Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Externer Subwoofer Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
King_Sony
Stammgast
#1 erstellt: 19. Aug 2013, 17:26
Hallo,
kennt jemand einen (möglichst kleinen) externen Subwooferverstärker. Er sollte 120-150W RMS an 4 Ohm liefern und einen Lautstärkeregler(für den Subpegel) haben.
Er braucht eigentlich keine Weiche, da ich ihn an einen 5.1 AVR anschließen werde.
Preislich am besten bis 150€.

LG sony
Cogan_bc
Inventar
#2 erstellt: 19. Aug 2013, 17:32
da kannst Du doch jede beliebige Monoendstufe nehmen.
Gebraucht aus dem PA Bereich sollte mit Deinem Budget was gehen
King_Sony
Stammgast
#3 erstellt: 19. Aug 2013, 17:41
Aber Monoendstufen haben doch i.d.R. keinen Lautstärkeregler, oder?
Cogan_bc
Inventar
#4 erstellt: 19. Aug 2013, 18:20
haben sie
Klangregler fehlen meist aber die brauchst Du doch nicht
Beispiel


[Beitrag von Cogan_bc am 19. Aug 2013, 18:22 bearbeitet]
King_Sony
Stammgast
#5 erstellt: 19. Aug 2013, 18:53
Achso. Ich dachte du meinst sowas: http://www.ebay.de/i...&hash=item20d68e3fdf

Gibt es das von dir Gepostete auch in optisch ansprechender Form und etwas kleiner?

LG Sony
Cogan_bc
Inventar
#6 erstellt: 19. Aug 2013, 20:05
hmmm...unter ansprechender Form versteht jeder was anderes
geben tut es ja alles irgendwie, aber das ist dann auch eine Preisfrage.
Die PA Sachen haben ja meist das 19er Einbauformat
Kannst Du nicht ein Aktivmodul in den Sub einbauen ?
Kleiner geht ja dann nicht mehr
baerchen.aus.hl
Inventar
#7 erstellt: 19. Aug 2013, 22:03
Hallo,

etwas über Budget, erfüllt aber alle Anforderung, https://www.intertec...0_1768,de,7046,93886

Gruß
Bärchen
King_Sony
Stammgast
#8 erstellt: 20. Aug 2013, 06:41
Hallo,
mit ansprechend meine ich, dass man ihn in ein Hifirack stellen kann und er zu den restlichen Komponenten einigermaßen passt(z.B. schwarze Alufront).

Den Dayton ist leider für das Rackfach zu hoch. Der Verstärker sollte nicht höher als 8cm und breiter als 40cm sein.

Das Problem mit dem eingebauten Aktivmodul wäre, dass ich innen einen Kasten drum rum bauen müsste, damit das Modul nicht die ganze Zeit den Kräften ausgesetzt ist(habe ich schon sehr oft im DIY Forum gelesen) und der Sub auch dicht ist.

LG Sony

EDIT: Außerdem habe ich gerade gesehen, dass der Dayton nur 2 x 75W an 4 Ohm hat. Die 150W sind scheinbar gebrückt nur an 8 Ohm.


[Beitrag von King_Sony am 20. Aug 2013, 06:44 bearbeitet]
cleodor
Stammgast
#9 erstellt: 20. Aug 2013, 06:56
Hallo,
schau mal bei ...reckhorn.com vorbei.

schöne Grüße
King_Sony
Stammgast
#10 erstellt: 20. Aug 2013, 07:24
H,
danke, kenne ich auch schon. Aber ein Modell das meine Anforderungen erfüllt, habe ich nicht gefunden

LG Sony
Cogan_bc
Inventar
#11 erstellt: 20. Aug 2013, 08:30
vielleicht ist es das Beste Du investierst das Geld in einen gebrauchten aktiven Sub.
Damit wäre das Problem ja gelöst


[Beitrag von Cogan_bc am 20. Aug 2013, 08:31 bearbeitet]
King_Sony
Stammgast
#12 erstellt: 20. Aug 2013, 08:48
Ne, notfalls baue ich ein Aktivmodul ein. Ich hatte halt gehofft, dass es sowas gibt.

Aber danke für eure Hilfe

LG Sony
baerchen.aus.hl
Inventar
#13 erstellt: 20. Aug 2013, 08:54

King_Sony (Beitrag #8) schrieb:

EDIT: Außerdem habe ich gerade gesehen, dass der Dayton nur 2 x 75W an 4 Ohm hat. Die 150W sind scheinbar gebrückt nur an 8 Ohm.


Ja 150W an 8 Ohm entsprechend noch einiges mehr an 4 Ohm aber wenn es von der Geometrie her nicht passt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche einen Subwooferverstärker
Chris0786 am 09.01.2009  –  Letzte Antwort am 10.01.2009  –  16 Beiträge
Subwooferverstärker
powell am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 14.08.2005  –  7 Beiträge
externer Processor für Hifi Verstärker
abraham_3 am 22.10.2008  –  Letzte Antwort am 25.10.2008  –  4 Beiträge
Verstärker für 150 euro
lunic am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  6 Beiträge
Subwoofer bis 150 euro
bonobo80 am 07.08.2014  –  Letzte Antwort am 20.08.2014  –  7 Beiträge
Suche einen Verstärker für eine Hifonics Subwoofer Kiste mit 2 mal 450 Watt RMS @ 4 Ohm
max1985 am 23.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  37 Beiträge
Aktive Subwoofer Weiche Arcus !!!
Jonas1 am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 13.12.2011  –  13 Beiträge
Welcher gebrauchter Verstärker bis 120??
sam45 am 22.05.2013  –  Letzte Antwort am 22.05.2013  –  5 Beiträge
Was für einen Verstärker nehmen?
Pats2005 am 29.10.2005  –  Letzte Antwort am 30.10.2005  –  4 Beiträge
4-8 Ohm Lautsprecher an 6-16 Ohm Verstärker?
Stacl am 16.03.2015  –  Letzte Antwort am 16.03.2015  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedruwank
  • Gesamtzahl an Themen1.345.274
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.350