externer Processor für Hifi Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
abraham_3
Neuling
#1 erstellt: 22. Okt 2008, 17:49
Hallo, ich bin neu hier und habe schon länger ein Problem mit meiner Hifi-Anlage.Hoffentlich kann mir jemand helfen!Bei meinem Vollverstärker (Harman/Kardon HK6300) ist ein Anschluß für einen "externen Processor". Ich höre nur CDs (keine Sourround-Filme) und möchte schon lange der Musik zusätzlich ein wenig Hall (Kirchenecho) und Bass spendieren.
Meine 2 Lautsprecher (MB Quart 740, Impedanz 4 Ohm, Nennleistung 140 Watt) gehören zur Spitzenklasse.
Wer kann mir bitte einen passenden externen Processor empfehlen??
Ich bin schon sehr neugierig!
Hüb'
Moderator
#2 erstellt: 23. Okt 2008, 06:45
Hi,

such' mal bei eBay nach einem "Vitalizer" von SPL.
Dürfte aber recht teuer sein.

http://shop.ebay.de/...t=See-All-Categories

Grüße

Frank
Spreeaudio
Stammgast
#3 erstellt: 23. Okt 2008, 07:20
Hallo,
bist du sicher daß du wirklich Hall meinst?

Ich vermute mal eher, daß dir bei der Musik die gewisse Räumlichkeit und das lösen der Musik von den Lautsprechern fehlt. Der Harman ist zwar ein dynamischer und kräftiger Verstärker, aber die Auflösung der Feinheiten im Höhenbreich können andere besser. Auch die MB Quart sind gute Lautsprecher, aber im Wirkungsgrad und Bassbereich schwächeln Sie etwas.
Gehe doch einfach mal los und höre dir mal andere Lautsprecher-Verstärkerkombinationen an und nehme Musik mit, die du auf deiner Anlage kennst und vergleiche mal. Ich denke da wird der eigentliche Wunsch nach "Hall" herkommen.

versuche es mal mit folgenden Marken:
- Dali
- Monitor Audio
- Swans
- PSB

an

- Vincent Sv-121
- audiolab 8000S / SE
- marantz
- denon


Gruß aus Berlin
Uwe
abraham_3
Neuling
#4 erstellt: 25. Okt 2008, 20:00
Danke Hüb`!

Habe schon bei e-bay nachgeschaut.
Der Vitalizer MK2 von SPL könnte passen. Doch der Verkäufer mailte mir, daß es sehr kompliziert sei und nicht sicher funktioniert. Man könnte auch nicht meinen externen Prozessoranschluß verwenden.

Schade, ich dachte, es gibt eine einfache qualitative gute Möglichkeit,einen Prozessor beim Vollverstärker anzuschließen und nach Wunsch den Ton nachzubessern.

Obwohl ich sehr an meiner Anlage hänge, wird mir wohl oder übel nichts anderes übrig bleiben als sehr tief in die Geldtasche (oder Kreditkarte) zu greifen und Verstärker als auch neue Lautsprecher zu kaufen.(Wie mir Spreeaudio anratet)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Externer Subwoofer Verstärker
King_Sony am 19.08.2013  –  Letzte Antwort am 20.08.2013  –  13 Beiträge
Externer Verstärker für iPad / iPhone
allucinox am 10.01.2016  –  Letzte Antwort am 13.01.2016  –  15 Beiträge
Externer DAC
Musikleidenschaft am 20.06.2014  –  Letzte Antwort am 22.06.2014  –  33 Beiträge
Verstärker für Philips TV ? externer Ton
Macalberto am 15.02.2013  –  Letzte Antwort am 30.03.2013  –  3 Beiträge
Surround Processor: Technics SH-AC500D
Ungaro am 13.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  2 Beiträge
günstiger "externer" CD-Player
lobbos am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  7 Beiträge
Externer DAC für Arcam CD73
ACamp am 18.08.2011  –  Letzte Antwort am 21.08.2011  –  8 Beiträge
Vorverstärker (Stereo) mit Processor Loop gesucht
Herr_O_aus_S am 08.03.2013  –  Letzte Antwort am 12.03.2013  –  8 Beiträge
suche Kompaktanlage - externer Antenneneingang
romanhh am 15.09.2008  –  Letzte Antwort am 15.09.2008  –  4 Beiträge
Externer Chinch Lautstärkeregler für Stereoanlage gesucht
HighFidelity2015 am 23.03.2015  –  Letzte Antwort am 30.03.2015  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.230 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedLeevay72
  • Gesamtzahl an Themen1.409.268
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.841.437

Hersteller in diesem Thread Widget schließen