Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung: Stereo-Anlage für das DJ-Homestudio

+A -A
Autor
Beitrag
Sozer
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Apr 2012, 15:57
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einer Stereo Anlage für mein kleines Homestudio. Ich bin DJ und brauche am Pult noch die richtige Anlage. Der Raum ist ziemlich klein (ca. 10m²). Es geht mir nicht um Lautstärke, sondern um guten Klang. Einsatzbereich ist eh auf ca. 2,50m von Pult entfernt begrenzt. Das System sollte 2.0 sein, da ich keinen externen Subwoofer aufstellen kann. Schlichtweg ist kein Platz dafür. Die Lautsprecher sollen auf dafür vorgesehene Platformen gestellt werden. Daher ist eine kompakte Bauweise gefragt. Prinzipiell ist nur wichtig, dass das Verstärkerelement einen Aux-In Eingang hat, da das Signal aus dem Pult in die Anlage geschliffen werden soll. Musikrichtung ist überwiegend elektronisch: House, Hands Up, aber auch Hardstyle und elektronisches Hardcore. Hatte mich mal bei Teufel umgeschaut und bin dort auf das Teufel Kombo 20 gestoßen (http://www.teufel.de/stereo/kombo-20-p8014.html).Mein Preisbereich geht bis 250€.

Was sagt ihr zu dem Teufelchen? Was würdet ihr in der Preisklasse bis 250€ für meinen Einsatz empfehlen?
MfG C.Becker
peacounter
Inventar
#2 erstellt: 05. Apr 2012, 16:02
nee, aktive nahfeldmonitore solltest du dir mal näher anschauen.

hier zum beispiel

P
Sozer
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Apr 2012, 16:10
Ich möchte aber nach Umständen in den 250€ bleiben. Das ist bei den meisten Nahfeldmonitoren doch recht schwierig. Könntest du mir welche empfehlen?
peacounter
Inventar
#4 erstellt: 05. Apr 2012, 16:49
bei thomann kannst du oben die sortierung einstellen.

wenn du da "preis aufsteigend" wählst, kriegst du jede menge unter 250,-

aber achtung:
das ist nich ganz einheitlich gemacht! manchmal ist der preis pro box und manchmal fürs paar.

ich kenne längst nicht alles, was da aufgelistet ist, aber zumindest die hier und das ist für das geringe budget ne menge spaß!

P
Sozer
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Apr 2012, 17:10
Behringer? Die meisten Sachen, die ich bisher von Behringer hatte waren qualitativ mist... Hast du selbst mit den Monitoren schon einmal gearbeitet?
peacounter
Inventar
#6 erstellt: 05. Apr 2012, 17:23
ja, du hast recht:
enorm vieles von behringer ist elektroschrott, der geschenkt zu teuer ist (und das mein ich sehr ernst. ich hab n paar geräte hier, die ich umsonst bekommen hab, aber die versauern im schrank).

die truth sind aber preis-leistungs-mäßig echte bringer.
ich selbst hab keine, aber freunde von mir und da fällt mir regelmäßig die kinnlade runter.
klar gehts deutlich besser, aber zu dem kurs wären die meine erste wahl.

P
Sozer
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 05. Apr 2012, 17:29
Okay, danke schon mal für deine Empfehlung Habe gerade in den Kaufberichten bei Thomann gelesen, dass die Monitore den Sound ein bisschen "verschönern". Als Monitor sucht man ja normalerweise Lautsprecher, die originalgetreu widergeben. Kannst du das bestätigen? In meinem Fall als DJ Monitro wäre es quasi egal, da ich mit den Teilen nicht produzieren werde
Prinzipiell fällt es mir nur gerade schwer eine Marke zu kaufen, von der ich normalerweise nur Mist gewohnt bin^^

Abgesehen von den Behringer Monitoren, gibt es noch Alternativen? Das ist jetzt einfach mal so in die Runde gefragt
peacounter
Inventar
#8 erstellt: 05. Apr 2012, 22:46
für 250,- kriegst du nix "echtes".
außer nem kopfhörer...
die teufel-teile werden definitiv auch kein bringer sein!
weichgespültes hifi halt...

ansonsten wären die stage-line-teile von monacor evtl. n versuch wert.

oder du suchst dich mal durch die thomann-auswahl und guckst, was für den preis so drin ist.
kompromisse wirst du da immer machen müssen!

wie gesagt: behringer baut nur sehr wenige gute sachen, aber die truth gehören dazu!

P


[Beitrag von peacounter am 05. Apr 2012, 22:47 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung für Stereo-Anlage
ichbinneuhier1234 am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 23.03.2015  –  25 Beiträge
Kaufberatung Stereo-Anlage - eilt!
Flatmike am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  6 Beiträge
Kaufberatung Stereo Anlage
damian978 am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  5 Beiträge
Kaufberatung für Großraum Stereo Anlage
Gruhnli am 12.03.2011  –  Letzte Antwort am 13.03.2011  –  4 Beiträge
[Kaufberatung] Stereo Anlage für Neuling
sabietnico am 11.09.2012  –  Letzte Antwort am 14.09.2012  –  28 Beiträge
Kaufberatung, Stereo-Anlage für Fußballkabine
kuuki am 22.10.2014  –  Letzte Antwort am 22.10.2014  –  17 Beiträge
Stereo Anlage - Quellen Kaufberatung
f@by am 04.12.2008  –  Letzte Antwort am 04.12.2008  –  2 Beiträge
Stereo-Anlage Kaufberatung 30m² Raum
tricked am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 11.04.2009  –  39 Beiträge
Kaufberatung Stereo-Anlage bis 1500 ?
*EVO87* am 14.09.2013  –  Letzte Antwort am 25.09.2013  –  7 Beiträge
Stereo-Kaufberatung für Anlage und boxen ( vinyl )
-Stein- am 28.11.2012  –  Letzte Antwort am 07.01.2013  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedLobo1949
  • Gesamtzahl an Themen1.345.804
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.234