Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Einfache Kompaktanlage (Radio mit CD) gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Paschoy
Stammgast
#1 erstellt: 04. Dez 2012, 18:56
Guten Abend zusammen,

ich suche ein einfachen CD-Spieler mit Radio für meine Mutter.
Sie ist nicht sonderlich audiophil, hat wirklich einfachste Ansprüche.

Deswegen beträgt das Budget auch nur 100€, maximal.

Irgendeine schöne Kompaktanlage, die nicht absolut grottig abschneidet (klanglich) wäre ideal. Ich würde ihr in dem Bereich zumindest gern die beste Lösung kaufen.

Anforderungen:
- klein
- Radioempfang
- CD (inkl. MP3)
- Farbe schwarz oder silber

Ich habe viel hin und her überlegt, z.B. irgendeine billige Anlage + Lautsprecher oder gleich ein Komplettsystem. Komme aber nicht wirklich weiter.

Vielen Dank für Eure Hilfe.
zuyvox
Inventar
#2 erstellt: 04. Dez 2012, 19:19
Hallo

Für 100 Euro geht nicht viel.

Philips MCM 1120
Du kannst dich ja mal auf der Seite umsehen:

Hier

Das Problem ist eigentlich meist der Lautsprecher. Die Billig Anlagen haben oft nur billige Breitband Lautsprecher die nach Kinderanlage klingen.
Ich würde da mindestens sowas hier nehmen. Die Anlage hat wenigstens 2 Wege Boxen. Die Bedienung dürfte allerdings für ältere Menschen etwas Gewöhnung erfordern.
Paschoy
Stammgast
#3 erstellt: 04. Dez 2012, 19:34
Danke dir.

Hm, wird also nicht so einfach.

Ich hätte noch ein paar Magnat Vintage 105
http://www.hifi-wiki.de/index.php/Magnat_Vintage_105

Sind quasi wie neu, die könnte ich zur Anlage dazu legen. Dürften, nehme ich mal an, etwas besser sein, als die Lautsprecher der Billig Komplett-Anlagen.

Wenn es die bessere Wahl ist, dann könnte ich mir Lautsprecher sparen.
Tricoboleros
Inventar
#4 erstellt: 04. Dez 2012, 20:06
Ich habe meiner Schwiegermutter auch ein Paar Vintage 105 (schön auf Ständern) zusammen mit einem Yamaha CR 640 und einem einfachen gebrauchten CD-Player besorgt. Die Sachen klingen super und sie ist auch super glücklich damit, meinte, dass sie noch nie so toll Musik gehört hat.

Das ganze hat ca 90,-€ der Yamaha plus 20,-€ CD-Player plus 80,-€ LS gekostet. Es ist einfach zu bedienen und gut zu reparieren (Yamaha)falls mal was dran kommen sollte.
Ingo_H.
Inventar
#5 erstellt: 04. Dez 2012, 23:33
Würde Dir, wenn der zu beschallende Raum nicht allzu groß ist und nicht sehr laut gehört wird, zu einer Pioneer X-HM10 raten. Gibt es bei Amazon gerade in schwarz für 99€. Die Anlage ist echt erstaunlich gut verarbeitet und zusammen mit den Magnat Vintage 105 (von denen ich selbst ein Paar besitze) hättest Du für deine Mutter eine schöne und gut klingende Anlage für kleines Geld.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gesucht: Kompaktanlage (?) mit 3 CD-Wechsler + Radio.
Timitry am 04.06.2007  –  Letzte Antwort am 29.08.2007  –  7 Beiträge
Kompaktanlage gesucht
lenni_muc am 31.07.2015  –  Letzte Antwort am 02.08.2015  –  8 Beiträge
Kompaktanlage für Mutti gesucht!
Delinquent am 12.03.2015  –  Letzte Antwort am 12.03.2015  –  2 Beiträge
Kaufberatung für Kompaktanlage gesucht!
Konzendorf am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  10 Beiträge
Küchenradio - 200? - Kompaktanlage gesucht
Ost23 am 11.10.2016  –  Letzte Antwort am 28.10.2016  –  2 Beiträge
Kaufberatung für Kompaktanlage zu ca. 250 ? gesucht
radneuerfinder am 20.03.2014  –  Letzte Antwort am 29.03.2014  –  8 Beiträge
Kompaktanlage gesucht
dgapp am 04.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  4 Beiträge
"Kompaktanlage"
Made_in_Essen am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  4 Beiträge
Kompaktanlage
Jackomobile am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  11 Beiträge
Kompaktanlage
Propagandhii am 16.05.2012  –  Letzte Antwort am 16.05.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Sennheiser
  • Caliber
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 76 )
  • Neuestes MitgliedHolzdrache64
  • Gesamtzahl an Themen1.344.863
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.280