Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Optimale Schlafzimmerbeschallung

+A -A
Autor
Beitrag
blindrabbit
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Jan 2012, 15:45
Liebe Experten,

Ich versuche eine gute Schlafzimmerlösung zu finden. Die Idee ist, daß wir abends unsere beiden telefone einfach ins Dock stellen und von und von beiden telefonen aus zum Einschlafen Hörspiele hören können. Aber dennoch morgens von beiden Telefonen geweckt werden können. Zusätzlich soll auch Wiedergabe von CD möglich sein.
hier meine Anforderungen:
Must:
- Quellen: CD, Iphone im Dock, Android Gerät im Dock
- sauberer und voller Klang bei geringer Lautstärke
- absolute Stille wenn nix läuft! (automatische Abschaltung der Verstärker?)
--> d.H. ich möchte die Sleep Funktion der Quelle nutzen zum Beispiel beim hören von Hörbüchern oder Musik vom Telefon zum Einschlafen. Wenn das Quellgerät Schlafen geht, soll nix mehr rauschen
- Automatische Einschaltung --> Wir nutzen die Weckfunktionen von I-Phone bzw. meinem Android Gerät. Im Dock werden Ausgangssignale aber an den Aux-Ausgang geleitet, das Gerät selbst ist dann stumm. Deshalb darf die Musikanlage nicht durch eigenen Schlafmodus komplett aus sein, da sonst kein Wecker zu hören wäre
- automatische Quellenwahl bzw. alle quellen offen
- absolute Dunkelheit des Nachts
Nice to have:
- Balance der Quellen einstellen (d.h. Iphone nach links, anderes phone nach rechts verschieben, damit die wecker auf einer seite lauter sind...)
- nötige Zusatzgeräte sehr klein um sie im oder unterm Bettgestell verstecken zu können (Bettgestell ist Eigenbau und bietet ein paar Möglichkeiten zur Integration von kleinen Geräten)

Natürlich sollte der Preis auch nicht zu hoch sein.

Meine Probleme bei der Suche:
- die meisten aktiven Boxen müssen manuell abgeschaltet werden, sonst Rauschen sie des nachts.
- Ich habe gerade die tollen Audioengine A2 probiert, die einen idle Modus und zwei offene Eingänge haben. Klang und Leistung sind auch perfekt für meine Zwecke, leider fangen die Dinger an zu brummen, da der pre-amp weiter läuft. brummen wird auch durch lautstärkeregler verstärkt. daher ist auch mit mehr Abstand zum Bett nix zu reißen. um eine dritte Quelle zu realisieren hätte ich z.b. einen oder zwei kleine passive mischer verwendet, was mir auch einstellen der balance für die quellen erlauben würde, wenn auch etwas fummelig
- verstärker und minianlagen mit automatischer quellenwahl und an/abschaltung habe ich noch keine gefunden. Gerät soll auch nicht die ganze Nacht laufen

Jetzt überlege ich
1) andere aktive Boxen mit besserem sleep modus - gibts das??
2) einen kleinen verstärker, der sich automatisch abschaltet und bei eingangssignal einschaltet, mit guten passiven boxen (alles um die 10Watt)
--> können digitale verstärker die an/abschaltung besser als analoge?
3) gibt es Netzteile, die sich abhängig von einem Signalpegel schalten lassen?
4) Mehrkanaligen Verstärker nach meinen Anforderungen komplett in Eigenbau realisier?

Any ideas? Please!


[Beitrag von blindrabbit am 14. Jan 2012, 15:48 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Smartphone Dock / BT Lautsprecher
xTIMx am 11.08.2015  –  Letzte Antwort am 13.08.2015  –  4 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage inkl. iPhone Dock
duck-trio am 10.06.2011  –  Letzte Antwort am 14.06.2011  –  4 Beiträge
Suche Micro-Anlage mit iPod-Dock
skuehnen am 13.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  3 Beiträge
Alternative zu Boombox und Mivoc Power Dock
Psychonaut999 am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 09.12.2012  –  2 Beiträge
iPod Dock + CD + Radio --- Sagt es mit !
djjasonx am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  3 Beiträge
Was Kleines für die Küche .mit USB und iPod Dock
LucyOne am 08.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  3 Beiträge
Dock oder Kompaktanlage ?
Ripz am 24.05.2011  –  Letzte Antwort am 24.05.2011  –  2 Beiträge
Kompaktanlage mit iPod Dock gesucht!
Tilltt am 15.10.2011  –  Letzte Antwort am 16.10.2011  –  3 Beiträge
S: gute anlage mit ipod dock
scubandy71 am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  8 Beiträge
Suche IPhone Musik Dock Anlage
Daniel17294 am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Audioengine

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 177 )
  • Neuestes Mitglied**jimmy**
  • Gesamtzahl an Themen1.344.973
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.813