Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


JBL-TLX 30, Preis OK? Welcher Verstaerker?

+A -A
Autor
Beitrag
Dexm
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Apr 2012, 22:28
Hallo.


Ich habe einen Bekannten der nachdem er meine Klipsch Anlage bewundert hat jetzt ein Paar Boxen in sein Studentenzimmer stellen moechte. Aus verschiedenen Gruenden fallen Stand-LS aus, und sein Rahmen liegt bei 100-150EUR (inklusive Verstaerker). Offensichtlich erhaelt man hier nichts weltbewegendes fuer den Preis, aber ich denke da sollte man schon in der Lage sein etwas zu finden, was seine Laptoplautsprecher abloesen kann. ;-)

Es geht ihm nicht dabei voll aufzudrehen dass das Fenster scheppert, sondern einfach nur in solider Qualitaet mit reichen Baessen zu hoeren. Ich habe ein wenig Ausschau gehalten, und JBL-TLX 30 Boxen fuer 120,- gefunden. Was denkt ihr? Ist das OK fuer den Preis?

Habt ihr vielleicht andere Vorschlaege fuer Boxen in dem preislichem Rahmen?

Ferner habe ich keine Ahnung ob es realistisch ist einen Verstaerker fuer 20-30EUR zu finden, der diese (oder irgendwelche anderen Lautsprecher) antreiben kann. Was habt ihr hier fuer Ideen und Vorstellungen?


Gruss
Detektordeibel
Inventar
#2 erstellt: 30. Apr 2012, 00:39
Puhhh...Da geht echt nicht viel.

X4-TECH A-1000 als B-Ware von Conrad bei Ebay. oder nen anderen Einsteigerverstärker bis 50-60€.

Dazu paar Magnat Monitor Supreme 200.
Dexm
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 30. Apr 2012, 12:07
Und er hat sich jetzt dazu entschieden die JBL TLX 30 fuer 120,- zu kaufen. Fuer den Zweck (Hip-Hop Musik, Klassik und Filme) sollten die solide sein denke ich mal. Seinen Preisrahmen hat er jetzt sinnvollerweise bis 200,- als Obergrenze mit 20,- Spielraum fuer Schnaeppchen ausgedehnt, sodass er auch einen dezenten Vollverstaerker kaufen kann.


Am liebsten haette er einen Vollverstaerker mit Fernbedienung - wenn das in dem preislichem Rahmen mit drin sein sollte. Ich gucke schon mal auf eBay was es da zu kaufen gibt - aber vielleicht habt ihr da Ideen (und bitte reizt den Rahmen nicht zu dermassen aus).
Detektordeibel
Inventar
#4 erstellt: 30. Apr 2012, 12:18
Sollts schon genug geben für nen 100er.

FB nicht dabei aber Fernbedienbar. 2X110W 4 Ohm.

http://www.ebay.de/i...&hash=item58938bd0e7

oder das Ding hier.
http://www.ebay.de/i...&hash=item4d00a62356
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL TLX 40
amber66 am 08.12.2013  –  Letzte Antwort am 11.12.2013  –  3 Beiträge
verstaerker fuer die JBL LX2001
jost am 27.07.2003  –  Letzte Antwort am 03.08.2003  –  11 Beiträge
verstaerker
fuchs408 am 17.12.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  7 Beiträge
JBL ATX 60 + Welcher Verstärker, Receiver??
Sleepwalker am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 20.11.2004  –  5 Beiträge
JBL TLX 4
Classisi am 22.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  2 Beiträge
JBL TLX 100
Fredomat am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  6 Beiträge
Suche für die JBL TLX 70 Boxen den passenden Verstärker
Phonokalle am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 09.05.2009  –  9 Beiträge
Was kommt nach meinen JBL TLX 70: Reparatur oder Ersatz
marthank31 am 10.02.2015  –  Letzte Antwort am 03.10.2016  –  7 Beiträge
jbl tlx 70 gebraucht kaufen?
micha13581 am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 24.12.2007  –  2 Beiträge
JBL TLX 70 gebraucht kaufen?
music3k am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 02.08.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Magnat
  • X4-Tech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 91 )
  • Neuestes Mitgliedtquast
  • Gesamtzahl an Themen1.346.002
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.290