2.1. Anlage für Musikwiedergabe auf NAS-Speicher

+A -A
Autor
Beitrag
IntoXiquÉ
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Jan 2013, 23:07
Liebe Forenmitglieder,

ich würde gerne meine 2.1. Anlage durch ein System ersetzten, mit dem ich meine auf einem NAS gespeicherte Musik ohne große Umwege abspielen kann. Dabei gibt es folgende Rahmenbedingungen:

  • Der Raum den es zu beschallen gilt ist mein Wohnzimmer, ein etwa 45qm großer Raum
  • Meine Musik liegt auf einem NAS-System von Synology
  • Das System sollte auch AirPlay unterstützen
  • Boxen sollen in einem Bucherregal abgestellt werden
  • Am liebsten 2 Stereolautsprecher + Subwoofer
  • Das System sollte automatisch mit dem TV funktionieren und problemlos per Fernbedienung des TVs die Lautstärke regeln (sprich die mageren Lautsprecher des Flat-TVs ersetzen)
  • Evtl. gibt es ja Kompaktanlagen mit denen man auch BlueRays abspielen kann?

So, jetzt meine Bitte an Euch... Welches System würdet Ihr mir empfehlen?

Vielen Dank!


[Beitrag von IntoXiquÉ am 07. Jan 2013, 23:07 bearbeitet]
tausche1
Stammgast
#2 erstellt: 08. Jan 2013, 00:02
Grüß dich,


IntoXiquÉ schrieb:

ich würde gerne meine 2.1. Anlage durch ein System ersetzten, mit dem ich meine auf einem NAS gespeicherte Musik ohne große Umwege abspielen kann.


So ein System nennt sich AVR.

Willst du nur lokal gespeicherte Musik abspielen?
Falls du auch Videos auf der NAS hast oder Online-Inhalte (Internet-Radio, shoutcast etc.) ne Rolle spielen wäre vielleicht ein separater Media Player á la WD TV LIVE eine Alternative.



  • Das System sollte automatisch mit dem TV funktionieren und problemlos per Fernbedienung des TVs die Lautstärke regeln (sprich die mageren Lautsprecher des Flat-TVs ersetzen).


  • Das klappt nur, wenn du die Fernbedienung deines Fernsehers auf deinen AVR programmieren kannst - und das is eher die Seltenheit, zumindest im unteren Preissegment.

    Einfacher ist es, wenn du die FB deines AVRs auf deinen Fernseher programmierst - und das können so gut wie alle.
    Sprich die FB vom TV fliegt in die Schublade und du verwendest nur noch die des AVR, wo du alle Funktionen einlernen/programmieren kannst, die du brauchst.

    schöne Grüße!
    Suche:
    Das könnte Dich auch interessieren:
    2.1 Anlage
    kingluj am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  6 Beiträge
    anlage 2.1
    dj_last.one) am 28.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.01.2009  –  9 Beiträge
    2.1 Anlage für 1500?
    19SMEE84 am 20.02.2014  –  Letzte Antwort am 20.02.2014  –  2 Beiträge
    Anlage aufrüsten 2.0 auf 2.1 oder 5.1
    Winkla am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  15 Beiträge
    2.1 Anlage für PC
    oblivion1 am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  4 Beiträge
    Kaufberatung für 2.1 Anlage
    RaZoR90 am 20.03.2009  –  Letzte Antwort am 23.03.2009  –  5 Beiträge
    Subwoofer für 2.1 Anlage
    ueg11 am 18.02.2013  –  Letzte Antwort am 19.02.2013  –  7 Beiträge
    Beratung für 2.1 Anlage
    vetare am 03.12.2014  –  Letzte Antwort am 05.12.2014  –  7 Beiträge
    Subwoofer für 2.1 Anlage
    Crowd3r am 18.11.2015  –  Letzte Antwort am 19.11.2015  –  3 Beiträge
    2.1 Anlage für Dad
    Jere am 06.11.2017  –  Letzte Antwort am 07.11.2017  –  19 Beiträge
    Foren Archiv
    2013

    Anzeige

    Produkte in diesem Thread Widget schließen

    Aktuelle Aktion

    Partner Widget schließen

    • beyerdynamic Logo
    • DALI Logo
    • SAMSUNG Logo
    • TCL Logo

    Forumsstatistik Widget schließen

    • Registrierte Mitglieder845.186 ( Heute: 23 )
    • Neuestes MitgliedChrisinside
    • Gesamtzahl an Themen1.409.127
    • Gesamtzahl an Beiträgen18.838.557

    Hersteller in diesem Thread Widget schließen