Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Angemessener Verstärker für HECO Superior Cantata 550

+A -A
Autor
Beitrag
bigjakedumper
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Apr 2015, 13:45
Ich habe ein Paar HECO Cantata 550 MKII, der aktuelle Verstärker ist abgeraucht.

Daher suche ich einen NEUEN ODER GEBRAUCHTEN, der in die Leistungsklasse der LS passt und folgende Eigenschaften hat:

- 2-3 Chinch Stereo Eingänge, sonst keine
- brauchbarer Phonokanal
- Preisklasse ca. 300€, falls das geht.

Extras wie Fernbedienung, mehr Kanäle oder irgendwelche weitere Funktionen werden nicht benötigt.

Kann mir jemand helfen?

Freue mich über sämtliche Ratschläge, nachdem ich nun nach langer Zeit mal wieder hier aktiv bin.

Danke!

Gruß
Bigjake
Cogan_bc
Inventar
#2 erstellt: 05. Apr 2015, 14:00
da sollte jeder namhafte Verstärker der was auf sich hält reichen
schau einfach mal hier im Markt oder in den Kleinanzeigen
Technics, Onkyo, Denon, Marantz Pioneer, Yamaha, HK, Sansui oä.
bigjakedumper
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Apr 2015, 14:03
Danke, Cogan! Ggf. melde ich mich bald mit einem Angebot zurück. Ratet ihr eher zu gebraucht, auch 10+ Jahre alt, oder einem analogen Neuen? Vielleicht auch digitalen Neuen?
Cogan_bc
Inventar
#4 erstellt: 05. Apr 2015, 14:48
kommt ja immer drauf an was man möchte und was man ausgeben kann/will
ich persönlich besorge mir lieber ein gepflegtes gebrauchtes Gerät
für den Preis bekommst Du sonst nur Zeugs welches meist nach Ablauf der Garantie das zeitliche segnet
wenn man eine langfristige Investition plant kann man aber auch durchaus neue, wertige Sachen kaufen.
Das ist für Leute interessant die diese ganzen neuen Features nutzen wollen
Zum "nur Musi" hören.....ein schöner fetter alter Bolide
aber jeder wie er mag
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 05. Apr 2015, 14:50
Mein Tip ist der Sherwood RX-772 den es neu im Budget gibt. Das ist ein analoger neuer Stereoreceiver.


[Beitrag von Tywin am 05. Apr 2015, 14:57 bearbeitet]
bigjakedumper
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Apr 2015, 15:18
Tywin, den schaue ich mir nachher mal an.

Cogan, ein alter Fetter ist mir deutlich lieber, als ein neues "Plastikmodell". Zumal er wirklich nur guten, analogen Stereosound liefern soll.

Danke, bis spaeter.
Schäferhund
Stammgast
#7 erstellt: 05. Apr 2015, 15:32
hier gibts schon was; ist nicht meiner und hab mit dem verkäufer auch nichts zu tun.

http://kleinanzeigen...-172-1566?ref=search

aber: leistung satt, auftrennbar, keine plastikfront, drehregler aus alu und ein gekapseltes alps- lautstärkepoti.
zudem sieht er auf den fotos recht gepflegt und gut erhalten aus.
Cogan_bc
Inventar
#8 erstellt: 05. Apr 2015, 15:41
zu neu und zu teuer
m.M.
Tywin
Inventar
#9 erstellt: 05. Apr 2015, 15:49
Es wäre interessant zu wissen, was der Marantz besser als der Sherwood kann, wobei der Marantz womöglich auch von Inkel/Sherwood gebaut wurde.
Schäferhund
Stammgast
#10 erstellt: 05. Apr 2015, 15:57
besser wird er nichts können, aber er ist ja auf der suche nach etwas älterem. ich hab grad gelesen, dass er auch nen plattenspieler anschließen möchte, dazu ist der marantz weniger gut geeignet, da der phonoeingang zu hochohmig ausgelegt ist.


[Beitrag von Schäferhund am 05. Apr 2015, 15:57 bearbeitet]
bigjakedumper
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 05. Apr 2015, 15:58
Beim Preis bin ich nicht streng festgelegt. Wenn es fuer 200 was nettes gibt, nehm' ich's gern, aber auch etwas ueber 300, wenn's denn gut ist.
Der Marantz sieht ordentlich aus, aber auch so, als sei es etwas zu viel für mich, was Funktionen und Anschlüsse angeht.
Wenn jemand was weiss oder hört, gern her mit den Links!

Danke
bigjakedumper
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 05. Apr 2015, 15:59
Ja, Schäferhund, Phono ist mir wichtig.
Cogan_bc
Inventar
#13 erstellt: 05. Apr 2015, 16:36
vor einer Woche hab ich grad einen Amp bei Ebay verkauft
das wäre sicher was für Dich gewesen
Hier nur als Beispiel
bigjakedumper
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 05. Apr 2015, 17:01
Schade, der war günstig
Cogan_bc
Inventar
#15 erstellt: 05. Apr 2015, 17:24
mit ein bischen Geduld findet sich sowas wieder auf Ebay
war ein gutes Gerät, ich hab ihn auch nur verkauft weil ich ihn absolut nicht mehr brauchte
ist bei mir 2 Jahre ohne Mucken gelaufen
bigjakedumper
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 06. Apr 2015, 21:52
In welchem Leistungsspektrum sollte ich für die Cantata 550 schauen? Kann man eine allgemeine Aussage machen, bei welchem Unterschied der Klang leidet? Könnte ich zB einen NAD C 316BEE nehmen, der wohl eigentlich für Regallautsprecher gedacht ist?

Danke !
Cogan_bc
Inventar
#17 erstellt: 06. Apr 2015, 22:32
wenn Du nicht grad eine Disco aufmachen willst geht der NAD schon iO.
in der Paxis wirst Du kaum mehr als 10 Watt pro Seite brauchen
wenn Du öffters Party machst kann es aber eine Nummer grösser sein
ansonsten nimm das mit den Wattzahlen nicht so wichtig
bigjakedumper
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 06. Apr 2015, 22:34
Das ist 'ne Ansage! Dann wird der vielleicht mal probegehört.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker gesucht für HECO Superior Cantata 550
kaspritzki am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 31.01.2014  –  3 Beiträge
HECO Cantata 550 ?
39606er am 12.10.2012  –  Letzte Antwort am 28.01.2014  –  13 Beiträge
Schmaller Verstärker (mit Pegelanzeigen) für Heco Cantata 550
Xiviliai am 11.09.2012  –  Letzte Antwort am 25.09.2012  –  3 Beiträge
Magnat MA 400 - Heco Cantata
Andre_Dü am 19.04.2015  –  Letzte Antwort am 25.04.2015  –  9 Beiträge
Neuling sucht einen Verstärker (LS Heco cantata 550)
schubert1de am 26.09.2008  –  Letzte Antwort am 28.09.2008  –  9 Beiträge
Suche Stereo-Verstärker für Heco Superior 930
LordBadHabit am 17.06.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2009  –  9 Beiträge
Verstärker für Heco Superior 850 Forte
simonwalther am 19.09.2011  –  Letzte Antwort am 25.09.2011  –  3 Beiträge
Passender Verstärker für Heco Superior 840
klang4fun am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 13.12.2012  –  8 Beiträge
Verstärker für Heco Superior 850 Forte gesucht
moejoejojo am 10.09.2014  –  Letzte Antwort am 13.09.2014  –  4 Beiträge
angemessener Verstärker ?
Presley am 25.01.2010  –  Letzte Antwort am 25.01.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sherwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWH_loser
  • Gesamtzahl an Themen1.345.529
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.433