Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Panasonic SA-XR15EG-S oder SA-XR25EG-S

+A -A
Autor
Beitrag
stefages
Stammgast
#1 erstellt: 25. Jun 2003, 21:41
Hallo,
ich möchte aus folgender Kombination ein Home Cinema Set zusammen stellen, dass auch für die Musikwiedergabe einigermaßen bracuhbar ist:

Teufel Concept E
Panasonic DVD-S31EG-S (DVD Player)
Panasonic SA-XR15EG-S (receiver)

Jetzt überlege ich, ob es vielleicht sinnvolelr wäre den etwas Leistungsstärkeren Receiver zu nehmen. ICh bin alerings nicht sicher, ob es sich lohnt im Verhältnis zu den Boxen.

Hier die Daten:

Panasonic SA-XR15EG-S:
Digital-Technologie
Ausgangsleistung [5 x 40]
Dolby Digital Decoder
DTS Decoder
Dolby Pro Logic II
Sound Field Control

Panasonic SA-XR25EG:
Digital-Technologie
Ausgangsleistung [6 x 100 W]
Dolby Digital EX Decoder
DTS-ES Decoder
DTS-Neo:6
Dolby Pro Logic II
Sound Field Control
DVD Audio Ready


Was meint ihr? Danke
EWU
Inventar
#2 erstellt: 25. Jun 2003, 21:51
es schadet nie einen leistungsstärkeren Verstärker oder Receiver zu nehmen.Alle Boxen werden es danken mit souver#änerem Klang.Wenn Du es Dir leisten kannst, nimm den Größeren.
Werner_B.
Inventar
#3 erstellt: 26. Jun 2003, 07:39
Das gehört nicht in Stereo, sondern in Surround&Heimkino. Hier wird's möglicherweise von vielen übersehen.

MODs, bitte verschieben.
AndreasS
Stammgast
#4 erstellt: 26. Jun 2003, 19:42
Diese Woche habe ich den Panasonic SA-XR45EGS bekommen. Betrieben werden damit zwei B&W 602 S2 (Front), zwei B&W 601 S3 (Surround) und einen aktiven Subwoofer von Jamo (D6).

Der Receiver klingt auch im Stereobetrieb sehr gut, erreicht aber nicht das Niveau von einem Rotel PA-02, den ich im normalerweise dafür einsetze. Der SA-XR45 klingt meiner Meinung nach etwas rauher und weniger sauber im Hochtonbereich. Der Bass kann grundsätzlich überzeugen.

Ich befürchte aber, dass der Receiver im Tieftonbereich schnell an seine Grenzen stösst. Experimente mit dem THX-Optimizer (z.B. auf der DVD "Die Monster AG" zu finden) und dem Bass-Sweep (Test der Subwoofer-Übergangsfrequenz) haben schon erste Anzeichen für eine Überlastung aufgezeigt. Wenn die Front-Lautsprecher auf "LARGE" stehen, dann sind schon bei mittleren Pegeln Störgeräusche (Knirschen) aus den Surround-Lautsprechern zu hören. Die Lautstärke der Störgeräusche ist abhänging vom eingestellten Pegel und verschwindet bei kleinen Pegeln ganz, ebenso wenn ich die Front-Lautsprecher ausstöpsle oder sie auf "SMALL" einstelle. Zu vermuten ist, dass das Netzteil einfach zu wenig Strom liefern kann und deshalb die leer laufenden Endstufen der Surround-Lautsprecher beeinflusst. Im Normalbetrieb dürften diese Geräusche nicht zu hören sein (solch lauter Bass kommt selten allein daher).
Der SA-XR45 fühlt sich am wohlsten mit einem Satelliten-Lautsprechersystem, schliesslich stehen alle Lautsprecher per Default auf "SMALL".

Ein negativer Punkt ist noch zu erwähnen: Der eingebaute Tuner kann nicht überzeugen. Er rauscht laut vernehmbar. Dies überrascht mit nicht, enttäuscht aber trotzdem ein wenig.

Ich empfehle dir unbedingt, den leistungsstärkeren Receiver zu nehmen.

AndreasS
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Monacor sa 50/100
don_wollo am 19.07.2013  –  Letzte Antwort am 16.09.2013  –  7 Beiträge
Kaufeberatung SA-CD Player
Topper93 am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  4 Beiträge
Marantz SA 7003 oder CD 6003?
gastricacid am 27.11.2011  –  Letzte Antwort am 27.11.2011  –  3 Beiträge
DRINGEND - Magnat Vector 77 an Panasonic SA HE-75
jocki100 am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  14 Beiträge
Technics SA GX 170 vs. Denon 720ae oder Alternative
ghost1407 am 01.06.2013  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  3 Beiträge
Lautsprecher für Panasonic SA-XR55EG
bauschem am 06.05.2006  –  Letzte Antwort am 13.05.2006  –  6 Beiträge
Erfahrung mit Panasonic SA-XR58EG?
regenschori am 31.01.2007  –  Letzte Antwort am 12.04.2007  –  2 Beiträge
Panasonic SA-XR55 noch aktuell?
deradam am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  9 Beiträge
subwoofer für technics sa ex320
DenSir77 am 16.03.2015  –  Letzte Antwort am 17.03.2015  –  8 Beiträge
Anfänger braucht Hilfe: KEF IQ 3 mit Panasonic SA-XR55?
deradam am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Loewe

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 100 )
  • Neuestes Mitgliedhasnoname
  • Gesamtzahl an Themen1.345.624
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.852