Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Beratung - kompakte Boxen & Entzerrer - Anlage geerbt

+A -A
Autor
Beitrag
heyluce
Neuling
#1 erstellt: 20. Dez 2012, 23:17
Hallo liebe Forengemeinde,
da sich hier das geballte Wissen versammelt, möchte ich gerne Eure Hilfe in Anspruch nehmen.

kurz vorweg:
Ich habe einen Braun PS 500 Plattendreher und einen Pioneer SA-508 Vollverstärker geerbt.
Da ich gerne die Technik nutzen würde, aber leider keine Ahnung davon habe, bräuchte ich Euren Rat.

Ich möchte mir für meine Studentenbude kompakte (je kleiner desto besser) Lautsprecher zulegen.
Das Zimmer ist stolze 16qm groß, dank WG ist Aufdrehen eh nicht oft drin und ich höre von ruhiger Instrumentalmusik bis Krach alles. Preislich könnte ich mir 250 – 350€ vorstellen. Gerne auch Vintage/Second Hand. Ambitionierter Anfängerbereich.
Hatte die DALI Zensor 1 in Betracht gezogen.


Zudem hab ich nach ersten Tests festgestellt, dass ein sehr sehr dünner Sound aus den geliehenen Boxen kam, als ich den Braun Spieler getestet habe. Deshalb bräuchte ich einen Vorverstärker/Entzerrer. Bitte korregiert mich, falls verkehrt.

Habe ein wenig recherchiert und natürlich signifikante Preisunterschiede festgestellt. Von 25 – unendlich €uro ist da ja alles dabei. Hier gilt für mich auch, ambitionierter Einsteigerbereich, neu als auch second hand.

Als letztes würde ich gerne von Din 5-Pol auf Cinch umrüsten, da würde ich mich über einen Tipp/Link freuen, welchen Typ von Kabel/Stecker man verbauen sollte.

Danke


[Beitrag von heyluce am 20. Dez 2012, 23:45 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Dez 2012, 09:19
Hallo,



Ich habe einen Braun PS 500 Plattendreher und einen Pioneer SA-508 Vollverstärker geerbt.


Gratulation, da hast Du zwei sehr schöne Geräte.


Ich möchte mir für meine Studentenbude kompakte (je kleiner desto besser) Lautsprecher zulegen.
Das Zimmer ist stolze 16qm groß, dank WG ist Aufdrehen eh nicht oft drin und ich höre von ruhiger Instrumentalmusik bis Krach alles. Preislich könnte ich mir 250 – 350€ vorstellen. Gerne auch Vintage/Second Hand. Ambitionierter Anfängerbereich.
Hatte die DALI Zensor 1 in Betracht gezogen.


Bitte lies Dir diese wichtige Info durch:

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Klang = Lautsprecher+Lautsprecherpositionierung+Raumakustik - Bei Verwendung eines Plattenspielers kommen noch Laufwerk, Tonarm, Tonarmverkabelung, Tonabnehmer, Nadel und Entzerrervorverstärker dazu.

Die Zensor 1 ist - in dieser Preislage - erste Wahl, wenn Du die Lautsprecher nur nahe an der Wand mit den Hochtöner auf Ohrhöhe im Stereodreieck auf Ständern oder an der Wand positionieren kannst.

Wenn Du Lautsprecher auch frei und wandfern (etwa 50 cm) positionieren kannst, gibt es ggf. bessere und günstigere Möglichkeiten. Das muss man dann ausprobieren.


Zudem hab ich nach ersten Tests festgestellt, dass ein sehr sehr dünner Sound aus den geliehenen Boxen kam, als ich den Braun Spieler getestet habe. Deshalb bräuchte ich einen Vorverstärker/Entzerrer. Bitte korregiert mich, falls verkehrt.


Du brauchst keinen Entzerrervorverstärker, da in deinem Verstärker einer eingebaut ist. Der Plattenspieler "muss" nur mit einem geeigneten DIN/Cinch Adapter am Phono-Cinch Eingang angeschlossen werden. Und das Massekabel nicht vergessen.

http://www.google.de...0CD8Q9QEwAw&dur=2717


Als letztes würde ich gerne von Din 5-Pol auf Cinch umrüsten, da würde ich mich über einen Tipp/Link freuen, welchen Typ von Kabel/Stecker man verbauen sollte.


Wenn Du bislang keinen Din-Cinch -Adapter hast, kannst Du den Plattenspieler ja nicht am Cinch-Phonoeingang angeschlossen haben und hast den Din-Tapedeck-Anschluss benutzt - der ist aber nicht für den Anschluss eines Plattenspielers gedacht/geeignet. Das kann also nicht funktionieren.

Hama Audio-Adapter 2 Cinch-Stecker/externe Masseklemme - 5-pol.-DIN-Kupp.

http://www.amazon.de...id=1356077911&sr=8-1

Bitte nenne uns mal das verbaute Tonabnehmersystem, bzw. mache uns ein Bild davon.

LG


[Beitrag von V3841 am 21. Dez 2012, 09:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche kompakte "Anlage/Radio" / Beratung
SubSon am 03.10.2016  –  Letzte Antwort am 04.10.2016  –  10 Beiträge
Beratung!!!
jucybabe am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 17.10.2004  –  3 Beiträge
Kompakte Stereo Anlage
joomas am 13.05.2014  –  Letzte Antwort am 17.05.2014  –  4 Beiträge
Kompakte Anlage mit Boxen für ~100?
gianlucafc am 07.01.2015  –  Letzte Antwort am 09.01.2015  –  6 Beiträge
kompakte zweitlautsprecher?
naetsch am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2005  –  2 Beiträge
Accupahase Anlage geerbt, bitte um Rat
NicoleliebtMusik am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  5 Beiträge
Nubert nuBox 311 + kompakte Anlage?
Mezzo_Man am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2007  –  6 Beiträge
alten technics oder neue kompakte anlage?
nbalex1987 am 18.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  14 Beiträge
Homebar Anlage Beratung/ Was brauch ich überhaupt?
White86 am 12.08.2013  –  Letzte Antwort am 14.08.2013  –  5 Beiträge
Kompakte Anlage ca. 500?
Casimirlorenz am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedruwank
  • Gesamtzahl an Themen1.345.273
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.318