Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Preis für: TECHNICS SU-A700 + EQ SH-GE90

+A -A
Autor
Beitrag
Weesky85
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Aug 2013, 18:23
Hallo Zusammen,

da ich seit kurzem wieder auf dem europäischen Festland bin, möchte ich mir wieder eine vernünftige Anlage zulegen.

Ich habe hier ein Angebot für TECHNICS SU-A700 + EQ SH-GE90 für 160 EUR.

Ist es das noch wert oder gibt es bessere Alternativen auf dem Gebrauchtmarkt? Lebe in der Schweiz daher ist die Auswahl nicht so groß wie in Deutschland.

Mit geht es hauptsächlich um einen guten Verstärker für Musik und Film. Phono ist ein muss für die Plattensammlung.

Vielen Dank,
Weesky
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 31. Aug 2013, 20:26

möchte ich mir wieder eine vernünftige Anlage zulegen.


Der Verstärker ist nahezu Wurst, die Lautsprecher machen aus Strom Musik.


[Beitrag von Tywin am 31. Aug 2013, 20:26 bearbeitet]
Weesky85
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Aug 2013, 22:03

Tywin (Beitrag #2) schrieb:

möchte ich mir wieder eine vernünftige Anlage zulegen.


Der Verstärker ist nahezu Wurst, die Lautsprecher machen aus Strom Musik.


Na dann kann ich die Litzen ja einfach mal in die Steckdose stecken und schauen welcher Song gerade läuft.
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 01. Sep 2013, 05:32
Ich wollte damit zum Ausdruck bringen, dass eine "vernünftige Anlage" (eine gut klingende Anlage?) mit deinem Hör-Raum, deinen Lautsprechern, deiner Lautsprecheraufstellung und der Position deines Hörplatzes steht und fällt.

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192

Es spricht aber nichts gegen:

TECHNICS SU-A700 + EQ SH-GE90 für 160 EUR

wenn die Geräte i.O. sind. Der Preis ist aber viel zu hoch, wenn es sich um einen Privatverkauf und damit zumeist um einen Kauf ohne Rückgaberecht und ohne Gewährleistung handelt.


[Beitrag von Tywin am 01. Sep 2013, 05:34 bearbeitet]
musikfiffi
Stammgast
#5 erstellt: 01. Sep 2013, 08:37
Hallo allerseits

Also für meinen SH-GE90 habe ich vor 3j etwa 50 Euro bezahlt,im moment gehen die bei Ebay für 70-90Euro weg.
Den SU-A700 kenne ich nicht,ist ein Verstärker jüngerer Generation.
Bei Ebay laufen ein paar Aktionen,kannst ja mal sehen für was die wegehen.
Beim SH-GE solltest du aufpassen das das Display nicht flackert,ist eine Kinderkrankheit von denen.
Zum Preis insgesamt muss man sagen das er etwas zu hoch ist aber da die Teile mittlerweile mehr oder weniger
Sammlerstücke sind ist er halt normal.
Da kommt es eben darauf an was Du bereit bist zu zahlen.
Über den Tisch gezogen wirst Du zu dem Preis aber mMn nicht.

Grüsse
Weesky85
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Sep 2013, 09:09
Danke für die Antworten. Ich wollte wirklich nur mal eine Preisabschätzung.

Die 2 Geräte sind nun eh schon weg und ich werde wohl mal Richtung 3.0 und 3.1 weitersuchen.

Ich mache mal einen vernünftigen Kaufberatungsthread auf.

Vielen Dank.
Keksstein
Stammgast
#7 erstellt: 01. Sep 2013, 09:13
Sammlerstück wohl kaum.
Wenn dann sind die Geräte aus den 70ern bis anfang 80ern gesucht, das aber auch nur bedingt weil die meisten (Laien) die Kontaktprobleme nicht in den Griff bekommen. Zumal Technics Geräte irgendwie immer innen Chaotisch aussehen, muss ja nicht schlecht sein fällt mir bloß auf.
Das Gerät selbst ist Technics typisch, zumindest vom Innenaufbau. Der Verstärker scheint auf einem Verstärker IC aufgebaut zu sein, dem SVI3205. Wenn der Kaput geht hat man verloren, Ersatz bekommt man nur sehr schwer.

Deshalb sind 160€ komplett überzogen, für den Preis bekommst du bessere Geräte und vielleicht noch einen gebrauchten CDP.
Oder du investierst (je nachdem wie viel Geld eingeplant ist) in einen neuen Verstärker, sind halt wesentlich teurer (NAD C 316BEE z.B.) aber dafür hat man keine Probleme mit der Reparatur.
Weesky85
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Sep 2013, 09:22

Keksstein (Beitrag #7) schrieb:
Sammlerstück wohl kaum.
Wenn dann sind die Geräte aus den 70ern bis anfang 80ern gesucht, das aber auch nur bedingt weil die meisten (Laien) die Kontaktprobleme nicht in den Griff bekommen. Zumal Technics Geräte irgendwie immer innen Chaotisch aussehen, muss ja nicht schlecht sein fällt mir bloß auf.
Das Gerät selbst ist Technics typisch, zumindest vom Innenaufbau. Der Verstärker scheint auf einem Verstärker IC aufgebaut zu sein, dem SVI3205. Wenn der Kaput geht hat man verloren, Ersatz bekommt man nur sehr schwer.

Deshalb sind 160€ komplett überzogen, für den Preis bekommst du bessere Geräte und vielleicht noch einen gebrauchten CDP.
Oder du investierst (je nachdem wie viel Geld eingeplant ist) in einen neuen Verstärker, sind halt wesentlich teurer (NAD C 316BEE z.B.) aber dafür hat man keine Probleme mit der Reparatur.


Danke. Auswahl in der Schweiz ist leider sehr mau, neu und gebraucht. Und wenn man was findet, zahlt man gleich wieder den "Eidgenossenbonus"

Daher werde ich wohl noch ein bisschen gebraucht stöbern und dann eventuell den Verstärker oder Receiver in Deutschland bestellen. Ich darf ja bis 500CHF steuerfrei einführen. Wenn es mehr ist, fahr ich halt 2 Mal über die Grenze
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SU-A700 oder 900?
paulmuc am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2011  –  5 Beiträge
Technics SU-VX500 oder SU-A700
Antiphon am 21.09.2011  –  Letzte Antwort am 01.11.2011  –  7 Beiträge
Equalizer:Marantz EQ 551, Yamaha GE20, Technics SH-8044, Technics SH-Z250, Fisher EQ 914
dphil am 16.07.2014  –  Letzte Antwort am 16.07.2014  –  2 Beiträge
Ersatz für Technics SH-GE70
ncomr am 13.10.2016  –  Letzte Antwort am 18.10.2016  –  2 Beiträge
Welche Lautsprecher an Technics SU A700 MK3?
Kine am 27.11.2006  –  Letzte Antwort am 06.10.2010  –  10 Beiträge
Technics su 7700k
Qou89 am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  2 Beiträge
Technics SU-VX820 oder Marantz PM 6003?
Pfri am 09.02.2012  –  Letzte Antwort am 13.02.2012  –  7 Beiträge
Technics SU-VX 720 oder SU--VX 800?
Sternenstaub am 29.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2007  –  4 Beiträge
Technics SU-A900D/SU-A800D Vor- & Endstufe kaufen ja/nein?
Alex6y am 21.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.03.2007  –  4 Beiträge
Surround Processor: Technics SH-AC500D
Ungaro am 13.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 95 )
  • Neuestes Mitgliedjulianusafricanus
  • Gesamtzahl an Themen1.346.005
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.334