Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subwoofer bis 200€

+A -A
Autor
Beitrag
Regeurk
Neuling
#1 erstellt: 09. Apr 2012, 02:18
Hallo.

Ich bin auf der Suche nach einem Subwoofer für mein Stereo System. Ich würde mich über Vorschläge freuen.

Daten:

Receiver: JVC RX-6010RBK 5.1 100 Watt Sinusleistung pro kanal. 8 Ohm.

Boxen: Magnat Monitor Supreme 2000

Subwoofer Anforderungen: Frontfire, kräftiger Bass, Aktiv, 75% Musik 25% Filme

Ich bin natürlich schon auf den Magnat Monitor Supreme Sub 301A gestoßen weiß aber nicht ob der von der Leistung und Qualität ausreicht.

Vielen Dank schon mal im Voraus.
Blink-2702
Inventar
#2 erstellt: 09. Apr 2012, 09:21
Ähm, haben die Monitor Supereme nicht genügend Bass?

Weil normal müsse der Bass von dennen ausreichen. Wie groß ist dein Zimmer?

Der genannte Subwooer ist in Ordnung so weit ich das beurteilen kann.

Benutzt du den 5.1 Reciver nur zum Stereo hören?
Regeurk
Neuling
#3 erstellt: 09. Apr 2012, 09:52
Mein Zimmer ist ca. 18m² groß.
Eigentlich haben die Boxen schon einen ordentlichen wumms. Allerdings werden zum Beispiel Schläge nicht wirklich spürbar wiedergegeben.

Den Receiver benutze ich bis jetzt nur zum Stereo hören. Ich wollte irgendwann mal aufrüsten.

Bei dem Subwoofer wundert mich ein wenig das er nur 100 Watt RMS hat während meine Boxen schon 220 Watt haben.


[Beitrag von Regeurk am 09. Apr 2012, 09:54 bearbeitet]
Blink-2702
Inventar
#4 erstellt: 09. Apr 2012, 10:11
Ah okay, dann lies dir das mal durch:

http://www.video-hom...-im-test-179747.html

Das ist jetzt ein Heimkinosystem mit der Magnat Monitor Supereme Serie. Dort werden zwar die 800er benutzt, die auch ziemlichen Wumms haben, aber doch weniger wie die 2000er

Wenn du den Sub nimmst und dann die Monitor Supereme 200( als Rear) statt 100 nimmst, dann nimmt dein Bass noch mal etwas zu und er wird noch wuchtiger und dann noch den Center Lautsprecher, hättes du dann ein Ziemlich brauchbares System....
-MCS-
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 09. Apr 2012, 10:25

Regeurk schrieb:
Bei dem Subwoofer wundert mich ein wenig das er nur 100 Watt RMS hat während meine Boxen schon 220 Watt haben.


Same shit, different day
Der Subwoofer (aktiv!!!) hat einen eigenen Verstärker verbaut und dieser leistet 100W RMS.
Die Lautsprecher (passiv!) vertragen auf Dauer 200W vom Verstärker (bei Zimmerlautstärke
wirst du aber selten über 1W Verstärkerleistung haben).
Wattangaben bei Lautsprechern sind so nichtsaussagend wie die Wahlversprechen unserer Politiker.

Ich würde es in Betracht ziehen, selbst einen Subwoofer zu bauen.
Such hier mal nach dem VersaCube. Der kostet dich mit Verstärker, Holz und
Lack/ Furnier auch unter 200€.
Blink-2702
Inventar
#6 erstellt: 09. Apr 2012, 10:26
Ach ja, ist dein Zimmer nicht zu klein für die Magnat Monitor Superme 2000?
Ich betreibe nämlch die Monitor Supereme 800 in einem 20m² Zimmer und da ist der Bass auch schon ziemlich dominant....
Regeurk
Neuling
#7 erstellt: 09. Apr 2012, 12:46
Erstmal vielen Dank für die Antworten.

Mein Zimmer ist vielleicht tatsächlich etwas klein, aber ich mags gern laut und kräftig und ich kann kein dröhnen oder sonst etwas störendes hören.

Danke für den test ich denke mal ich werde mir den Magnat Monitor Supreme 301A holen weil er wohl am besten zu meinem System passt und auch noch ziemlich günstig ist.

Dem Tipp mit dem selber Bauen werde ich wohl nicht nachkommen, da ich zu viel Angst habe was falsch bzw kaputt zu machen.
-MCS-
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 09. Apr 2012, 13:05
Deine Entscheidung, jedoch kann man da eigentlich nichts
falsch machen. Im Baumarkt das Holz zusägen lassen, vlt machen die dir
auch den Ausschnitt für den Treiber und das Aktivmodul.
Mit Holzleim (Ponal) zusammenkleben, Furnier drauf, Chassis rein und der Subwoofer läuft.

Mit einer fertigen Lösung solltest du aber auch glücklich werden, da musst du dir keine
Gesanken zum Finish machen.
Regeurk
Neuling
#9 erstellt: 09. Apr 2012, 18:55
Ich hoffs mal.

Mal was anderes: Was haltet ihr eigentlich von Subwoofer gebraucht kaufen?

Ach ja und noch frohe Rest Ostern


[Beitrag von Regeurk am 09. Apr 2012, 18:56 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Subwoofer für Magnat Monitor Supreme 200 Regallautsprecher!
JasperNH am 21.10.2016  –  Letzte Antwort am 28.10.2016  –  6 Beiträge
Magnat Monitor Supreme Sub 301
marthole am 17.01.2016  –  Letzte Antwort am 24.01.2016  –  15 Beiträge
Magnat Monitor Supreme 200 oder Vector 201?
*captaincook* am 07.10.2013  –  Letzte Antwort am 07.10.2013  –  13 Beiträge
Pionier VSX-515 und Magnat Supreme 200
tomadv am 09.09.2014  –  Letzte Antwort am 11.09.2014  –  20 Beiträge
Magnat Monitor Supreme 1000
soultransfer am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  9 Beiträge
Verstärker gesucht für Magnat Monitor Supreme 1000
dancecore92 am 27.05.2012  –  Letzte Antwort am 15.06.2012  –  43 Beiträge
[Suche] Verstärker für Magnat Monitor Supreme 200
Shingen am 21.03.2016  –  Letzte Antwort am 21.03.2016  –  6 Beiträge
Welchen Verstärker für Magnat Monitor Supreme 2000?
SunnyBoy555 am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  25 Beiträge
Magnat Monitor Supreme/Onkyo SKS-HT648 oder was anderes
johnny226 am 18.06.2012  –  Letzte Antwort am 20.06.2012  –  9 Beiträge
Vollverstärker für Magnat Monitor Supreme 200
NIGHT_83 am 11.03.2010  –  Letzte Antwort am 12.03.2010  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.662
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.419