Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2.1 System bis 500€ für ca. 40m²

+A -A
Autor
Beitrag
MaggoMaggo
Neuling
#1 erstellt: 25. Apr 2013, 06:50
Hallo zusammen,

habe gestern meine "Teufel Impaq 300 - 2.1 Blu-ray" Anlage ausgepackt, nach einem kurzen Test ohne TV nur mit einer DVD haben sich bis heute nach etwas Recherche ein paar Probleme aufgetan:

1. Grundrauschen auf den LS - sehr leicht, aber kein Brummen wie ich es an meine DAP aktiv Monitoren habe
diesbezüglich habe ich recherchiert und bin aber auf weitere mir vorher unbekannte, negative Aspekte der Anlage gestossen:

2. keine Wiedergabe von TV-Ton/ Radio-TV-Ton möglich (ich probiere es heute Abend auch selbst aus) aber die Impaq 300 gibt wohl mangels vorhandener Standards/Eingänge das nicht wieder.

So nun zu meinem Anliegen, ich werde die wohl zurückschicken müssen wenn sich das Bewahrheitet was die TV-Ton Wiedergabe angeht... dann suche ich eine Alternative.

ich habe mich für die Anlage entschieden weil:

349€ Kaufpreis (als B-Ware)
Komplettsystem (ich ging davon aus das alles aufeinander abgestimmt ist)
Probehören von anderen Teufelanlage bei Freunden hat mich "heiss" gemacht
Probehören im Media-Markt hat mich nicht für was anderes überzeugt in der Preisklasse
wertige Haptik und Optik (sicher subjektiv) in gen. Preissegment
Räumliche Vorraussetzungen engen mich bei der Systemwahl ein (frisch Tapeziert und Fensterfront)

Rahmenbedingungen:
1) ca 40m² Raum, ist aber ein Ess-/Wohnzimmer und mir reicht wenn die Ecke in der der Fernseher steht beschallt wird und man sonst zu Partys die Anlage etwas aufdrehen kann
2) Stereosignal reicht mir eigentlich
3) LS sollten je nicht größer als ein Schuhkarton sein, die Teufel Satelliten find ich aber von den Maßen her sehr gelungen
4) Design bin ich offen, Material sollte aber haptisch nicht an einen Joghurtbecher erinnern
5) Fußboden ist Beton mit Teppich im EG, unterkellert
6) als Peripheriegeräte habe ich eine XBOX und einen NoName VHS-Rec/DVD-Player - die würde ich gerne auch einbinden
7) TV-Gerät: Samsung UE46ES5700
8) eine Einspeisung von 3,5mm Klinke und USB in der Front wäre wünschenswert
9) LS sollten als Soundbar oder li/re neben TV auf TV-Lowboard stehen oder halt (preislich überhaupt nicht machbar)
10) Selber bauen möchte ich nicht
11) Musikrichtung: House, Rock
12) TV Ton sollte auch abgespielt werden (normales TV-Programm, oder Musiksender)
13) BlueRay-Player wäre wünschenswert, aber kein Muss
14) Lautstärke: Meistens Zimmerlautstärke, kann aber 2-3mal im Jahr lauter/wilder werden - haben beruhigt aber
15) das LowBoard, also der Schrank, hat ncoh ein fach frei, also mehrere Baukastenwürfel passen da nicht rein
16)Preis: bis 500€

Hatte mir die Teufel Cinebar THX angeschaut, mich aber dann als "Einsteigerset"
dann erstmal dagegenen entschieden und sie liefert ja auch keinen "unglaublichen" Surroundsound ab. Gebrauchte Yamaha Soundprojektoren hatte ich danach ins Auge gefasst. Aber irgendwo wollte ich mal anfangen

Ich bin jetzt auch nicht anspruchsvoll oder habe ein empfindliches Gehör und bewerte die Klangreinheit, entfaltung etc. Ich will nur ein System das in sich rund harmoniert und dimensioniert ist, man auch mal was erweitern kann und das normale logische Fähigkeiten, wie zB der Ton vom TV, keine Störgeräusche, auch vorhanden sind. Und wenn ich nen BlueRay-Player kaufe, das der alles lesen kann - abwärtskompatibel bis zur CD und mit allen gängigen Audio/Video Formaten arbeiten kann. 3D kann und brauch ich nicht.

So ich hoffe das entspricht den Regeln für die Threaderstellung hier.
Danke im vorraus!
Stereo33
Inventar
#2 erstellt: 25. Apr 2013, 07:12

MaggoMaggo (Beitrag #1) schrieb:


Rahmenbedingungen:
3) LS sollten je nicht größer als ein Schuhkarton sein, die Teufel Satelliten find ich aber von den Maßen her sehr gelungen
8) eine Einspeisung von 3,5mm Klinke und USB in der Front wäre wünschenswert
9) LS sollten als Soundbar oder li/re neben TV auf TV-Lowboard stehen oder halt (preislich überhaupt nicht machbar)
13) BlueRay-Player wäre wünschenswert, aber kein Muss
16)Preis: bis 500€
Danke im vorraus!


Also unter diesen Rahmenbedingungen, bei dem Budget und der Raumgröße von 40 m² (sind es wirklich 40 m²?) geht eigentlich nichts.

Alternative:
http://www.ebay.de/i...&hash=item2a2bd16c80
+
http://www.redcoon.d...%C3%A4rker-Endstufen
oder
http://www.redcoon.d...%C3%A4rker-Endstufen

Wenn du wieder Geld hast einen gebrauchten aktiven Subwoofer und Blu-Ray-Player dazu.
An den TV kannst du entweder via Klinke-Cinchadater, oder Scart-Cinchadapter (besser) anschließen, und der Ton von der XBOX sollte dann ja auch über den TV gehen (TV muss an sein).
MaggoMaggo
Neuling
#3 erstellt: 25. Apr 2013, 07:58
Hallo,
also es sind 40m² - wirklich. Aber wie oben geschrieben reicht es mir wenn ich den Nahbereich um den Fernseher/Couch erstmal abdecken kann und das sind dann ca 15m².

Den Ton vom TV bekomm ich den denn auch per Scart-Chinch auf die Teufelanlage oder sollte man die tatsächlich wieder zurückgeben? Irgendwie ist mir das mit der Adpatierung aber zuviel Bastelei, nicht wegen der Ausführung, sondern weil ich vom Herstelelr irgendwie eine sinnvollere Lösung erwarte.

EDIT:
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Teufel Impaq 300 Blu-ray-Receiver Anschlüsse:

HDMI Out 1x
Component Video Out
FBAS Out
Stereo Cinch L/R In 3x
Digital Audio Coaxial 1x Out
Digital Audio Optical 1x Out
Ethernet-Anschluss
FM-Antennenanschluss für UKW/MW-Tuner

Frontseite:
USB-Eingang
Kopfhörerausgang
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Anschlüsse des Samsung
2 x USB ( 4 PIN USB Type A )
3 x HDMI ( 19 PIN HDMI Typ A )
1 x Kopfhörer ( Mini-Phone Stereo 3,5 mm )
1 x Composite-Video- / Component-Video-Eingang ( RCA Phono x 3 )
1 x digitaler Audio-Ausgang (optisch) ( TOS Link )
1 x SCART ( 21 PIN SCART )
1 x Netzwerk ( RJ-45 )
1 x Audio Line-In ( Mini-Phone Stereo 3,5 mm )
1 x Audio-Eingang ( RCA-Phono x 2 )
1 x Common Interface Plus (CI+)-Steckplatz

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und Geld, ich wollte einfach nicht mehr investieren - vorhanden ist das schon.
500,- max wollte ich erstmal nur ausgeben um erstmal eine solide Grundausstattung zu haben und um dann Jahre später eine teurere zu kaufen mit dem was mir bis dahin wichtig geworden ist und was man nicht braucht. Irgendwo muss man ja anfangen und Erfahrungen sammeln und sich dann Präferenzen zulegen.


[Beitrag von MaggoMaggo am 25. Apr 2013, 11:02 bearbeitet]
Stereo33
Inventar
#4 erstellt: 25. Apr 2013, 08:12
Die Boxen arbeiten ja dann im Luftvolumen von 40 m², da sollte es schon was sein.

Bei der Gelegenheit kannst du das Teufelsystem zurückgeben. Es soll nicht heissen das Teufel schlecht ist aber ich denke mal man bekommt da auch andere gute Sachen.

Die Adapter sehen zwar nicht gut aus aber sind technisch eine gute Lösung (intern arbeiten Verstärker ja auch mit dem analogen Signal).

Bei deinem Budget und der Raumgröße fällt mir sonst nichts ein, also besser ein paar kleine Standboxen.
Mit Boxen in Schuhkartongröße zu dem Preis hättest du keine solide Grundausstattung.

Selbst die Victa 501 sind da eigentlich noch Einsteigerlevel. Wenn du mehr Geld locker machen könntest,
noch gibt es bei Redcoon günstig die ale Heco Metas Serie (die Metas 700 wären optimal bei dir, da brauchst du auch keinen Subwoofer). Also statt 800€ 2 Stk. für 400€.
Für 100€ bekommst du auch einen gebrauchten Verstärker. Damit hättest du für seeehr lange Zeit (vielleicht für immer) Ruhe!

Die Ansprüche steigen, kauf lieber gleich was Gutes.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.1 System für 500?
TeKay am 01.08.2011  –  Letzte Antwort am 05.08.2011  –  7 Beiträge
2.1 System für ~500?
FreaksLikeMe am 09.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.12.2011  –  4 Beiträge
2.1 für PC max 500?
Rene_57 am 14.07.2011  –  Letzte Antwort am 15.07.2011  –  5 Beiträge
2.1 Anlage bis 500? gesucht
-timbo- am 15.12.2013  –  Letzte Antwort am 15.12.2013  –  10 Beiträge
CD Player + Receiver + 2.1 System für <500?
ANMA am 20.10.2007  –  Letzte Antwort am 23.10.2007  –  8 Beiträge
Suche 2.1 System für 20 qm/500 ?
Matze91x am 28.07.2011  –  Letzte Antwort am 31.07.2011  –  2 Beiträge
2.1 System für PS3
layer_1337 am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 12.08.2009  –  3 Beiträge
2.0/2.1 System bis CA. 600? gesucht
:DaBoss:D am 20.02.2015  –  Letzte Antwort am 20.02.2015  –  8 Beiträge
Subwoofer für 2.1 System
SimonT am 27.03.2014  –  Letzte Antwort am 28.03.2014  –  4 Beiträge
Welches 2.1 System bis 40,-
Henric-A am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Heco
  • Samsung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 136 )
  • Neuestes Mitgliedpremy1994
  • Gesamtzahl an Themen1.345.492
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.514