Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche verstärker Aber welchen??

+A -A
Autor
Beitrag
Old'School
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 24. Jun 2003, 13:43
Ich bin jetzt in der endfase des bauens meiner Visaton Monitor 890 MK II (muss nur noch verkabelt werden)
ABER MIT WELCHEM VERSTÄRKER gebt mir mal ein paar tipps weil mein Cyrus 2 neigt dazu schlapp zu machen :-)
DANKE!!
Freakfish
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Jun 2003, 14:11
Hidiho Oldschool,

hmmmm....wieviel wollst du denn ausgeben?
Soll die Gebraucht oder neu sein???
wenn das Geld nicht so wichtig ist:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3333799551&category=12051
Ich würde da zu einer Vor Endstufen Kombination raten!!
Vollverstärker die eine bis zu 600 Watt starke Box belasten können,habe ich NOCH nie gesehen!

oder sowas in der Art:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3332793838&category=12051

oder

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3333015798&category=12051

Geräte kenn ich alle nicht!

Übrigens sehr gute Boxen,die du da gebaut hast!!!
Wenn du sie dran hast,beschreib mal das Klangbild.

by Freakfish
Old'School
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 24. Jun 2003, 17:59
hmmmmmmmmm erstmal Danke

die Box hältr aber 900Watt aus die ich voll nutzen will
EWU
Inventar
#4 erstellt: 24. Jun 2003, 18:44
bist Du in einem Abbruchunternehmen beschäftigt und willst statt Bagger Deine Boxen zum Häuserabreissen benutzen?
Old'School
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 25. Jun 2003, 09:39
Nein aber große turnhallen ´mit higt end musik beschallen.
Und große wiesen und plätze.
Also was für einen verstärker soll ich nehmen?? (suche neu tel)
EWU
Inventar
#6 erstellt: 25. Jun 2003, 18:24
spontan fallen mir da ein:
1. NAD 218 THX gebrückt: 780 watt Ohm an 8 Ohm
2.Krell KAV 2250 gebrückt: 500 Watt an 8 Ohm
3.Burmester Power Amp 911 MK3, gebrückt: 770 W an 4 Ohm
4.Burmester Power Amp 909, 2X 600 Watt an 4 Ohm
gebrückt: 1930 Watt an 4 Ohm,
3200 Watt an 1 Ohm

Im bezahlbaren Bereich dürfte der NAD liegen, wobei Du dann 2 St.brauchst.
Der 909 treibt alles an, wo Musik raus kommt.Du sparst aber auch Heizkosten im Winter.
Herbert
Inventar
#7 erstellt: 25. Jun 2003, 19:13
Hallo,

bitte trenne Dich von solchen Aussagen wie "die Box hält aber 900 Watt aus". Die 900 Watt (thermische Belastbarkeit)haben mit der erzielbaren Maximallautstärke nichts, rein gar nichts zu tun! Von der Empfindlichkeit her ist die Visaton im Mittelfeld einzuordnen, ein Verstärker mit sauberen 2 x 200 W Nennleistung dürfte daher ausreichen um die Box auszreizen.
Falls es aber unbedingt Verstärkerleistung im KW-Bereich sein soll, würde ich mich eher im Profi-(PA-)Bereich nach einer Qualitätsendstufe umsehen.

Zum "Verstärkerklang" schau mal hier:
http://www.anselmgoertz.de/Page10383/Anselm_Goertz_dt/Veroffentlichungen_dt/veroffentlichungen_dt.html
(vdt00.pdf)

Gruss
Herbert
funny1968
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 26. Jun 2003, 12:28
Versuchs mal anders

NAIM NAIT 2
2*18(englische)Watt
drbobo
Inventar
#9 erstellt: 26. Jun 2003, 12:35
hallo

ich würde auch einfach mal test-hören, manche Boxen sind zwar "belastbar", benötigen aber trotzdem keine hohe Ausgangleistung um gut und laut zu klingen.
Um grosse Hallen oder gar Freiflächen zu beschallen, wirst du mit HIFI-Boxen aber nicht wirklich glücklich werden, die sind einfach anders konstruiert, ausserdem sind zwei Boxen ab einer gewissen Fläche eh sehr problematisch...
Freakfish
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 26. Jun 2003, 13:01
hi oldschool,

hmmm, wenn du Turnhallen oder größere Weisen beschallen willst rate ich dir zu so was
in dieser Art:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3333150509&category=12907

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3333784262&category=12907

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3332987519&category=12907

Neu wirst du dich bei PA-Enstufen der 1000 Watt Leistungsgrenze doof und dämlich zahlen!!!

und wenn du echt häuser abreisen willst(das kannst du aber wahrscheinlich schon mit den
ersten Drei) und das Geld egal ist,dann ist das der richtige für dich: *rofl*

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3333784262&category=12907

Dazu haben die Lautsprecher einen Wirkungsgard von: Mittlerer Schalldruckpegel 94 dB (1 W / 1 m)
Das heisst, das du ungefähr "echte" 100 Watt brauchst um einen Schalldruckpegel von 114 db!!!
zu erzeugen. Und bei 120 db bist du bei den Lautstärken eines Rock-Konzert wo tausende Leute mit beschallt werden.

Also überleg dir nochmal was du willst.Teste die MK's an deinen Cyrus und schau mal nach ob du
überhaupt soviel mehr benötigst!!

by Freakfish
Old'School
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 26. Jun 2003, 18:07
@drbobo
diese boxen schon siehe selbst:
http://www.lautsprecherversand.de/
dann visaton
dann Monitor 890 MK II
tw.ghost
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 03. Aug 2003, 19:10
hallo,

ich bin auch noch Besitzer eines Cyrus 2 + PSX und betreibe ihn seit Jahren an meiner Zweitanlage.

Meine Erfahrung:

Lieber den Verstärker reparieren und ganz genau abwägen, ob ein "leistungsstärkerer" Neuer wirklich mehr aus den Boxen rausholt. Mit PSX-Netzteil macht der Cyrus noch ein wenig mehr Druck, ggfs. nachrüsten (gibts oft in Versteigerungen für kleines Geld).

Ich habe den Cyrus gegen manchen "Boliden" antreten lassen, überzeugt haben mich nur die, die ein vielfaches kosteten.

Gruß,

T.W.
Gotenkoenig
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 09. Aug 2003, 11:16
Hi,
wenn du dir noch einen sehr guten Röhren Vollverstärker oder Röhren Vor- und Endstufen (sollten schon 70 - 100W bringen) leisten kannst willst du nicht anderes mehr haben.

Ich habe mal die alten Monitor mit Röhrenhardware gehört, die Augen zugemacht und aaaaaaaah.

Auch mit den Röhren kann man laut hören aber nicht sehr laut (dann geh lieber in die Disco oder kauf dir ein Haus am Flughafen.

MFG
Gotenkoenig
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Verstärker
Heiner_Kruse am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  6 Beiträge
Welchen Verstärker?
B.Peakwutz am 23.08.2006  –  Letzte Antwort am 24.08.2006  –  14 Beiträge
Verstärker, welchen?
sepp-10 am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.03.2009  –  15 Beiträge
Verstärker, aber welchen?
EFHC am 12.06.2012  –  Letzte Antwort am 12.06.2012  –  2 Beiträge
Vintage Verstärker! Aber welchen?
moonwave am 01.04.2013  –  Letzte Antwort am 10.04.2013  –  19 Beiträge
Suche gebrauchten Stereo Verstärker, aber welchen?
Bobby_GTI am 02.04.2015  –  Letzte Antwort am 02.04.2015  –  7 Beiträge
Suche neuen Verstärker, nur welchen!
faba_0711 am 17.02.2013  –  Letzte Antwort am 17.02.2013  –  3 Beiträge
Nochmal: Welchen Verstärker?
philipp911 am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  5 Beiträge
Welchen Verstärker + Lautsprecher?
P.Diddy am 04.08.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  19 Beiträge
Welchen Verstärker? NAD 304?
cholo90 am 27.09.2011  –  Letzte Antwort am 30.09.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Krell

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedHacki/,
  • Gesamtzahl an Themen1.345.218
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.395