Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompakte Anlage mit Boxen für ~100€

+A -A
Autor
Beitrag
gianlucafc
Neuling
#1 erstellt: 07. Jan 2015, 17:16
Hi,
ich suche eine kompakte Hifi-Anlage mit Boxen für etwa 100€. Sollte einen Aux-In, RW Cinch sowie ein CD-Laufwerk haben, nicht hässlich und einfach zu bedienen sein. Wenn möglich, gerne noch einen USB-Anschluss. Dabei sollte es am Besten unter 100€ bleiben, ein paar 10€ mehr gehen aber notfalls auch noch.
Was haltet ihr von der hier?
http://www.amazon.de...ref_=aw_bottom_links
VG
KuNiRider
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2015, 17:41
. . . besser du sparst nochmal

Wenn du das Geld nicht komplett zum Fenster rauswerfen willst, solltest du ca das 2..3fache ausgeben.
So Yamaha MCR 332 ... 550 oder auch Denon D-M39 - evtl auch gebraucht.
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 07. Jan 2015, 18:00
Hallo,

schau doch mal in den örtlichen Kleinanzeigen z.B. bei Quoka und ebay-kleinanzeigen nach einer gebrauchten Anlage. Ich habe da schon brauchbare Anlagen unter 100 Euro gesehen, wo vergleichbare neue Geräte das 10fache gekostet hätten.

Guten Sound bekommt man aber nicht nur mit guten Geräten, die Lautsprecher müssen auch geeignet aufgestellt werden können.

Die von KuNiRider genannten Denon SC-M39 klingen freistehend auf Ständern "richtig" gut. Pappt man sie aber an die Wand, auf einen Tisch, auf einen Schrank oder in ein Regal, ist es vorbei mit dem tollen Klang.

VG Tywin
zuyvox
Inventar
#4 erstellt: 07. Jan 2015, 18:49
Also die Philips ist ihre 109 Euro schon wert, aber eben nicht grade HighEnd.
Besser für den Preis wäre die Pioneer X-HM11.

Nettes Design, gute Verarbeitung, USB und AUX, recht guter Klang. Und teilweise für unter 120 Euro zu haben.
Pioneer X-HM11
gianlucafc
Neuling
#5 erstellt: 09. Jan 2015, 14:10
Hi nochmal,
erstmal danke für die Antworten.
Die Anlage ist nicht für mich, sondern für Leute gedacht, die nicht wirklich viel Wert auf Klang legen, sondern eher auf Design und Ausstattung. Deswegen kommt eine gebrauche eher nicht in Frage, sondern halt eine günstige Neue. Ich schau mir die Phillips mal an.
VG
gianlucafc
Neuling
#6 erstellt: 09. Jan 2015, 14:12
Meinte Pioneer, nicht Phillips
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kompakte zweitlautsprecher?
naetsch am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2005  –  2 Beiträge
Passive, kompakte Stereolautsprecher gesucht
coffee4berlin am 16.01.2014  –  Letzte Antwort am 21.01.2014  –  10 Beiträge
Kompakte für Braun-Anlage
kalle163809 am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 11.10.2008  –  2 Beiträge
Kompakte Stereo Anlage
joomas am 13.05.2014  –  Letzte Antwort am 17.05.2014  –  4 Beiträge
Kompakte Anlage ca. 500?
Casimirlorenz am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  8 Beiträge
Empfehlung f. kompakte Boxen
AR9-lover am 17.12.2002  –  Letzte Antwort am 17.12.2002  –  2 Beiträge
Kompakte Boxen bis 300?
Iriemon am 23.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.10.2008  –  3 Beiträge
Welche Kompakte-Stereoanlage ?
fendt939 am 17.11.2010  –  Letzte Antwort am 17.11.2010  –  4 Beiträge
Kompakte Partyanlage gesucht
Pappenkoenich am 20.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2014  –  13 Beiträge
Suche Beratung - kompakte Boxen & Entzerrer - Anlage geerbt
heyluce am 20.12.2012  –  Letzte Antwort am 21.12.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Pioneer
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitglied*Steba*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.831
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.951