Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Schmaller Verstärker (mit Pegelanzeigen) für Heco Cantata 550

+A -A
Autor
Beitrag
Xiviliai
Neuling
#1 erstellt: 11. Sep 2012, 21:13
Hi Leute,

war hier jetzt seit ein paar Tagen öfters hier im Forum unterwegs gewesen.
Hab diese Woche erst meine neuen alten Heco Cantata 550 aufgestellt und bin mit dennen glücklich

Hab zurzeit einen Verstärker von Conradaudio mit CAA 100 Baustein. Leider ist der Verstärker von 8-16 Ohm konzipiert und die Boxen haben 4 Ohm Impendanz.

Mit dem Sound von dem Ding bin ich eigentlich ganz zufrieden.

Allerdings wird er sehr warm, vorallem da wo er eigentlich stehen soll.
Gemessene 88 Grad Maximum an dem Kühlkörper bei Pegeln, die ich noch angenehm finde. Nutze solche zwar nicht oft, aber soll schonmal vorkommen.
Vielleicht nicht unbedingt optimal, wenn die Transistoren vermutlich da dann schon so Richtung 110 Grad gehen.

Leider hat er nur 3cm Platz nach oben, was vermutlich die Luftzirkulation deutlich behindert und ein paar Grad extra bringt.
Das Fach von dem Sideboard in das er soll ist 64cm breit, 49cm tief und leider nur 15,5cm hoch.

Hab auch noch einen Wega Verstärker von meinem Vater getestet, der zwar auch warm wurde, aber lang nicht so schnell und so heiß, allerdings nur gefühlter Vergleich von der Oberfläche. Der hat sogar ne Pegel bzw. so ne Leistungsanzeige und ist deutlich schmaller. Im Prinzip genau das was ich suche
Fand den Sound mit dem Conradaudio Verstärker in den Höhen aber besser.

Da ich noch Student bin soll das eher was älteres Gebrauchtes werden.


Kennt jemand meinen eierlegendenwollmilch Verstärker?


Danke schonmal im vorraus.
Gruß Leo
Matzeburner
Stammgast
#2 erstellt: 25. Sep 2012, 19:46
Haiopai
Inventar
#3 erstellt: 25. Sep 2012, 19:55
Moin und willkommen im Forum Leo , sag mal Germanistik studierst du aber nicht oder ?

Also bei 64 cm Rackbreite aber nur 15,5 cm Höhe suchst du einen Verstärker der flacher aber nicht schmaler ist , oder sehe ich das falsch .

Von daher hast du wohl auch Matzeburner verwirrt , weil dir anstatt eines Verstärkers der 3 cm Luft nach oben hat , einen zu empfehlen wo du dann noch 1 cm Luft nach oben hast , trifft den Sinn wohl nicht so ganz , oder ?

Gruß Haiopai
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker gesucht für HECO Superior Cantata 550
kaspritzki am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 31.01.2014  –  3 Beiträge
Angemessener Verstärker für HECO Superior Cantata 550
bigjakedumper am 05.04.2015  –  Letzte Antwort am 07.04.2015  –  18 Beiträge
HECO Cantata 550 ?
39606er am 12.10.2012  –  Letzte Antwort am 28.01.2014  –  13 Beiträge
Magnat MA 400 - Heco Cantata
Andre_Dü am 19.04.2015  –  Letzte Antwort am 25.04.2015  –  9 Beiträge
Pegelanzeigen
LauderBack am 01.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.05.2009  –  8 Beiträge
Neuling sucht einen Verstärker (LS Heco cantata 550)
schubert1de am 26.09.2008  –  Letzte Antwort am 28.09.2008  –  9 Beiträge
Verstärker für max 550 ?
T-W-X am 02.01.2012  –  Letzte Antwort am 03.01.2012  –  4 Beiträge
Verstärker (mit DLNA) + Lautsprecher für max. 550
syn87 am 29.04.2012  –  Letzte Antwort am 29.04.2012  –  7 Beiträge
Verstärker für Heco LS
moq am 27.04.2013  –  Letzte Antwort am 30.04.2013  –  9 Beiträge
Verstärker für heco victa
dani60 am 22.03.2010  –  Letzte Antwort am 22.03.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nordmende

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 97 )
  • Neuestes MitgliedUdo_Weiler
  • Gesamtzahl an Themen1.345.786
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.903