Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Magnat MA 400 - Heco Cantata

+A -A
Autor
Beitrag
Andre_Dü
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Apr 2015, 18:21
Nabend in die Runde,

ich hätte die Möglichkeit einen Magnat MA 400 LS für kleines Geld zu erstehen.

Ich frage mich ob dieser einigermaßen vernünftig mit meinen, doch schon in die Jahre gekommenen Heco Cantata 550 MKii, zusammenarbeiten kann, oder ob ich mir damit die LS ruiniere. Die LS haben eine Impendanz von 4 OHM und eine Nennbelastbarkeit von 110 Watt.

Der Verstärker liefert 2x40 Watt bei 4 Ohm. Könnte das hinhauen oder lieber lassen?

Wünsche noch einen entspannten Sonntag. Grüße, Andre
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 19. Apr 2015, 18:26
Hallo,

für unter 50 Euro kann man gebrauchte Pioneer A-443/445/447/449 bekommen. Ein Grund sich dieses Gerät vom Magnat zu kaufen erschließt sich mir nicht.

VG Tywin
Andre_Dü
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Apr 2015, 18:29
Zum Hintergrund: Mein derzeitiger Verstärker gibt so langsam den Geist auf. Den Magnat könnte ich für 80 Euro aus einer Haushaltsauflösung bekommen.

Ich nehme an deine Antwort steht dann wohl für "Nicht Kaufen"? ;-)
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 19. Apr 2015, 18:33
Wenn ich ein Paar Zensor 1 antreiben wollte und das Glimmen der Röhre in der VV-Stufe mögen würde, dann wäre der Magnat für 80€ eine tolle Sache. 80 € ist aber ein guter Preis, dafür sollte sich das Gerät auch immer wieder verkaufen lassen.
Andre_Dü
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Apr 2015, 18:36
Da Stimme ich dir zu. Ich habe ein bisschen die Befürchtung, dass der Verstärker schlichtweg nicht genug Leistung bringt um die LS ordentlich anzutreiben.

Mein jetziger Verstärker ist übrigens ein Pioneer A-656 MK II. Die Kondensatoren etc. verabschieden sich aber so langsam in den Ruhestand.
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 19. Apr 2015, 18:48
Das ist zwar nicht unbedingt ein wertvolles Gerät, aber ein recht kräftiger Verstärker. Frag doch mal im Bereich für Reparatur Wartung nach, ob Dir jemand das Gerät in Ordnung bringen will.
Andre_Dü
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Apr 2015, 18:53
Ich war mit dem Klang nie so richtig zufrieden und schaue mich schon länger nach einer Alternative um. Jetzt noch einmal Geld in den Verstärker zu investieren ist da wohl nicht so sinnvoll.

Jetzt würde sich die Gelegenheit bieten den Magnat zu kaufen. Bin mir allerdings noch wirklich unsicher. Der Vorbesitzer hat mir versichert, dass er LS in einer ähnlichen "Größenordnung" damit betrieben hat und der Klang super war. Kann mir das bei der, doch sehr geringen, Leistung kaum vorstellen.

Schon mal vielen Dank für dein Feedback! Appreciated. =)


[Beitrag von Andre_Dü am 19. Apr 2015, 18:54 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#8 erstellt: 19. Apr 2015, 18:57
Natürlich kannst Du deine Lautsprecher mit dem Magnat antreiben, das hat aber früh seine Grenzen und der Verstärker wird vergleichsweise früh anfangen zu verzerren. Insbesondere im Tiefton wird es an Leistung fehlen, was aber je nach Aufstellung der Lautsprecher auch positive Seiten haben kann.


[Beitrag von Tywin am 19. Apr 2015, 18:57 bearbeitet]
CarstenO
Inventar
#9 erstellt: 25. Apr 2015, 06:25
Hallo Andre,

ich habe hier im Forum meinen Erfahrungsbericht zum MA 400 zum besten gegeben. Ich rate vom Kauf ab.

Carsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat ma 400
Vojo34 am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 31.12.2012  –  2 Beiträge
LS zum MA 400
Nice0906 am 08.09.2011  –  Letzte Antwort am 11.09.2011  –  16 Beiträge
HECO Cantata 550 ?
39606er am 12.10.2012  –  Letzte Antwort am 28.01.2014  –  13 Beiträge
Magnat MA 400 an Nubox 481
derelektrischemönch am 22.05.2013  –  Letzte Antwort am 22.05.2013  –  3 Beiträge
Welche Boxen für Magnat Ma 400?
Last_Patrol am 22.01.2014  –  Letzte Antwort am 25.01.2014  –  37 Beiträge
Heco oder Magnat? Kaufberatung
x68pole219x am 08.07.2011  –  Letzte Antwort am 09.07.2011  –  13 Beiträge
Magnat MA 400 oder Destiny DC 211 SE
TJ05 am 27.05.2011  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  2 Beiträge
Klipsch RF-82(vorhanden) und Magnat MA 400(Kaufoption) ?
Akku21 am 15.10.2011  –  Letzte Antwort am 19.10.2011  –  24 Beiträge
Passt Magnat MA 400 zu Behringer B2031P Truth
bluemle am 12.04.2014  –  Letzte Antwort am 13.04.2014  –  4 Beiträge
Verstärker gesucht für HECO Superior Cantata 550
kaspritzki am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 31.01.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitglied/Nagra/
  • Gesamtzahl an Themen1.346.094
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.634