Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche kompetente Hilfe unter Zeitdruck. 2.1 Heimkino 150-250 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
Gueri1la
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Feb 2012, 20:58
Hallo, bin neu hier.
Studiere aktuell und habe ein relativ kleines Zimmer, daher reicht mir eine preiswerte 2.1 Anlage. Habe außer 50 Euro Schrott und meiner analogen Logitech Z2300 (130 Euro) Anlage für den PC noch nie ein richtiges Soundsystem besessen.

Eigentlich informiere ich mich gerne selbstständig, lese mich in die Thematik ein, die mir fremd ist und frage erst danach um Hilfe.

In diesem Fall ist es aber dringend. Mein Fernseher wird am Mittwoch geliefert, und ich muss aktuell für eine Prüfung am Dienstag lernen (800 Seiten Skript...) also brauche ich bis nächste Woche Rat und Unterstützung, da mir Zeit fehlt, mich einzulesen.
Habe mir einen LG Pv350 Plasmafernseher bestellt, dieser bietet nur digitalen/optischen Sound über Toslink und keinen Klinke Ausgang, daher ist meine PC Anlage unbrauchbar. Will gleich wenn der Fernseher ankommt mit richtigem Sound durchstarten und nicht erst die quälenden TV-Boxen aushalten.

Deswegen Fachmänner, helft mir in meiner Not, ich will meinen 50 Zoller nicht mit Papiersound einweihen müssen und hoffe auf eure Hilfe!

Budget liegt bei ca. 150-200 Euro, da ich die Sachen aber auch gerne gebraucht bei Ebay kaufe, kann es vom Neupreis her auch mehr sein. Ich bin auch nicht abgeneigt alten Anlagen gegenüber, denn was Sound angeht, ist die technische Entwicklung ja schon lange sehr fortgeschritten und auch ältere Lösungen bieten super Sound.

Einsatzzweck: Gelegentlichen Konsolenzocken und sehr häufige Bluray/Serien Sessions.

Ist es hierbei nun schlauer einen kleinen Audio-Receiver zu kaufen und beispielsweise 2 gute ältere Lautsprecher bei Ebay und den Subwoofer erstmal wegzulassen, oder gleich auf ein komplettes 2.1 System zurückzugreifen?
Eine andere Möglichkeit wäre doch auch ein Wandler von optisch Toslink (hat der Fernseher) zu analog Klinke (hat die Anlage) zu kaufen, und ordentlich Geld zu sparen, oder?

Grüße


[Beitrag von Gueri1la am 22. Feb 2012, 21:05 bearbeitet]
nafets190
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Feb 2012, 22:15

Gueri1la schrieb:

Eine andere Möglichkeit wäre doch auch ein Wandler von optisch Toslink (hat der Fernseher) zu analog Klinke (hat die Anlage) zu kaufen, und ordentlich Geld zu sparen, oder?


Ja.
Gueri1la
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 22. Feb 2012, 22:20
Tendiere mittlerweile auch einfach zu dem Wandler, dann hab ich keine 2 Anlagen hier rumstehen.

Aktuell herrscht kein Bedarf mehr an Expertenwissen. Danke erstmal ;D
MaLoe2401
Stammgast
#4 erstellt: 22. Feb 2012, 22:34
Kannst du die Lautsprecher nicht erst mal an den Kopfhörerausgang hängen?
Gueri1la
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 22. Feb 2012, 22:48

MaLoe2401 schrieb:
Kannst du die Lautsprecher nicht erst mal an den Kopfhörerausgang hängen?

Der Fernseher hat keinen Headset/Klinken-Anschluss, das ist bei Amazon falsch angegeben, wurde in den Kommentaren dort und im Forum hier schon bemängelt.


[Beitrag von Gueri1la am 22. Feb 2012, 22:48 bearbeitet]
MaLoe2401
Stammgast
#6 erstellt: 22. Feb 2012, 22:52
Oh, und ich dachte jeder TV hätte einen
In dem Fall würde ich dir dann auch zu einem günstigen Wandler raten.
Gueri1la
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Feb 2012, 22:55
Jo, aktuell habe ich diesen Wandler im Blick: http://www.ebay.de/i...id=p3984.m1438.l2649

und diese beiden Kabel bestellt.
http://www.amazon.de/gp/product/B002C2ZS2E
http://www.amazon.de/gp/product/B002QVT92Q

Damit sollte dem Film- und Zockvergnügen nichts mehr im Wege stehen außer meine Prüfung am Dienstag (solange die Tonsignale alle sauber übertragen werden)
MaLoe2401
Stammgast
#8 erstellt: 22. Feb 2012, 23:04
Zum Zocken sollte der Wandler schon genügen denke ich!
Viel Spaß damit und viel Erfolg bei der Prüfung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche (gebrauchten) Stereo Vollverstärker 150-250 Euro
Gr34t'_toC am 08.02.2013  –  Letzte Antwort am 09.02.2013  –  7 Beiträge
Suche Stereo-Kompaktboxen Heimkino
chala am 07.05.2015  –  Letzte Antwort am 10.05.2015  –  13 Beiträge
PC 2.1 System ~150?
Juuuul am 26.06.2013  –  Letzte Antwort am 27.06.2013  –  8 Beiträge
SUCHE VERSTÄRKER in der Preisklasse von 150 - 250 Euro! Welchen / Erfahrungen?
coseil am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  26 Beiträge
Lautsprecherberatung 2.1 - System !!!! - Hilfe - !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
rex777 am 11.10.2009  –  Letzte Antwort am 20.10.2009  –  39 Beiträge
Kaufberatung gesucht: Verstärker unter 250,- Euro
amazingpudding am 11.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  3 Beiträge
2.0/2.1 Anlage zum Musikhören ( Laptop), ca.250 Euro, 33m^2 Altbau
klaushai am 06.12.2014  –  Letzte Antwort am 07.12.2014  –  4 Beiträge
Suche 2.1 Stereo Sound System - Hilfe!
gHuN am 24.08.2007  –  Letzte Antwort am 25.08.2007  –  4 Beiträge
Subwoofer bis 250 Euro
XenTis am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  7 Beiträge
Kaufempfehlung für (gebrauchtes) 2.1 System bis 150 Euro
Tschousi am 26.06.2015  –  Letzte Antwort am 11.07.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Boston Acoustics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.262