Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstaerker incl./plus DAC

+A -A
Autor
Beitrag
GTK_
Neuling
#1 erstellt: 15. Mrz 2013, 10:51
Hallo zusammen!

Ich habe vor, vom Computer (spaeter dann mit Sonos oder ähnlichem) Musik von der Festplatte zu hoeren. Budget ist etwa 3000-3500 Euro. Boxen habe ich noch keine, demnaechst aber einen Hoertermin, Standboxen sollen es auf jeden Fall sein. Wenn man fuer die Boxen 1500-2000 Euro einplant, sollte fuer den "Rest" noch 1500 Euro uebrig bleiben. Mein Raum ist relativ klein, etwa 16m2, bald ziehe ich um, aber das neue Wohnzimmer wird wohl auch keinesfalls groesser als 25m2 sein.
Meine Frage gilt jetzt Verstaerker + DAC. Ich hab ein paar Verstaerker mit integriertem DAC bzw. Verstärker/DAC-Kombos naeher in's Auge gefasst, wenn auch ausschliesslich aufgrund von Testberichten im Internet.

Peachtree Nova
Peachtree Nova 125 (Dazu habe ich merkwuerdigerweise keine weitere Information im Internet gefunden)
Rega Brio-R + Rega DAC
Cyrus 6 DAC (Super gefaellt mir hier die modulare Herangehensweise, dass man spaeter "upgraden" kann)

Irgendwelche Meinungen/Alternativvorschlaege/Tipps? Mir ist nicht ganz klar, nach welchen Gesichtspunkten man da entscheidet. Mittlerweile bin ich soweit, dass mir klar ist, dass man sich zuerst fuer Boxen entscheidet, und sich dann einen passenden Verstaerker auswaehlt. Aber die genannten (mit Ausnahme vom Nova 125) vielleicht liegen ja was die Ausgangsleistung angeht nahe beeinander. Klanglich bin ich mir nicht sicher, ob mein ungeschultes Gehoer das richtig beurteilen kann, sich vielleicht fehlentscheidet und dann in zwei Jahren, nach etwas Schulung, unzufrieden ist. Wie entscheidet man da nun. Gibt es vielleicht irgendwelche Kritikpunkte an oben genannten Geraeten, die sie eurer Meinung nach aus der Auswahl ausschliessen sollten? Oder gibt's ein Gerät, dass alles besser macht? Ich bin fuer jede Hilfe dankbar.

Viele Gruesse und ein schoenes Wochenende,
Gero
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 15. Mrz 2013, 12:11
Hallo,

mein Tip: Rotel RA-12

Gruß Karl
V3841
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 15. Mrz 2013, 13:09
Hallo,

mein Tip: Sherwood RX-772 + Fiio Taishan

LG
Jaytek
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Mrz 2013, 13:20
www.hifiakademie.de ist auch einen Besuch wert denke ich
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
"Discoanlage" um 1500-2000 euro
u_will_Cry am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 10.06.2004  –  17 Beiträge
Anlage max 1500 euro
Iife am 09.08.2008  –  Letzte Antwort am 15.08.2008  –  23 Beiträge
StandLS + Verstaerker gesucht, 1500? budget
dingfold am 23.05.2010  –  Letzte Antwort am 24.05.2010  –  12 Beiträge
neue Stereo-Anlage 1500-2000 Euro--Help
Griff1 am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  24 Beiträge
Stereoanlage bis 1500 Euro
elliz89 am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  12 Beiträge
Neue Wohnung, neue Anlage . maximal 1500 Euro
kalti am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2006  –  6 Beiträge
1500 - 2000 Euro, nur was ?
maximum89 am 10.10.2004  –  Letzte Antwort am 11.10.2004  –  19 Beiträge
Standlautsprecher + Verstaerker & Aktiv-Sub fuer 5000 Euro?
doMi_19 am 28.11.2010  –  Letzte Antwort am 29.11.2010  –  13 Beiträge
Neuanlage 2000-3000 Euro, wo anfangen?
The_Wolf am 15.03.2006  –  Letzte Antwort am 15.03.2006  –  4 Beiträge
Verstaerker fuer Kontrapunkt 4
hugenay am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.10.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel
  • Rega
  • Sherwood
  • Cyrus

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.208 ( Heute: 50 )
  • Neuestes Mitgliedsajhapyye02
  • Gesamtzahl an Themen1.358.108
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.879.629