verstaerker

+A -A
Autor
Beitrag
fuchs408
Neuling
#1 erstellt: 17. Dez 2010, 18:15
hallo an alle bin neuling.
also frage
den verstaerker von denon dra-365rd
reicht der aus um die boxen JBL northridge Es80 zu betreiben
xutl
Inventar
#2 erstellt: 17. Dez 2010, 18:21
jein
Hüb'
Moderator
#3 erstellt: 17. Dez 2010, 20:17

xutl schrieb:
jein

Der Kollege meint, dass eine sinnvolle Antwort auf Basis der von Dir zur Verfügung gestellten Infos nicht möglich ist.

Man müsste wissen, in welcher Raumgröße, welche Musik, wie lange, wie laut gehört wird...

Grüße
Frank
xutl
Inventar
#4 erstellt: 17. Dez 2010, 20:29

Hüb' schrieb:

xutl schrieb:
jein

Der Kollege meint, dass eine sinnvolle Antwort auf Basis der von Dir zur Verfügung gestellten Infos nicht möglich ist.
germi1982
Moderator
#5 erstellt: 18. Dez 2010, 19:02

fuchs408 schrieb:
hallo an alle bin neuling.
also frage
den verstaerker von denon dra-365rd
reicht der aus um die boxen JBL northridge Es80 zu betreiben



Der Verstärker hat 2x62W an 4 Ohm. Da die ES80 eine Impedanz von 8 Ohm haben hat man einen Leistungsverlust, da bleiben von den 62W nur noch etwa 43W über.

Ich habe die Vorgänger die E80 an meinem TRX 3000 hängen. Da das ein Quadrofonie-Receiver ist (heute würde man das 4.0 nennen) der einen BTL-Betrieb bietet konnte ich ein wenig experimentieren. Bei 2x60W an 4 Ohm klingen die Boxen etwas mager. Wenn ich den Receiver aber im BTL-Betrieb schalte, wo jeweils zwei Endstufen zu einem Kanal zusammengeschaltet werden und daraus 2x100W an 8 Ohm werden klingen die dann weitaus besser. Der Receiver hat die dann weitaus besser im Griff.


[Beitrag von germi1982 am 18. Dez 2010, 19:04 bearbeitet]
fuchs408
Neuling
#6 erstellt: 19. Dez 2010, 20:21
dank hab mich fuer den harman m6800 entschieden
fuchs408
Neuling
#7 erstellt: 19. Dez 2010, 20:28
danke fuer die antworten
wie gesagt habe mich jetzt fuer den harman m6800
entschieden ich denke der ist ausreichend für die
jbl northridge es80 boxen
fehlt nur noch ein guter cd player
welchen könnt ihr empfehlen

zu der frage wie groß der raum 40quadrat meter
und wenn ich höre dann nicht unter zwei stunden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
verstaerker fuer die JBL LX2001
jost am 27.07.2003  –  Letzte Antwort am 03.08.2003  –  11 Beiträge
Denon Verstaerker usw.
schnad am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  6 Beiträge
Kaufberatung (Funk-?)Verstaerker
nilshg am 30.10.2014  –  Letzte Antwort am 31.10.2014  –  15 Beiträge
Verstaerker fuer JBL ES 100
remuus am 25.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.09.2008  –  3 Beiträge
welchen verstaerker
jost am 31.07.2003  –  Letzte Antwort am 01.08.2003  –  2 Beiträge
Alte Verstaerker
malsehn am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 27.02.2004  –  5 Beiträge
Verstaerker incl./plus DAC
GTK_ am 15.03.2013  –  Letzte Antwort am 15.03.2013  –  4 Beiträge
welcher verstaerker zu diesen boxen?
pasct52 am 23.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  3 Beiträge
Verstaerker gesucht
opheltes am 11.07.2014  –  Letzte Antwort am 11.07.2014  –  2 Beiträge
Aelterer Verstaerker gesucht
toteitote am 20.12.2012  –  Letzte Antwort am 20.12.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.970 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedJonas_Schindler
  • Gesamtzahl an Themen1.407.219
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.800.611

Hersteller in diesem Thread Widget schließen