Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


gebrauchter Verstärker/Receiver für TSM Verona bis ca. 100€

+A -A
Autor
Beitrag
Phini
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Feb 2013, 19:16
Moin.
Ich bin hier schon was länger angemeldet und seither fleißig am Lesen. Meine ersten Suchen gingen um eine Anlage fürn PC, ohne große Klangambitionen.
Jetzt gehts mir um einen budgetbegrenzten Verstärker für meine Eltern für's Wohn- bzw. Esszimmer. Lautsprecher sind TSM Verona, die sind ganz ordentlich, waren teuer und irgendwo gibts hier einen Thread, in dem die als gut bezeichnet werden
Hi-Fi wirds nicht werden. Will auch keiner, dazu ist der Raum auch komplett falsch. Raumakkustik kann man vergessen. Die LS stehen nämlich direkt an der Wand (2cm entfernt) und es wird sich überall im Raum aufgehalten. Der hat ca. 30m², ist auch etwas verwinkelt. Aber es geht ja auch nicht um perfektes HiFi, sondern darum, schöne Musik hören zu können, wann man als ganze Familie am Esstisch sitzt.

Das Hauptproblem ist für mich, dass es so unendlich viele verschiedene Verstärker gibt. Unglaublich, grade in dem Bereich. Folgendes sind die Kriterien:
-Bis 100€ auf ebay etc.
-Leistungsmäßig zu den LS passend
-wenn möglich mit eingebauter Radiomöglichkeit, also ein Receiver
-Soll auch klanglich zu den LS passen
-die LS haben einen Widerstand von 4 Ohm. Der Verstärker darf also nicht nur 8 Ohm können, wenn ich das richtig verstanden habe (habe ich das?)
-und eben Anschlüsse für Tape, CD-Player und Plattenspieler, der wird aber nur einmal jährlich benutzt. Braucht also keine bessere Phonofähigkeiten
-5.1 etc. brauche ich nicht, Stereo muss er können!

Gehört werden wird auf der einen Seite Klassik und Romantik und so Zeugs, also Mozart, Beethoven, Chopin, gerne auch mal Chor-und Gesangsstücke, auf der anderen Seite (für mich;)) auch modernes Radio, am liebsten aber Dubstep, Minimal etc.

Sou, und jetzt die Frage, kann ich von Ebay nehmen was ich will? Kann ich mir nicht vorstellen, wenn ich mir anschaue, was für Unterschiede selbst ich bei unterschiedlichen Receivern und Lautsprechern im HiFiShop hören kann. Also gibt es besonders zu empfehlende Receiver? Oder auch völlige Gurken?
CarstenOs Thread über gebrauchte Stereoverstärker kenne ich, der hilft mir bei der Entscheidung aber auch nicht wirklich...

Ich würde mich über ne Hilfe sehr freuen! Danke mal im Voraus.

Wahrscheinlich ist das Ganze viel leichter als ich mir denke, aber die überragende Vielfalt erschlägt mich einfach. Würde mich also über direkte Anzeigen/Angebote freuen!
Blakk
Stammgast
#2 erstellt: 14. Feb 2013, 06:28

Phini (Beitrag #1) schrieb:

Hi-Fi wirds nicht werden.

Die LS stehen nämlich direkt an der Wand (2cm entfernt) und es wird sich überall im Raum aufgehalten.

-wenn möglich mit eingebauter Radiomöglichkeit, also ein Receiver
-Soll auch klanglich zu den LS passen

-die LS haben einen Widerstand von 4 Ohm.



Hifi ist es schon und zwar ziemlich Ordentliches.

Wenig Wandabstand sollte kein Problem sein, weil geschlossenes System. Entkoppelt die Teile vielleicht noch vom Boden und schaut, ob ihr sie vielleicht doch etwas günstiger plazieren könnt.

Der Verstärker sollte 4 Ohm tauglich sein.

Meine Vorschläge, wenns mit Empfängerteil sein soll: Onkyo TX-7640, TX-7730 oder TX-7740.
RocknRollCowboy
Inventar
#3 erstellt: 14. Feb 2013, 06:44
Hallo Phini.

Schau doch mal was es bei Dir in der Umgebung in den Ebay-Kleinanzeigen gibt.
Verlinke dann hierher und wir können sagen, ob das Teil was taugt und der Preis gerechtfertigt ist.

4 Ohm tauglich ist fast jeder Verstärker.

Schönen Gruß
Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gebrauchter Verstärker/Receiver bis max. 100 Euro
verres am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.05.2006  –  20 Beiträge
Gebrauchter Verstärker bis 100?
plonika am 20.10.2011  –  Letzte Antwort am 21.10.2011  –  9 Beiträge
Gebrauchter Verstärker bis 100?
Mietzevogel am 03.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  14 Beiträge
guter gebrauchter Verstärker bis 100??
Rap00001 am 08.03.2012  –  Letzte Antwort am 14.03.2012  –  15 Beiträge
Gebrauchter Verstärker/Receiver bis ca 150 ?
Skami am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  4 Beiträge
Gebrauchter Verstärker bis 50?
gormagon am 02.08.2009  –  Letzte Antwort am 04.08.2009  –  4 Beiträge
Gebrauchter Stereo Verstärker bis 150?
zwacken am 12.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  2 Beiträge
Gebrauchter Verstärker bis 250? > Empfehlung
Keynoll am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 10.10.2007  –  13 Beiträge
Kaufberatung (gebrauchter) Stereo Receiver
mawe12345 am 17.09.2013  –  Letzte Antwort am 05.10.2013  –  13 Beiträge
Gebrauchter CD-Player mit mp3 und Fernbedienung bis 100 ?
mabuse205 am 18.02.2016  –  Letzte Antwort am 22.02.2016  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedLobo1949
  • Gesamtzahl an Themen1.345.803
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.223