Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Lautsprecher zum Studieren, 200€ (?)

+A -A
Autor
Beitrag
fußballball
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jun 2012, 07:47
Hallo, also wie geschrieben gehe ich bald studieren und würde mir dafür gerne eine (billige) "zweitanlage" kaufen.
Die Lautsprecher sollten gebraucht sein, da ich sonst für mein Budget soweiso nichts bekomme
Zu den Voraussetzungen: Zimmerboden hab ich vergessen, hab die Wohnung erst einmal gesehen , es ist eine WG daher lautes hören ausgeschlossen, Einzelzimmer ist 14 qm groß, dazu habe ich alte Verstärker u.Ä: von Verwandten bekommen, nämlich:
- Als Verstärker den Telefunken HA870
- als CD- Player den CP 2970
- als Receiver den Kenwood KR 930 B
über keinen der drei hab ich in der Forensuche Erfahrungsberichte gefunden, vielleicht kann mir einer von euch ja was zu denen sagen? ich weiß aus einem Verkaufsthread im Forum zumindest dass der Telefunken neu 540 DM gekostet hat.
Würdet ihr die Geräte behalten oder lieber was Anderes (auch Gebrauchtes) kaufen?
Und Lautsprecher wie gesagt gebraucht, am liebsten Standlautsprecher, aber ich weiß nicht ob ich sowas mit meinem Budget hinbekomme. Optik kauft bei mir ganz eindeutig mit, besonders da das ganze Zimmer sowieso in "Irrenanstalt" weiß gestrichen ist und Poster o.Ä. verboten sind.
lg
fußballball


[Beitrag von fußballball am 17. Jun 2012, 07:49 bearbeitet]
musicfan97
Stammgast
#2 erstellt: 17. Jun 2012, 08:28
hier is was zum telefunken http://www.hifi-wiki.de/index.php/Telefunken_HA_870
ich denke mal auf 14qm sind kompakte boxen besser geeignet.
welche musik wird denn gehört?
ich werf mal die metas in den raum. hab sie zwar selber nch nich gehört aber sie sind sehr beliebt hier im forum. http://www.ebay.de/i...0396d5#ht_500wt_1287
fußballball
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Jun 2012, 09:05
musik ist schon basslastig, aber wie gesagt miesten leist.
geht von trance bis du der "mainstream" musik à la Rihanna oder so

und wenn Kompakt Lautsprecher welche?

ich les mir nochmal was zum thema schallbrechung durch


[Beitrag von fußballball am 17. Jun 2012, 09:06 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher zum Einstieg? 200-300eur
zonic87 am 31.03.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  99 Beiträge
Stereo Lautsprecher
Froschauge45 am 01.05.2013  –  Letzte Antwort am 02.05.2013  –  3 Beiträge
Stereo Lautsprecher für den Schreibtisch bis 200?
lumlum am 25.06.2013  –  Letzte Antwort am 26.06.2013  –  6 Beiträge
Lautsprecher für 200? ?
Chris_Sound am 06.02.2015  –  Letzte Antwort am 07.02.2015  –  26 Beiträge
Stereo lautsprecher 150-200 euro !
Cuxrider am 08.07.2010  –  Letzte Antwort am 11.07.2010  –  16 Beiträge
Stereo Verstärker + Lautsprecher für 200?
maccaveli am 04.05.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  7 Beiträge
Stereo Lautsprecher bis 200 Euro
Denebor am 29.11.2015  –  Letzte Antwort am 30.11.2015  –  2 Beiträge
Stereo Lautsprecher
tellzu am 26.09.2010  –  Letzte Antwort am 26.09.2010  –  4 Beiträge
Stereo-Lautsprecher - Passend zum Receiver
-Murphy- am 17.10.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  34 Beiträge
stereo musik unter 200
Blazinpurple am 12.02.2013  –  Letzte Antwort am 13.02.2013  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Kreiling

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 82 )
  • Neuestes Mitgliedpernodbruder
  • Gesamtzahl an Themen1.345.762
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.568