Panasonic Sa-Bx 500 - Standlautsprecher Kaufempfehlung

+A -A
Autor
Beitrag
Norderneyer
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Sep 2012, 18:33
Hallo,

ich besitze nun bereits seit einiger Zeit den Panasonic Sa-Bx 500 Receiver. Tv & Co sind ebenfalls von Panasonic und dank der Viera Link-Technik kann ich alles total entspannt über eine Fernbedienung benutzen. Allein dafür hat sich der Kauf schon gelohnt, das möchte ich nicht mehr missen!

Nun, ich betreibe den Receiver seither mit einem etwas älteren, einfachen 5.1 System von Teufel. Mittlerweile ist die Lust auf Dolby Digital verflogen und ich bin derzeit dabei mir zwei vernünftige Standlautsprecher zuzulegen. Ich höre viel Musik Richtung Rock, Pop und Jazz und schaue auch gerne Filme, allerdings kommt da meißt nie das große Geballer drin vor .

Ich habe bereits versucht, mich in die Materie einzuarbeiten, nur komme ich da nicht wirklich auf den Punkt. Ich wäre ja bereits zufrieden, wenn ich wenigstens eine engere Auswahl an Lautsprechern bekommen könnte! Daher hoffe ich nun, dass ihr mir ein paar gute Modelle empfehlen könnt, die man sich mal genauer anschauen könnte. Mir persönlich sind die Canton 509 in's Auge gefallen, nur leider sprengen die meine Schmerzgrenze.

Was es mir wert ist? Gute Frage, ich dachte da an 250 € pro Lautsprecher.

Ich bedanke mich bereits jetzt für eure Antworten.

Beste Grüße

Jan


[Beitrag von Norderneyer am 14. Sep 2012, 18:34 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Sep 2012, 19:53
Hallo,

grundsätzlich wählt man Lautsprecher auch nach Raumgrösse und Aufstellung,
vllt mal dazu noch einige Infos

hier vorab ne Möglichkeit:

http://www.saturn.de..._QtbICFY1P3godWWsAQA

noch eine,würde ICH vorziehen:

http://www.hifi-im-h...zRtbICFUVc3god9DkAAA

Gruss
Norderneyer
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Sep 2012, 20:29
Hallo!

Danke für deine Antwort!

Die KEF hatte ich bei meinen Recherchen ebenfalls gefunden. Nur mag ich den oberen Abschluss nicht. Ich glaube, damit kann ich mich nicht anfreunden.

Der Raum hat eine Größe von ca 20 qm. Die beiden Standlautsprecher werden so aufgestellt, sodass gemeinsam mit mir als dritter Punkt ein Dreieck entsteht. So sollte es ja auch normalerweise sein, oder etwa nicht? Genug Platz für die Standlautsprecher ist ebenfalls vorhanden.

Die Canton GLE 490 würden zumindest vom Budget schonmal passen. Vom Aussehen her gefallen mir die GLE ebenfalls.

Beste Grüße
allomo
Stammgast
#4 erstellt: 15. Sep 2012, 00:30
Das mit der Aufstellung stimmt so, ja
Ich würde dir noch vorschlagen etwas aus der Wharfedale Diamond Serie zu hören, die 10.4 habe ich und bin sehr zufrieden. Von den Dali Zensor hört man auch viel gutes, ich kann aber nur sagen was ich hier lese.
Wäre gebrauchtes auch eine Möglichkeit?

Gruß
Norderneyer
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 15. Sep 2012, 00:57
Hallo!

Ja, gebraucht geht auch in Ordnung. Wieso auch nicht, wenn man dadurch n Level weiter nach oben kommt und weniger dafür zahlen muss :)..
Norderneyer
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 16. Sep 2012, 04:10
Ein kleiner Nachtrag, insbesondere an allamo gerichtet:

Magst du mir sagen, in welcher Farbe du deine Wharfedale Diamond gewählt hast?

Beste Grüße!
allomo
Stammgast
#7 erstellt: 16. Sep 2012, 17:51
Ich habe sie in Rosenholz. geht ein bisschen ins rötliche und hat eine interessante Maserung. In der engeren Auswahl hatte ich noch Walnuss, das wirkte aber ein bisschen langweilig.
Mein Händler hatte aber auch eine Karte mit allen angebotenen Farbtönen.
Ich habe auch einen therad im Erfahrungsberichte teil

Gruß
Norderneyer
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 16. Sep 2012, 17:59
Ah, super, danke für den Tipp!

Ich werde meinen örtlichen Elektronikhändler mal fragen, ob er mir zumindest 'ne Farbkarte ordern kann. Zur Not kann man ja immer noch schwarz nehmen, das passt ja zu allem :).

Deinen Erfahrungsbericht werde ich mir jetzt direkt mal anschauen.

Ich bin zwar noch immer auf der Suche nach günstigen Canton 509, da werde ich allerdings noch n bisschen länger nach suchen können. Die Wharfedale Diamond 10.4 scheinen ja wirklich vernünftige Lautsprecher zu sein. Ich werde mal schauen, wo und wann ich die probehören kann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufempfehlung
audiofreaq am 03.09.2013  –  Letzte Antwort am 04.09.2013  –  4 Beiträge
Kaufempfehlung Standboxen bis 500 Euro?
mexxx1981 am 11.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  12 Beiträge
kaufempfehlung
peter_der_meter am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  3 Beiträge
Kaufempfehlung Lautsprecher
BoernieH. am 06.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.02.2013  –  36 Beiträge
Kaufempfehlung; Standlautsprecher
Tele-freak am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  5 Beiträge
Kaufempfehlung Standlautsprecher
Thorsten_H. am 03.05.2015  –  Letzte Antwort am 03.05.2015  –  7 Beiträge
Standlautsprecher Kaufempfehlung.
GoRy am 25.11.2015  –  Letzte Antwort am 26.11.2015  –  8 Beiträge
Benötige Kaufempfehlung : Standlautsprecher, Stereo 2.0, Verstärker, Budget 500?
tepi am 15.10.2014  –  Letzte Antwort am 15.10.2014  –  22 Beiträge
Panasonic SA-XR55 noch aktuell?
deradam am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  9 Beiträge
Suche ein paar Standlautsprecher zu einem Panasonic SA-HE90
EisbärBoy am 25.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • KEF
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedYoso87
  • Gesamtzahl an Themen1.376.828
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.275