LS + Verstärker für 80qm Werkstatt-Halle

+A -A
Autor
Beitrag
-MnMl-
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Okt 2012, 17:08
Hallo Zusammen,

Ich Plane mit einem Kumpel zusammen, seine KFZ-Werkstatt Hifi technisch gut auszustatten.
Momentan steht dort bloß ein kleines 2.1 Harman/Kardon System. Erfüllt natürlich nicht so recht seinen Zweck, da es viel zu klein ist für die Halle.
Budget (LS+Vollverstärker): 500€
Die Werkstatt ist 9x9m und 3m hoch.

Aufgrund der Größe ist es schwierig hier etwas, das man im ansatz Hifi nennen darf, zusammenzustellen. Da 500€ noch dazu recht knapp sind.

Meine erste Idee war, 2 Mystery PA von lautsprecherbau.de und einen gebrauchten Vollverstärker aus der Bucht.
Leider habe ich gar keine Vorstellung wie diese klangmäßig sind. Zum Vergleich, ich bin UE Super.fi 5 und das Haussystem von Frank Miketta gewöhnt.
Mein Kumpel selbst hat als seine eigene Referenz eine Teufel Concept S.

2. Idee wäre, 2 LS (MT + HT) und einen Sub, ggf. Auch vier MT+HT in jeder Ecke einen, wobei ich 4 nicht unbedingt machen wollte, da es ja Stereo bleiben soll. Ggf. Auch Selbstbau.

Lohnt sich in diesem Fall Selbstbau überhaupt?
Was würdet Ihr vorschlagen?
Musik wird meist Electro, aber auch The Cure und Depeche Mode gespielt.

Danke schonmal

Chris
homecinemahifi
Inventar
#2 erstellt: 05. Okt 2012, 17:18
Mein Vorschlag.
Einen gebrauchten Stereo Reciver mit 4 Ausgängen und dann noch 4 gebrauchte Standlautsprecher. Denke so ist es am besten. Auch wenn 2 große Lautsprecher vorne stehen, dann muss man ja schon richtig aufdrehen, dass man im hinteren Eck auch noch was hört. Deswegen 4 Lautsprecher. Und die 4 gut verteilen. Z.B das eine paar in die vordere Ecke und das andere Paar in die andere Ecke.
-MnMl-
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Okt 2012, 11:54
Also, das mit den vier LS hast du recht, sonst haben wir nachher in einer Ecke extrem laut und in der anderen leise.

Aber mir hat das Thema Selbstbau so ein bisschen angetan.
Lässt sich da nicht mitunter ein besseres Ergebnis fürs Geld erzielen?
4 LS MT und HT und einen Sub?

Von den PA LS bin ich jetzt auch schon ein bisschen weg, da die denke ich mal kein allzu klanglich schönes Bild abgeben.

Edit: Die LS sollten auch möglichst oben angebracht werden, außer ggf. Ein Sub. Also Standlautsprecher wären nicht so optimal.


[Beitrag von -MnMl- am 06. Okt 2012, 11:57 bearbeitet]
homecinemahifi
Inventar
#4 erstellt: 06. Okt 2012, 13:08
Das ist immer die Sache mit PA. Meistens muss Mann schon etwas mehr hinlegen, dass man einen guten Klang hinbekommt.
Wenn du unbedingt was selbst bauen möchtest, würde ich auf solche Bausets zurückgreifen.. Kann dir nicht viel über solche DIY Projekte sagen.
Ich würde dann auf Regallautsprecher zurückgreifen. Den Sub würde ich auch weg lassen. Sonst würde sich wahrscheinlich etwas blöd anhören. Die eine Ecke ist mit Bass versorgt und die andere nicht... Und bei den Budget wird's etwas schwierig 4 LS, ein Verstärker und dann noch ein Sub.
Ich denke diese hier würde für den Zweck gut passen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
!Werkstatt!
slave.one am 16.03.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2006  –  16 Beiträge
Stereo System für großen Raum (ca. 80qm)
mike202 am 05.03.2011  –  Letzte Antwort am 26.03.2011  –  45 Beiträge
Plattenspieler, Verstärker und Boxen für die Werkstatt
rummelten am 09.11.2013  –  Letzte Antwort am 10.11.2013  –  9 Beiträge
"Verteilanlage" für Werkstatt gesucht
c.blumenkohl am 08.08.2011  –  Letzte Antwort am 10.08.2011  –  4 Beiträge
Stereoradio für 80m² Werkstatt
cheynei am 17.11.2013  –  Letzte Antwort am 18.11.2013  –  2 Beiträge
Bumms für die Werkstatt
knappknackslive am 18.05.2017  –  Letzte Antwort am 20.05.2017  –  12 Beiträge
Welchen Verstärker für Klipsch -LS
tomtomm am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  6 Beiträge
Suche Anlage für Meine Werkstatt
Support_2206 am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 21.10.2011  –  9 Beiträge
Brauche HIFI-Anlage für große Halle
Alleskleber am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  3 Beiträge
2 Lautsprecherpaare für Wandmontage in Werkstatt
EinMaLik am 08.10.2014  –  Letzte Antwort am 08.10.2014  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.802 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedEunitnoc
  • Gesamtzahl an Themen1.407.000
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.795.933

Hersteller in diesem Thread Widget schließen