2014, 11:09
Vielen Dank für die schnellen antworten, jedoch habe ich noch ein paar Fragen.

Was kann ich mit dem Audiointerface machen? Den Soundeingang wechseln?
Ich glaube ich habe mich nicht gut ausgedrückt.
Ich würde den Plattenspieler auch "getrennt" vom PC benutzen können.

Soll ich dann lieber zu einem Mischpult mit Phono-Eingang greifen?
Damit ich auch wenn der Computer aus ist den Plattenspieler laufen lassen kann.


EDIT:

Ich denke ich werde um den Verstärker nicht rumkommen.
Könntet ihr mir da einen empfehlen? Am besten einen mit Phono Eingang. Dazu dann noch passive Boxen und Kabel.


[Beitrag von nextcard am 03. Mai 2014, 17:56 bearbeitet]
nextcard
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 04. Mai 2014, 18:31
Habe mich mal umgeschaut und diesen hier gefunden: klick

Ist der in Ordnung? Habe keinen großen Test darüber gefunden.
Mir reicht der Stereoverstärker, brauche keinen "kompletten" da ich nicht plane 5.1 oder ähnliches zu betreiben.

Und als Lautsprecher diese hier: klick

viele grüße
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 04. Mai 2014, 18:38
Lautsprecher sind Geschmackssache. Die Monitor Supreme aber nicht. Das sind einfach nur schlechte Lautsprecher.

Der A-20 ist ein beliebiger günstiger Einsteigerverstärker. Ich rate zu einem günstigen gebrauchten Verstärker vom Händler mit PayPal, Rückgaberecht und Gewährleistung. Dazu z.B. ein passives Paar Tannoy Reveal 601P (+Absorber), die man problemlos auf einem Schreibtisch einsetzen kann.
nextcard
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 05. Mai 2014, 08:01
Vielen Dank Tywin,

kennst du ein paar Seiten/ Ebay-Händler die gebrauchte Geräte verkaufen?
Ich habe fein-hifi.de gefunden.

Sollte ich ausschau nach einer bestimmten Marke halten?
Ich würde dann hier nochmal ein paar reinposten und würde mich freuen wenn Du oder ein anderer User einen kurzen Kommentar dazu abgeben würden.

Viele Grüße
nextcard


[Beitrag von nextcard am 05. Mai 2014, 08:06 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#8 erstellt: 05. Mai 2014, 14:23

kennst du ein paar Seiten/ Ebay-Händler die gebrauchte Geräte verkaufen?




Bei ebay findest Du Inserate von allen möglichen Händlern, am besten nur nach Festpreisen suchen, das sind oft Händler. Hier zwei interessante Angebote von Händlern:

Pioneer A-450R

http://www.ebay.de/i...&hash=item1e89ccbad9

Preisvorschlag 50/55 Euro probieren.

Wenn Du ein kompaktes Gerät suchst:

Grundig Fine Arts M100-R

http://www.ebay.de/i...&hash=item3cdfd603fa



Sollte ich ausschau nach einer bestimmten Marke halten?


Nein. Achte im Preissegment auf einen guten Zustand, ausreichende Ausstattung, geringes Alter, hohe Leistung an möglichst niedriger Impedanz, hohe maximale Leistungsaufnahme, hohes Gewicht und einen hohen Neupreis.


Ich würde dann hier nochmal ein paar reinposten und würde mich freuen wenn Du oder ein anderer User einen kurzen Kommentar dazu abgeben würden.


Gerne.


[Beitrag von Tywin am 05. Mai 2014, 14:28 bearbeitet]
nextcard
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 05. Mai 2014, 20:11
Hallo ich bins wieder,

ich habe diesen Verstärker hier gefunden: klick

hat ähnliche Angaben wie die Verstärker die Du empfohlen hattest.

Ich habe auch mal die Lautsprecher angesehen, doch leider sind diese zu groß, dass ich sie am Schreibtisch aufstellen könnte.

Taugen diese hier etwas: [http://www.thomann.de/de/behringer_monitor_1c.htmklick[/url]

Oder in dieser Größenordnung etwa andere? Die Lautsprecher werden nicht extrem laut arbeiten müssen.

Viele Grüße
nextcard
Tywin
Inventar
#10 erstellt: 05. Mai 2014, 20:39

Ich habe auch mal die Lautsprecher angesehen, doch leider sind diese zu groß, dass ich sie am Schreibtisch aufstellen könnte.


Die Tannoy sind nicht größer als die zuerst von Dir ausgesuchten Magnat Monitor Supreme 200. Spielen aber in einer ganz anderen Liga.


ich habe diesen Verstärker hier gefunden: klick


Auf der linken Seite sieht das Bild merkwürdig aus. Weiterhin ist das Gerät teurer als das von mir genannte Gerät, bringt aber nicht mehr Nutzen.


Taugen diese hier etwas: [http://www.thomann.de/de/behringer_monitor_1c.htmklick[/url]


Nein, die taugen nichts.


Oder in dieser Größenordnung etwa andere?


Was ist hiermit?

HIGHLAND AUDIO AINGEL 3201

http://www.hifi-forum.de/viewthread-100-2170.html

Auch die Magnat Vector 201 spielen auf einem Schreibtisch ganz anständig.


[Beitrag von Tywin am 06. Mai 2014, 10:06 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.0 Boxen + Verstärker für Plattenspieler/PC
ElTaco/ am 28.11.2014  –  Letzte Antwort am 09.12.2014  –  7 Beiträge
2.0? Boxen ->Für den PC
AbstaubBaer am 22.05.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  3 Beiträge
Welche 2.0 PC Boxen?
MH94 am 20.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.05.2009  –  23 Beiträge
Welche 2.0 Boxen?
test1234567890 am 22.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  12 Beiträge
[Hilfe] Plattenspieler,CD,PC an ein Boxensystem?
linusp am 02.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.05.2008  –  2 Beiträge
Pc Speaker 2.0/2.1 bis 150?
Graif am 30.09.2012  –  Letzte Antwort am 25.10.2012  –  20 Beiträge
2.0/2.1 für PC bis 600?
SpitfireMKII am 12.07.2012  –  Letzte Antwort am 15.07.2012  –  8 Beiträge
2.0 / 350 ? / 22m² / PC
Einmaleins am 07.10.2013  –  Letzte Antwort am 13.10.2013  –  24 Beiträge
2.0 für den PC
Stritch am 07.06.2014  –  Letzte Antwort am 08.06.2014  –  4 Beiträge
2.0 für TV + PC
MX-Freak am 12.08.2012  –  Letzte Antwort am 12.08.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Grundig
  • Cordial
  • Tannoy

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedAroena
  • Gesamtzahl an Themen1.345.207
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.137