Neue Stand LS für Sony TA FE320R

+A -A
Autor
Beitrag
DerAutor
Neuling
#1 erstellt: 09. Jul 2013, 16:40
Tag zusammen,
ich gurke momentan mit zwei alten Magnat Standlautsprechern (Müssten die hier sein:http://www.quoka.de/musik-equipment/pa-licht-boxen/c7130a96750027/magnat-standlautsprecher-defekt-bastler.html) an einem Sony TA FE320R rum, die leider langsam aber sicher den Geist aufgeben – der eine Tieftöner kratz und hat ne zerfetzte Sicke, beim andern is der Hochtöner im Eimer etc...also müssen langsam aber sicher neue Boxen her. Da der Verstärker noch top in Schuss ist würd' ich den sehr gern behalten

Hier mal die Daten zum Verstärker:



Jetzt zum Steckbrief:

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
300 sollten drin sein, ich erwarte aber auch keine High-End-Geräte

-Wie groß ist der Raum?
Etwas über 20 qm

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
Klick:




-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
Momentan Standlautsprecher, gerne wieder

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
eigentlich egal...rechts kommt aber gleich die tür, also ist etwas schmaler gar nicht so schlecht.

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
nein

-Welcher Verstärker wird verwendet?
s.o. Sony TA FE320R

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
80% DVD/BlueRay, 20% Musik (Querbeet von House über HipHop und Rock bis Blues und Jazz; keine Klassik); Endstufe hängt per 3,5mm-Klinke --> Cinch am PC

-Wie laut soll es werden?
"moderat" laut

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
Genaue Herzzahl kann ich nicht sagen, ich würd sagen a bisserl Bums is nich verkehrt...

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
Nö, da hauptsächlich Filmanlage...muss Spaß machen

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
Magnat Stand LS Hoch/Mittel/Tieftöner; nicht gefallen: sie sind kaputt.

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)
hä, hä, nö, hä, nö, nein, hä


Ich hatte auf jeden Fall mal die Jamo S606 im Auge, hab da aber keinerlei Ahnung wie das von der Auslastung her is – mit den angeschlossenen Magnats konnte man den Verstärker nicht mal halb aufdrehen ohne Angst um sein Leben und die Boxen zu haben, da verwundern mich die 60W schon etwas. Die Magnat haben laut der Quoka-AZ 130/210W, also genau soviel wie die Jamos…von daher hätte ich etwas Angst dasses mir die auch irgendwann mal zerschiesst.

Nun die Frage, habt ihr irgendwelche anderen Tipps für mich? Oder denkt ihr dass ich mit den Jamos gut fahre? Und was hat es mit dieser blöden Endstufe und der Leistung auf sich? Ich bin verwirrt und hilflos ^^
DerAutor
Neuling
#2 erstellt: 11. Jul 2013, 00:19
*up* Keiner einen guten Rat parat?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker: Sony TA-FE320R vs- Onkyo A8830
bavarian18 am 13.06.2015  –  Letzte Antwort am 13.06.2015  –  2 Beiträge
Beratung neue Lautsprecher für Sony TA-FE520R
pazback am 22.05.2011  –  Letzte Antwort am 23.05.2011  –  3 Beiträge
LS für Sony TA-FE530R
teramatrix am 06.01.2009  –  Letzte Antwort am 15.01.2009  –  18 Beiträge
Welche kompakten LS für Verstärker Sony TA-F 270?
Hagotto am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  3 Beiträge
Neue Stand-LS
Biokermit am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  9 Beiträge
Neue Stand LS
skynet11 am 06.04.2017  –  Letzte Antwort am 07.04.2017  –  8 Beiträge
Günstige Stand-LS...
einheitlix am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  4 Beiträge
Welche LS für Sony TA-AX520
Weierleier am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.09.2009  –  2 Beiträge
LS für Sony TA-F770ES verstärker.
Seemonster am 30.12.2013  –  Letzte Antwort am 31.12.2013  –  6 Beiträge
Lautsprecher für Sony TA F530ES (bis 500 Euro)
eppentorf am 29.03.2013  –  Letzte Antwort am 30.03.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Heco
  • Denon
  • DALI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.916 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedsurfwithme
  • Gesamtzahl an Themen1.371.067
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.114.760